• Reisende001
    Dabei seit: 1305072000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1305119228000

    Hallo alle zusammen. Ich fliege im Juli erneut nach Sharm el Sheik und besuche das erste Mal das Ghazala Gardens. Letztes Jahr sind wir nach Dahab zum reiten gefahren und das war echt großartig! Kein "Reitstall" sondern ein kleiner Familienbetrieb mit 4 Pferden, die mit im Haus gewohnt haben, wo der Besitzer wirklich liebevoll mit umgegangen ist und die gut genährt waren. Für Ägypten wirklich eine gute Haltung unter diesen Umständen. Leider habe ich die Telefonnummer nicht mehr. Ich suche jetzt eine Möglichkeit in Sharm el Sheikh reiten zu gehen. Mir ist ganz wichtig das die Pferde gut gehalten werden und nicht abgemagert sind. (Bin selber Pferdebesitzerin)

    Ich freue mich über eure Antworten und Erfahrungsberichte.

    Vielen Dank schon einmal...

    Lieben Gruß

  • Reisende001
    Dabei seit: 1305072000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1305127112000

    Hat denn keiner eine Ahnung?

    Grüße

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1305129545000

    ...sag einmal, was erwartest Du? :frowning: Du hast die Frage gerade 2 Stunden vorher gestellt und es reitet mit Sicherheit nicht jeder Ägyptenurlauber auf Pferden im Urlaub... :?

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1305130232000

    Wir waren im April im GG.

    Reiten wurde vom Reiseveranstalter angeboten. 2 Frauen haben den Ausflug gebucht sie waren auch erfahrene Reiterinnen.

    Bis nach Dahab sind sie nicht gefahren zum reiten. Das wurde in der Nähe angeboten, mit dem Bus ca. 20 min. Fahrzeit.

    Den beiden hat es sehr gut gefallen, die Pferde waren auch nicht abgemagert, (sie haben uns die Bilder gezeigt).

    Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen.

    Im Hotel oder der Reiseleiter wird die aber bestimmt weiter helfen können.

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • Reisende001
    Dabei seit: 1305072000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1305140112000

    @admin. Da hast Du natürlich recht .Sorry... :p   war wohl etwas ungeduldig. Freue mich trotzdem auf eure Antworten...

    @Leonie. Vielen Dank für den Tip. Habe aber bisher noch nichts in Erfahrung bringen können. Danke!

    Lieben Gruß

  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 898
    geschrieben 1305141563000

    Hi,

    ich meine Kamele stehen in Sharm überall ... zum reiten ... :laughing:

    feel good
  • Reisende001
    Dabei seit: 1305072000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1305146326000

    Ne, das reizt mich so gar nicht... Aber Danke :D

  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 898
    geschrieben 1305195668000

    Na dann mal hier schaun ...

    editiert

    feel good
  • Stefanie Groß
    Dabei seit: 1263427200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1305197640000

    Hallo zusammen,

     

    den Reitstall den Vikuviku empfiehlt kann ich dir nicht empfehlen. Ich war dort letztes Jahr, aufgrund der Homepage ( angeblich geht es den Pferden so gut und es geht nicht um Massentourismus).

     

    Man startet bei so nem Freizeitcenter mit Quad`s und allem möglichen.. Die Pferde stehen bereits gesattelt /getrenst in ihren Boxen. Dann wird gefragt wie gut du reiten kannst, demnach bekommst du ein Pferd. Die wenigen Pferde die dort ungesattelt standen hatten im Bereich des Widerrist / Beine weiße Haare, die ja in der Regel auf alte Druckstellen hinweisen. Ich habe einen Hengst bekommen, der noch recht "dick" aussah. Ich weiß das man die Pferde nicht mit unseren hier vergleichen kann, aber trotzdem sollten sie nicht nur aus Haut und Knochen bestehen. Die ersten paar Minuten des Ausrittes wirst du von Rollerfahrern begleitet die wie irre Bilder machen. Hinter dir der Guide mit ner Handarbeitspeitsche mit langem Schlag der dein Pferd permanent antreibt.

     

    Nach 20 min kommst du bei nem Beduinenzelt an, dort kannst du dann für umgerechnet 5 Euro ne Dose Cola trinken und dann geht es wieder zurück. Während der Strecke immer zwischen den Quads durch, die auf dem selben Gelände ihre Touren anbieten. Auf dem Rückweg hat mein Pferd dann angefangen zu lahmen, ich bin dann abgestiegen und hab es bis zum Stall geführt, der Guide hat überhaupt nicht verstanden worum es geht. Ach ja und nach etwa 5 Minuten des Rittes ist die Trense am Backenteil gerissen.

     

    Ganz ehrlich?! Wenn du ahnung vom Reiten hast und die Tiere liebst, lass lieber die Finger davon und reite zuhause. Ich bin von dem Traum des "schwarzen Hengstes in der Wüste" geheilt. ;) Da tun mir die Tiere viel zu sehr leid..

     

    Liebe Grüße

    Steffi

  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 898
    geschrieben 1305199664000

    Hallo Stefanie,

    vielen Dank für die Info. Ich werde diesen Reitstall nie wieder erwähnen.

    Beste Grüße

    feel good
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!