Sixtinische Kapelle
in Vatikan

Sixtinische Kapelle

Kategorie: Museum | Sehenswürdigkeit: Sixtinische Kapelle
 Sixtinische Kapelle Bilder Museum Sixtinische Kapelle

Grandios und beeindruckend, sehr viele Besucher

Die Sixtinische Kapelle ist ein Teil der Vatikanischen Museen, sie wurde als Hauskapelle für Papst Sixtus erbaut. Wunderschön die Deckenfresken Michelangelos. Leider ist die Kapelle total überlaufen, es gibt nur die Möglichkeit sofort nach Öffnung der Vatikanischen Museen direkt zur Kapelle zu gehen. Auf diese Idee sind aber schon viele gekommen, man kann dann aber nicht mehr zurück der Ein- und Ausgang ist getrennt. Es wird darauf geachtet das niemand zurück geht.
Früher war sie in das Befestigungssystem mit einbezogen, darum auch der burgartige Eindruck von außen. Heute ist Sie Palastkapelle des Vatikans. Das Konklave findet in ihr statt (die Pabstwahl).
Trotzdem hat die Sixtinische Kapelle wahnsinnige Ausstrahlung, man sollte es nicht versäumen, sie zu besuchen. Der besuch war im Roma-Pass enthalten, Sonntags geschlossen, wir waren gegen 16 Uhr in der Kapelle.