Ses SalinesStrand in Sant Josep de Sa Talaia, Ibiza

Populär
83%
6 Bewertungen
Erholung
Erholung
Familien
Familien
Vogelperspektive von Ses Salines auf Mallorca
Wellen am Strand von Ses Salines auf Mallorca
Wasser und Sand des Ses Salines Strand auf Mallorca

Sehen und gesehen werden

Stand 17.06.2022
Sandstrand
Bebaut (Minimale Bebauung)
FKK
LGBT
Schöne Menschen, schöne Naturkulisse und ganz schön gut besucht - der lange Sandstrand Ses Salines im Süden von Ibiza gehört zu den beliebtesten der Insel. Sowohl Einheimische als auch TouristInnen kommen hierher, um sich von einer langen Partynacht zu erholen. Mehrere Clubs schaffen das richtige Umfeld für jüngere Klientel. Liegen im Sand, DJ-Musik aus den Boxen, hippe Cocktailbars und Restaurants sind hier ebenfalls zu finden. Der Strand ist oft überlaufen, jedoch findest Du am südlichen Ende kleine, ruhigere Buchten zwischen den Felsen. Das Wassersportangebot umfasst unter anderem Stand Up Paddling und Kanufahrten.
Duschen
Duschen
Gastronomie
Gastronomie
Liegestühle
Liegestühle
Toiletten
Toiletten
Parkplätze
Parkplätze
Lifeguard
Lifeguard
covidInformationen zu aktuellen Corona-Maßnahmen

StrandCheck

Erholung
positive recommendation
ErholungBeach Bars, Clubs und Partymusik sorgen dafür, dass hier nicht immer allzu viel Ruhe aufkommt. Trotzdem steht Entspannung im Vordergrund.
Familien
negative recommendation
FamilienFamilien sind am Ses Salines eher nicht zu finden. Vergleichsweise wenige Freizeitbeschäftigungen für Kinder machen diesen Strand nicht unbedingt zu einem Familienziel, wobei in den Morgenstunden recht viele Eltern mit ihren Kindern hier planschen.
Party
positive recommendation
PartySes Salines ist das Traumziel für alle Partytiger. Die besten DJs der Welt legen hier auf und aus den Boxen dröhnt laute Partymusik. Viele junge und stylishe Leute tanzen hier am Meer die Nächte durch.
Wassersport
negative recommendation
WassersportHier kannst Du Dir viel Equipment ausborgen und Tauchausflüge, Stand Up Paddling und allerlei anderen Wassersport ausprobieren. Natürlich kannst Du auch eigenes Equipment mitnehmen und allein über das Wasser düsen.

Aktivitäten am Ses Salines

Über den Strand verteilen sich mehrere WassersportanbieterInnen, die sich meist in kleinen Chiringuitos oder Zelten finden. Dort kannst Du Dir Tretboote, Kajaks, Boards und Paddeln fürs Stand Up Paddling oder auch ein kleines Segelboot ausleihen. Zudem laufen einige StrandverkäuferInnen umher, bei denen Du Dich mit Kleidung, Schmuck und Souvenirs eindecken kannst.
Tauchen
negative recommendation
TauchenEquipment nicht ausleihbar
Wellenreiten
negative recommendation
WellenreitenEquipment nicht ausleihbar
Windsurfen
negative recommendation
WindsurfenEquipment nicht ausleihbar
Kiten
negative recommendation
KitenEquipment nicht ausleihbar

Häufig gestellte Fragen

Die Südspitze Ibizas ist Schauplatz für all jene, die Wert auf Kosmetik, Fitness und exklusive Klamotten legen. So richten sich am Strand von Ses Salines die Blicke vor allem auf junge, sportliche, durchgestylte Gäste mit knapper Badebekleidung und sonnengebräunter Haut. Sowohl InselbewohnerInnen als auch TouristInnenen wissen diesen hippen Ort abseits des Mainstreams sehr zu schätzen und kommen gerne hierher.

