Burghotel Am Hohen BogenBurghotel Am Hohen Bogen

Zottling 1
Burghotel Am Hohen Bogen
Bewertungen
(1062)
Hotelbilder
(380)
Hotelvideos
(0)

Hotelbewertungen Burghotel Am Hohen Bogen Hotel bewerten

Archivierte Bewertung für Burghotel Am Hohen Bogen

Auf Vorfreude folgte leider große Enttäuschung!

Hotel allgemein
2.0
Sonnen
hatten uns auf einen schönen oster-urlaub mit wandern,wellness usw. gefreut...aber: von aussen hat die anlage einen gemütlichen und schönen burg-charakter.aber kaum an den parkplätzen angekommen wurde und schon ganz schlecht!alles doppelt belegt, eingeparkt, und KEIN einziger platz mehr frei!bzw. gab es viel zu wenige parkplätze,da drum herum auch nirgends ein platz war mussten wir unten im dorf an einem acker parken und dann ganz hochlaufen (das hotel ist in einen steilen hang reingebaut!)die parkgarage war auch verschlossen.an der rezeption wurden wir auch mehr als mürrisch begrüsst und bekamen den zimmerschlüssel auf die theke geknallt!zur parksituation kam auch nur parkgargage 3e pro tag oder im dorf unten parken! innen wirkte das hotel schön verwinkelt und teils auch vor 10jahren war es sicher auch noch schön,aber leider sehr heruntergekommen und verwahrlost. im allgemeinen waren auch alle sehr duster und in den gängen hat man sich teilweise schon verloren gefühlt.(hatten es übrigens über neckarmann reisen gebucht,also davon ist somit auch abzuraten!!) überall im hotel verbotsschilder zb. lunchpaket nicht umsonst bei tagesausflügen sondern 7,50€ aufpreis!!!das ist der hammer!
Lage & Umgebung
5.0
Sonnen
der teilort mais ist sehr klein und man hat keine einkaufsmöglichkeit.nah ist der wildpark in lohberg oder das gut aiderbichl,schön auch mal kurz nach tschechien zu fahren.sehr waldig und bergig,aber schön.das hotel bietet zwar kutschenfahrten und ausflüge an,haben wir nicht gebucht.leider alles auch sehr verwirrend da überall zelttel umhängen und rumliegen somit ist es alles total lieblos gemacht...
Service
2.0
Sonnen
die rezeption ist nur von 8-22uhr zu erreichen und selbst in diesen zeiten läuft die dame eher im service oder in der küche rum als das man sie an der theke antrifft!! telefonisch ein paar tage zuvor war auch erst nach dem 20.versuch jemand als telefon gegangen!kaum personal im hotel,und wenn dann nur tschechisch sprechende die ihre arbeit vll gut gemacht haben,aber man konnte sie nichts fragen.da sie nur getränke aufnehmen oder cocktails mischen verstanden haben :-(
Gastronomie
3.0
Sonnen
bei uns war es vollpension plus.was wir aber auch erst vor ort erfuhren WAS es genau bedeutet,auf den reiseunterlagen stand leider nichts genaues.es gab versch bändchen,so war ersichtlich wer hp,all inkl oder vollpension hatte.das war das erste das zur totaler verwirrung sorgte! beim wandern oder baden war das bändchen sehr störend :-(! es war frühstücksbuffet mittagssnack dabei,kaffee und kuchen und abendbuffet. das hotel war ausgebucht. morgens war man am frühstück auf sich allein gestellt,das erste personal kam grad nach 8h erst an und auch davor war niemand in der küche.frühstück gabs ab 7.30.kaffee in thermoskannen,keine früchte,keine nüsse oder trockenfrüchte.weckle und brot waren hart. mittagssnack: es gab ein paar kleine schüsseln salate,die logischerweise SEHR schnell leer waren.und niemand hat aufgefüllt auch die pommes zb. wurden nur portionsweise aufgefüllt und somit stand man teils 15min und wartete auf ein neues gericht, bzw. einen neuen salat der immer ein anderer war als der der leer geworden ist!totale fehlplanung in der küche!! kaffe war ein witz! wurde an der bar ausgegeben,nichts mit selbst holen.es gab nur fertig gekauften kastenkuchen und ausgetrockneter hefezopf.frischer kuchen musste man mit 2€ bezahlen!!unverschämt!! teller auch immer total schmierig und dreckig,sind wohl zu eng in der spüma gestanden!!sessel und inventar zwar schön,aber total ausgesessen und überall hing faden runter! abendessen war der grösste witz,wir hatten die2.essenzeit.es gab für rund 200gäste grad mal eine kleine suppenschüssel die nach den ersten 15schon leer war!dann natürlich wieder 15min warten auf neue suppe.die salate waren auch wie mittags immer gleich leer und es war bei allen gerichten ein glücksspiel was als nächstes reingefüllt wurde, aber auf jeden fall NICHT das was draussen am menü dranstand!
Sport, Pool & Unterhaltung
3.0
Sonnen
unten ein schöner bereich,leider alles sehr laut und hellhörig,aussen pool war geschlossen.das hallenbad war sehr klein und grosses manko KEIN duschgel in den duschen!also nass ins zimmer laufen und dann duschen... liegestühle sehr wenig.sauna ungepflegt und auch das dampfbad hat seine besten zeiten hinter sich zb. sitzbänke locker... keine grossen duschhandtücher auf dem zimmer und kein bademantel!
Zimmer
3.0
Sonnen
zimmer 168 war im haus dosser und geräumig.tv war auch ok.balkon sehr schön gelegen,ABER keine trennwände zum nachbarn!
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht

