phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

Für die ganze Familie

5 tolle Hallenbäder in Europa

Empfehlungen von Anna,
Reisereporterin für HolidayCheck
Flamingo Waterpark
Pool-Vergnügen bei Helsinki
Tikibad
Rutschen-Pradies bei DenHaag
Tropical Island
Berlins Blaue Lagune
Diana Bad
Wiener Wellness und Spaß
Aquaboulevard
Wasserpark in Paris
left-arrow-line
right-arrow-line

Vom Riesenrad aus habt ihr einen grandiosen Blick über Helsinki. © Lev Karavanov - stock.adobe.com

Flamingo Waterpark bei Helsinki

Hotels finden

Für jeden die richtige Abfahrt

Flamingos gibt es hier zwar keine, dafür jede Menge Pools, Rutschen und Wellness-Angebote. Eure Kids können im Attraction Pool gegen die Strömung anschwimmen oder in Sprudelbädern plantschen. Nervenkitzel gibt’s auf der gelb-roten Magic Maya-Röhrenrutsche, hier könnt ihr die 152 Meter lange Bahn auf einem Gummiring hinunterflitzen. Die kleinsten der Familie freuen sich über einen eigenen Bereich mit flachem Becken, Spielsachen und zwei Mini-Rutschen. Weitere Highlights im Flamingo Waterpark sind der Wild Stream Fluss, durch den euch die Strömung treibt, oder die dreispurige Rutsche Inca Falls, auf der ihr mit der Familie um die Wette hinabsausen könnt.

Die rund 30 Fahrminuten vom Flamingo Waterpark entfernt liegende finnische Hauptstadt Helsinki ist natürlich auch sonst ein tolles Ziel für euren Städtetrip. Für einen schnellen Überblick lohnt sich die Fahrt im Doppeldecker-Sightseeingbus samt Audioguide im Ohr, im Winter ist das ganze solide beheizt. Mit der Helsinki Card, die ihr in der Tourist Information bekommt, gibt’s die Busfahrt sogar kostenlos, zudem habt ihr damit vergünstigten Eintritt in viele Museen und Highlights der Stadt. Anschließend hängt ihr vielleicht noch einen zweiten Tag im Flamingo Waterpark dran …

left-arrow-line
right-arrow-line

Im Winter sehen Amsterdams Grachten besonders malerisch aus. © dennisvdwater - stock.adobe.com

Tikibad in Wassenar bei Den Haag

Rutschen-Spaß ohne Ende

Cycloon, X-stream, Moonlight und Tyfoon: Schon die Namen der Wasserrutschen lassen Action erwarten. Mal geht es dabei rasant bergab durch pechschwarze Röhren, mal durch solche mit blinkenden Disco-Lichtern, mal im Kreis, mal durch einen Trichter – jede der Bahnen im Tikibad hat ihre Besonderheit. Nicht umsonst gilt diese Location zwischen Amsterdam und Den Haag als größtes überdachtes Rutschenparadies der Beneluxländer. Und nicht nur mutige Teens, auch kleine Kinder haben hier ihren Spaß, denn im angrenzenden Wasserpark Playa können sie etwa im beheizten Spielpool, im Wellenbad und unter einem Wasserfall stundenlang plantschen.

Die schönen Städte ringsum haben ebenfalls viel zu bieten, gerade im Winter. In Amsterdam etwa erstrahlen die Grachten beim alljährlichen Light Festival im November & Dezember in märchenhaftem Lichterglanz. Und in Den Haag gibt’s besonders viele Indoor-Angebote für Groß und Klein, von SEA LIFE über den Miniaturpark Madurodam bis hin zum Großbild-Kino Omniversum. Das Tikibad liegt im Ort Wassenar, rund 14 Kilometer von Den Haag und 50 Kilometer von Amsterdam entfernt – ideal also etwa für einen Tagesausflug vom Städteurlaub an einem kalten Wintertag.

left-arrow-line
right-arrow-line

Zur dunklen Jahreszeit wirkt Berlins Dom besonders romantisch. © badahos - stock.adobe.com

Tropical Island bei Berlin

Europas tropischer Urlaubs-Hit

Wenn ihr einen Kurzurlaub in den Tropen machen wollt, müsst ihr gar nicht weit reisen. Es reicht eine Fahrt nach Berlin, genauer gesagt ins etwas südlich gelegene Krausnik im Spreewald. Das Tropical Island kann euch im Winter schon mal die Südsee oder Karibik ersetzen, ohne dass ihr die Mühen und Kosten der Flugreise habt. Dabei wird euch und euren Kids auch hier viel geboten. Der größte Indoor-Regenwald der Welt zum Beispiel, oder Deutschlands höchster Wasserrutschen-Turm: Auf 27 Meter Höhe starten hier gleich vier Bahnen, die Palette reicht von der gemächlichen Familienabfahrt im Reifen bis zur Turbo-Variante, auf der eure mutigen Teenager Geschwindigkeiten bis zu 70 km/h erreichen.