In der Nähe des Parkplatzes findest Du zudem ein paar Geschäfte und Restaurants. Schmale Holzstege führen Dich über die Dünen hinweg bis direkt an den Strand. Auch die Natur hat hier ihr Bestes gegeben, um sich der Öffentlichkeit hübsch zu präsentieren. Ses Salines ist an Land durch Hügel geschützt, auf denen sich duftende Pinienwälder ausbreiten. Der Strand glänzt mit feinem und hellem Sand, der sehr seicht ins glasklare Mittelmeerwasser übergeht. An den Enden zeigt Ses Salines seine etwas rauere, zerklüftete Seite. Dort ragen schroffe Felsen ins Wasser und der Untergrund ist deutlich steiniger. Ein kurzer Weg über Klippen führt zu einigen kleineren, versteckten Buchten. Hier kannst Du Dich den Menschenmassen ein wenig entziehen und ungestört Momente der Ruhe geniessen.

Ses Salines erhält seinen Charme in erster Linie durch mehrere über den Strand verstreute Clubs. Hier klingt lässige DJ-Musik aus den Boxen, Sonnenliegen laden zum Relaxen am Strand ein und hippe Restaurants servieren köstliches Essen. Auch wenn das Publikum tendenziell ähnlich ist wie am nahegelegenen Partystrand Playa d'en Bossa, steht in Ses Salines etwas mehr Entspannung im Vordergrund. Fürs Ambiente der Clubs am Ses Salines gilt: Je weiter südlich Du Dich befindest, desto lockerer und alternativer sind die Leute vor Ort.

Wegen der vielen BesucherInnen liegt stellenweise ein bisschen Müll herum. An den Enden des Strandes gibt es an manchen Abschnitten viele Algen.

Die Restaurants und Beach Bars an diesem Strand ähneln eher kleinen Clubs, in denen Du auch essen kannst. Einige Gäste tanzen zur Musik, während andere Cocktails trinken. Dennoch ist die Atmosphäre durchaus auch für Entspannung geeignet. Ob mitfeiern oder nur zuschauen, für jeden Geschmack ist hier etwas dabei.

Der Strand Ses Salines glänzt mit einer tollen Atmosphäre, die durch die entspannten und kontaktfreudigen Gäste zustande kommt. Viele UrlauberInnen legen Wert auf coolen Style und kommen hochmodisch gekleidet zum Sonnen und Baden. Sowohl der halbleere als auch der randvolle Geldbeutel finden hier ein zufriedenstellendes Angebot. Links und rechts von Dir liegen hauptsächlich ItalienerInnen, aber auch FranzösInnen sowie NiederländerInnen. Grösstenteils kommen Paare, aber auch Singles sind an diesem Strand vertreten.

Die höchste Durchschnittstemperatur in Playa d'en Bossa hält der August mit satten 28 Grad Celsius bereit. Der Februar als kältester Monat hingegen wartet mit kühlen 13 Grad Celsius auf. Baden kannst Du bei Wassertemperaturen von 13 Grad Celsius im Februar bis 25 Grad Celsius im August. Wenn Du auf warmes Klima aus bist, solltest Du Dich also definitiv an die Hauptreisezeit halten. Um Regen musst Du Dir im trockenen August mit lediglich einem Regentag kaum Sorgen machen. Relativ häufig musst Du im November mit Regen rechnen, da durchschnittlich 10 Regentage auf Dich zukommen.

Zu Fuss: Die Strasse Carrer la Canal-2 führt fast direkt am Ses Salines vorbei. Wer in der Nähe wohnt, kann problemlos zum Strand spazieren, da hier weder Felsen noch steile Abgänge im Weg sind. So bleibt auch das stylishe Outfit makellos.


Mit dem Auto: Die meisten Gäste reisen mit dem Auto an. Vom Zentrum aus kannst Du der El-900 folgen und dann auf die Carrer la Canal-2 ausfahren. Hier findest Du viele Gaststätten, an denen Du bei Aufenthalten Dein Auto abstellen kannst. Die Dunasal-Parking Ses Salines Parkfläche bietet ausserdem kostenpflichtige Abstellplätze ganz in der Nähe des Strands.


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Bushaltestelle Ses Salines Playa ist nicht nur nach dem Strand benannt, sie liegt quasi direkt im Sand und bringt Dich ganz nah ans Wasser. Die Buslinie ALSA-L11 verkehrt hier regelmässig vom Zentrum hin und zurück.