Bilder und Videos zu dieser Bewertung

Kommentar des Hoteliers

Sehr geehrte Frau Anje,

vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Haus und Ihre verbrachten Tage in unserer Region.

Wir freuen uns, daß Ihnen unsere Hotelanlage von aussen sehr gut gefällt. Die Parksituation zu Zeiten, in welchem unser Haus ausgebucht ist, ist kritisch aber nicht, daß davon Übelkeit erzeugt werden kann. Wir haben ausreichend Aussenparkplätze, welche manchmal durch unbedachtes Belegen unserer Gäste knapp werden können. Hier kann durch die Garage Abhilfe geschaffen werden und, daß eine Hotelgarage verschlossen vorgefunden wird ist auch nicht unüblich. Die Gäste, welche sich dafür entscheiden, erwarten ein höheres Maß an Sicherheit für Ihre Autos und bezahlen auch dafür.
Von den Parkplätzen/Garage führt eine Aussentreppe direkt zum Haupteingang, welche Sie am Anreisetag eventuell nicht entdeckt haben.

Sie haben Recht, Lunchpakete sind in den gebuchten Arrangements nicht enthalten und werden separat berechnet. Dies entspricht einer durchaus üblichen Vorgehensweise und wird von dem überwiegenden Teil unserer Gäste als normal empfunden.

Es tut uns leid, daß Sie unsere Art der Mitteilungen an unsere Gäste als lieblos empfinden. Gerne hätten wir uns hier Ihre Verbesserungsvorschläge gewünscht. Wir sind immer offen für neue Ideen und Anregungen und wir hätten uns sicherlich für Iher Vorschläge bedankt. Schade, daß Sie uns darauf nicht vor Ort angesprochen haben.

Eine Anmerkung ist erlaubt - unsere Rezeption ist zu Hochzeiten von 07.00 bis 22.00 Uhr besetzt und dies sind Zeiten, in welchen die meisten der Hotelgäste die Tipps uns Hilfe unserer Mitarbeiter an der Rezeption benötigen. Zu späteren Zeiten stehen Ihnen unsere Mitarbeiter an der Bar und/oder im Servicebereich zur Verfügung. Auf diese Möglichkeiten wird auch hingewiesen.
Auch ist es möglich, daß unsere Rezeptionsdamen manchmal im Service- oder Küchenbereich zu finden sind. Hier sind sie dabei, Wünsche für unsere Gäste zu erfüllen. Es tut uns leid, daß Sie das als störend empfunden haben - hier werden wir allerdings auch keine Änderung herbeiführen. Die Wünsche unserer Gäste zu erfüllen ist unsere tägliche Aufgabe.

Bezüglich unserer Mitarbeiter - wir haben keineswegs "nur" tschechisch sprechendes Personal - auch möchten wir dies so nicht bemerkt wissen. Unsere Mitarbeiter sind alle mindestens zweisprachig und in der Lage, Bestellungen korrekt aufzunehmen und auszuführen. Es ist möglich, daß bei ausgeprägt gesprochenem Dialek eine Unsicherheit entstehen kann. Doch auch für mich, als deutschen Bürger, sind hier machmal Grenzen gesetzt.