Während das rund eine Autostunde entfernte Berlin mit seinen Prunkbauten oder dem verzauberten Tiergarten unter einer Schneedecke märchenhaft bedeckt liegt, chillt ihr im Tropical Island am 200 Meter langen „Südsee“-Strand. Eure Kinder bauen derweil nach Herzenslust Sandburgen, es gibt zudem eine Softball-Arena, eine Kartbahn, täglich wechselnde Animationen und vieles mehr. Und wer dann dem Tropen-Fieber völlig erliegt, der kann sogar in Spaßbad-eigenen Zimmern und Lodges übernachten.

left-arrow-line
right-arrow-line

Eislaufen könnt ihr im Winter an vielen Orten in Wien, hier auf dem Rathausplatz. © m. letschert - stock.adobe.com

Diana Bad in Wien

Königlich amüsieren

Wien ist eine prunkvolle Stadt, auch und gerade im Winter. Der Park von Schloss Schönbrunn wirkt bei Schnee besonders romantisch, auf der Alten Donau könnt ihr mit Schlittschuhen eine große Runde drehen und auch der Wiener Rathausplatz wird in eine zauberhafte Eislandschaft verwandelt. Dann wird es aber höchste Zeit, mal wieder ins Warme zu flüchten, zum Beispiel ins schöne Diana Bad.

Auf 6000 Quadratmetern erwarten euch und eure Kids in diesem Erlebnisbad rasante Rutschpartien, warme Dampfbäder und Wellen ganz wie im südlichen Meer. Neben der 125 Meter langen Reifenrutsche zählen ein Piratenschiff und ein Wildbach zu den Highlights für große und kleine Entdecker. Kinder ab zehn Jahren können außerdem im Diana Bad einen Tauchkurs belegen. Für die ganz kleinen Gäste gibt’s einen Kinder-Wasserspielgarten mit bunten Bahnen, Fontänen und Klettergerüsten. Und auch die Großen kommen hier nicht zu kurz: In der Wellness-Landschaft könnt ihr euch in diversen Saunen aufwärmen oder bei einer Massage entspannen.

left-arrow-line
right-arrow-line

Im Winter wird die Prachtstraße Champs-Élysees mit vielen Lichtern geschmückt. © Mosah - stock.adobe.com

Aquaboulevard in Paris

Warum nicht mal Wasserski fahren?

Um im Winter Wasserski zu fahren, müsst ihr nicht in südliche Gefilde fliegen – ihr und eure größeren Kids können das auch im wohlig beheizten Pariser Spaßbad Aquaboulevard ausprobieren. In der sogenannten Wakebox lässt sich der Sport auf einer künstlich erzeugten Welle erlernen. Und wer einmal Tarzan-Gefühle erleben möchte, kann sich an einem langen Seil ins Wasserbecken schwingen – Zuschauer-Applaus garantiert. Aquasplash, Aquaraftig, Aqualooping sind weitere Attraktionen in diesem riesigen Wasserpark, in dem große wie kleine Kinder zur kalten Jahreszeit herrliche Stunden im Warmen verbringen können.

Der Aquaboulevard liegt kurz hinter der Pariser Ringstraße Périphérique im Südwesten der Stadt, die Metrostation Balard ist von der Innenstadt aus schnell erreicht. Die City hat im Winter natürlich auch ihre Reize, etwa auf den festlich beleuchteten Champs-Élysees oder am Eiffelturm. Ein absolutes Highlight für Kids ist der Cirque d’hiver, einer der ältesten Zirkusbauten der Welt. Er stammt aus dem Jahr 1843 und zeigt bis heute tolle Akrobatik, Tanz, Clownerie und Co. Spätestens am folgenden Tag aber wird der Nachwuchs drängeln, noch mal Tarzan im Aquaboulevard spielen zu dürfen.

Ideen für Deinen Urlaub

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

5 Reiseziele für Familien mit Sonnengarantie

Perfekt für kalte Tage – 3 tolle Wellnesshotels

5 Ziele für Paare am Roten Meer

Far away - 4 Fernreiseziele mit Sonnengarantie

5 tolle Hallenbäder für die ganze Familie in Europa

5 Familienmuseen für den Städteurlaub

Frühlingsgefühle! 3 Ziele für Verliebte im Januar

Privates Prickeln – 5 Hotels mit Whirlpool im Zimmer

5 Reiseziele für die Flitterwochen im Winter

Romantisch! 3 Traumziele für Paare im Februar

Ab ins Warme – 5 Ziele, um endlich Sonne zu tanken

3 Romantikhotels auf Mauritius

5 Top-Strände auf Lanzarote

3 coole Städte für einen Wintertrip im Dezember

Sunny Christmas – 5 Traumorte für Weihnachten

3,2,1 – Prosit Neujahr! 5 Hotels fürs neue Jahr

Kuba in 5 Tagen - Must Sees!

In 7 Tagen von Dubai bis Ras Al Khaimah

Fuerteventuras Norden oder Süden – Was passt besser zu Dir?

7 Tage auf Teneriffa – Must Sees!

Winterurlaub im Bällebad – 3 Städte mit tollem Indoor-Spielplatz