• A.F.1993
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467654865000

    Hallo an alle, 

    Waren vor einer Woche in Hurghada im Dana Beach Resort. Alles prima; super Hotel. So weit so gut...da dort am Meer Ebbe und Flut herrscht, sind wir bei Ebbe etwas weiter raus spaziert. Da haben wir Fische am Riff beobachtet usw...plötzlich kam von Hinten unerwartet eine Welle und ich bin auf das Riff gefallen und habe mich mit dem Fuß irgendwo gestoßen. Es brannte ganz stark im Wasser und daraufhin bin ich auch zurück zur Liege gegangen. Da hab ich dann festgestellt das ich an dieser Stelle, am Fußgelenk, eine große Blase hatte. Es sah aus wie eine Verbrennung. Als wir dann den "Arzt" am Strand fragten, der uns aber kaum verstanden hat, habe ich mit Eis gekühlt und irgendwann wurde es dann auch besser. Später waren nur noch 2 kleine rote Flecken zu sehen, wie gesagt, sah aus wie eine Verbrennung. Wieder zuhause angekommen hat die Stelle auf einmal höllisch angefangen zu jucken, woraufhin ich auch gekratzt habe und nun habe ich am Fußgelenk einige rote Erhebungen/Flecken...mal juckt es und mal nicht. Werde morgen mal von dem Arzt drauf schauen lassen aber wollte mal wissen ob jemandem das auch schon einmal passiert ist und was dann unternommen wurde. Danke im Voraus.

  • thermik-v
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1467659642000

    Hallo

    Hatte das Problem mal auf Jamaica. Auch Korallen nesseln .

    Ich hatte ca. 1 Woche Hautausschläge.

    Gute Besserung.

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1467664093000

    A.F.1993

    Viele Korallen sind mit einer ´´Schleimschicht´´ überzogen, die vielfach allergische Reaktionen auslösen.

    Ich empfehlem Dir,  nicht zu kratzen und dadurch die Haut zu beschädigen.

    Zum Unterdrücken des Juck- oder Brennreizes reibe die betroffenen Stellen mit Fenistil- oder Harnstoffsalbe ein; diese Salben beruhigen.

    Die Stellen können eine rötliche bis bräunliche Hautverfärbung aufweisen und tagelang sichtbar bleiben.

  • Addi76
    Dabei seit: 1308960000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1467666645000

    Selber schuld. Barfuss ! zum Riff laufen und schön alles kaputt trampeln. Ab zum Arzt.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1467669962000

    Dein Fuß ist ziemlich sicher mit einer Feuerkoralle kollidiert, typische Riffkantenspezies. Nomen est omen. Konsultiere einen Hautarzt.

  • A.F.1993
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467670242000

    Addi76... selbst schuld?!.. wenn du richtig gelesen hättest, hättest du wahrscheinlich auch gelesen das ich durch eine Welle dagegen geschubst worden bin und drauf gefallen bin. Dadurch habe ich mir den Fuß an dem Riff gestoßen. War also keine Absicht und drauf rumgetrampelt bin ich erst Recht nicht. In Hurghada ist sowieso schon alles platt getreten...

  • A.F.1993
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467670397000

    Ach ja und barfuß bin ich auch nicht da rum gelaufen. Haben uns Waserschuhe gekauft um eigentlich genau so etwas zu vermeiden ...

    Hautarzt dauert 3 Monate bis ich da einen Termin bekomme. Hab denen erklärt was passiert ist und die sagten zu mir ich soll damit zu meinem Hausarzt gehen. Naja warten wir mal ab was der sagt

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1467720415000

    Ergänzender Hinweis: Beobachte die betreffenden Hautstellen. Wenn du feststellst, dass sie oberflächlich dauerhaft nässen und/oder rundherum deutlich rot sind und sich erste Anzeichen von Nekrose zeigen (Beispielfotos dazu lassen sich googeln), konsultiere sofort die Ambulanz der nächsten Hautklinik.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1467721666000

    @Florian80w hat die (auch m.E.) relevanten Tipps und Hinweise bereits gegeben...

    ...grundsätzlich aber bitte noch etwas:

    Nicht auf Riffen rumtrampeln...und dabei ist es völlig egal, ob dies 

    a)

    eh schon "platt" ist

    b)

    es "alle" machen

    und c)

    man Wasserschuhe angezogen hat.

    Selbst auf und an "toten" Riffen gibt es sehr häufig mehr oder weniger zartes neues Wachstum und Leben - dies wird aber durch dieses elendige Riff spazierengehen zerstört. Wer am Riffen etwas sehen will, geht gefälligst ins Wasser!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • A.F.1993
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1468235330000

    Lest ihr eigentlich was ich schreibe? Ich bin NICHT auf dem Riff drauf rumgetrampelt...wir konnten im Meer durch den Sand!!!! weiter raus gehen...weiter hinten waren dann die Riffe an denen ich mich verletzt habe und ich bin sicherlich nicht drauf geklettert .... ich habe einen Abstand von 2 bis 3 Metern gehalten. Mein Freund hat dort Fotos mit einer Unterwasserkamera gemacht und auch nicht drauf rum gelaufen... und dann bin ich von einer größeren Welle erschreckt worden und so dagegen gefallen. Habe den Halt verloren ... war keine absicht!!! Hoffe das verstehen jetzt alle!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!