Es stimmt, unsere Frühstückszeit beginnt um 7.30 Uhr. Nachdem um diese Zeit das Frühstücksbuffet bereits aufgebaut den Gästen zur Verfügung steht kann Ihre Beobachtung, den Dienstbeginnn unserer Mitarbeiter betreffend, nicht ganz korrekt sein. Hier haben Sie sich sicherlich geirrt. Ohne nun näher auf die Dienstpläne einzugehen sind unsere Mitarbeiter ab 6.00 Uhr im Haus um - unter anderem - die frischen Semmeln und das frische Brot unseres Bäckers in Empfang zu nehmen, welcher auch an Sonn- und Feiertagen frische Ware liefert. Anders wäre eine Zusammenarbeit mit dieser Bäckerei für uns und unsere Gäste nicht wünschenswert.
Es tut uns leid, daß Sie auf die Pommes Frites warten mussten. Doch ist es leider so, daß in den heutigen Möglichkeiten zur Warmhaltung Kondenswasser bzw. heisser Dampf entsteht, welcher die Pommes in kürzester Zeit zu nicht mehr essbaren Kartoffelstäbchen werden lassen. Zäh, weich und einfach scheußlich. Hier ist es der Service von uns an unseren Gästen, stets frische Pommes Frites nachzuliefern - eben, daß der Genuss gewahrt beleibt.

Beim Nachmittagskaffee gibt es Kaffee und Kuchenangebot, welches in den gebuchten Arrangements enthalten ist, anderes nicht. Unsere Gäste werden darauf hingewiesen und es obliegt Ihrer Entscheidung, welchen Kuchen Sie zum Kaffee genießen möchten.
Unsere Dinnerbuffets werden, das stimmt - immer wieder nachgefüllt, damit die Qualität der Speisen erhalten bleibt. Suppen mit Einlage z. B. können nicht unbegrenzt auf dem Buffet warm gehalten werden. Da ist es nur natürlich, daß durch das Nachfüllen kleine Wartezeiten entstehen können. Doch bietet ein Buffet reichhaltiges Angebot, welches in dieser Zeit genutzt werden kann.

Vielen Dank, daß Sie unseren Wellnessbereich schön fanden. Gerne hätten wir die Ihnen hier aufgefallenen Mängel in der Sauna direkt behoben - so entschuligen wir uns für die zu dem Zeitpunkt noch lockeren Sitzbänke. Saunatücher und Bademäntel hätten Sie jederzeit gerne an der Rezeption erhalten können. Diesen Hinweis geben wir in unserem Serviceleitfaden an die Gäste, welcher in jedem Hotelzimmer ausliegt.

Sehr geehrte Frau Anje - gerne würden wir Sie wieder als Gast in unserem Haus begrüssen - gerne auch, um die von Ihnen kritisierten Punkte als behoben zu finden.

Herzliche Grüsse aus dem
Donna-Burghotel am Hohen Bogen!

Die Betriebsleitung



Bild des Benutzers Nachtigal
von Antje2011-04-012.5
Alter 26-30


Registriert seit 07.06.09
Fragen an Antje?
Gesamtbewertung
3.0 von 6
Weiterempfehlung
Preis/Leistungsverhältnis
eher schlecht
Bewertetes Zimmer:
Doppelzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zur Landseite
Hotelsterne waren berechtigt:
Nein, schlechter
Entsprach Reisekatalog:
Nein, schlechter
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im April 11
Verreist als:
Paar
Kinder:
keine
Dauer:
3-5 Tage
Reiseart:
Wander- und Wellnessurlaub
Reiseveranstalter:
Aufrufe:
835
Hilfreich:
4 von 4 Lesern (100%)

Werbung

Beliebteste Hotels Deutschland

Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, Größe der Zimmer, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse
Bad Wörishofen, Bayern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, allgemeine Sauberkeit
Berlin - Mitte, Berlin
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, gute Lage für Ausflüge, Sauberkeit im Restaurant, gute Zimmerausstattung, schönes Restaurant, freundliches Personal
Zinnowitz, Mecklenburg-Vorpommern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Nähe zum Strand, kompetentes Personal, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, allgemeine Sauberkeit
Hamburg, Hamburg
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Zustand des Hotels, gute Lage für Ausflüge, allgemeine Sauberkeit, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung
Ahlbeck, Mecklenburg-Vorpommern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, Zustand des Hotels, freundliches Personal, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Zimmer, kompetentes Personal
Baiersbronn, Baden-Württemberg
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, Familienfreundlichkeit, Sauberkeit im Restaurant
Rust, Baden-Württemberg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, schönes Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, Zustand des Hotels
Bad Teinach-Zavelstein, Baden-Württemberg
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, ÜF
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Zimmer, Familienfreundlichkeit, freundliches Personal, Sauberkeit im Restaurant
Pfronten, Bayern
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: kompetentes Personal, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, gute Zimmerausstattung, schönes Restaurant, Sauberkeit im Restaurant
Mehr beliebte Hotels