• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1182557710000

    Hallo Freunde,

    sicher habt Ihr alle das auch schon mal so empfunden:

    Kommt man in südliche Länder insbesondere auf die Inseln, egal ob jetzt Spanien, Portugal oder Griechenland, und macht dort Touren im Lande, trifft man oft in den Dörfern - besonders in Küstennähe - ältere Männer und Frauen an, die extrem zerfurchte Gesichter, sehr markante Gesichtsausdrücke, natürlich sonnengeschuldete Hautfarbe haben.

    Ich denke dann immer an deutsche Omas und Opas zurück, wo eigentlich solche Gesichtscharaktere nicht zu finden sind.

    Da frage ich mich nun :

    Sind diese einheimischen Bewohner mit ihrer sehr ausdrucksstarken Gesichtspartie das Ergebnis der harten Umwelteinflüsse - z.B. ständiger Wind, extreme Sonnenstrahlung, Salzwasser etc. - und natürlich des oftmals kargen und harten Lebens in den Dörfern ??

    Oder wie kann man das erklären ??

    Denn ich kenne auch sehr viele ältere Menschen z.B. an der deutschen Ostseeküste, die auch ein teils armes und hartes Leben führen mussten (manche auch noch müssen!!), genauso widrige Witterungseinflüsse haben aber deutlich feingezeichneter sind, als eben die Menschen aus den südlichen Ländern !

    Wie erklärt Ihr das ??

    Übrigens ist das jetzt eine ganz sachliche Frage, ich will damit keinesfalls irgendwelche Gefühle verletzen oder jemand diskriminieren- es bewegt mich, vorallem bin ich immer wieder fasziniert von diesen Menschen wie jetzt auf Kreta !

    Hier bei uns nehme ich das leider nicht so intensiv wahr !!

    mit Gruss

    Erwin

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1182558981000

    Das Leben in südeuropäischen Gefilden ist deutlich härter und mit wesentlich mehr harter körperlicher Arbeit verbunden als an der deutschen Ostseeküste - Sonneneinstrahlung, Salzwasser und Wind tun ihr Übriges dazu.

    Hinzu kommt, daß wir hierzulande wesentlich mehr kosmetische und medizinische Möglichkeiten haben, dem Alterungsprozess entgegenzuwirken, außerdem ernähren wir uns reichhaltiger und meist auch kalorienreicher - dadurch werden Gesichtsfalten gewissermaßen mit Körperfett ausgepolstert ;).

    Ich persönlich liebe diese zerfurchten und von Erfahrung und harter Arbeit gezeichneten Gesichter - nichts kann chrakteristischer sein. Eine sprachliche Basis zu finden, um sich mit einem alten Kräuterweiblein oder einem uralten Fischer auszutauschen, ihre Geschichten zu hören und zu verstehen, ist für mich wie ein Sechser im Lotto!

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1182560004000

    @'Sina1' sagte:

    Ich persönlich liebe diese zerfurchten und von Erfahrung und harter Arbeit gezeichneten Gesichter - nichts kann chrakteristischer sein. Eine sprachliche Basis zu finden, um sich mit einem alten Kräuterweiblein oder einem uralten Fischer auszutauschen, ihre Geschichten zu hören und zu verstehen

    Hatte ich ja auch so geschrieben - charakteristisch sehr ausdrucksstark.

    Das mit dem Weiblein/Mütterlein ist uns übrigens so`n bissel gelungen.

    Wir hatten uns auf einer unsere Touren in Kreta mal verfahren, sind in einen ganz abgelegenen Dorf angekommen und wollten fragen, wo wir lang müssen.

    da trafen wir vor ihrem Häuschen so`ne Oma. Wir haben zwar nix verstanden, aber sie wusste irgendwie was wir wollten (naja, wir hatten auf der karte was gezeigt). Und sie hat dann mir Händen in die richtige Richtung gezeigt.

    Das Schönste aber war zum Abschluss, sie deutete an, dass wir bleiben sollten und dann ging sie in ihr Haus und brachte eine kleinere Schüssel voll Tomaten raus.

    Wir sollten kosten und alle mitnehmen !!

    Wie waren beeindruckt !

    Die Tomaten schmeckten wirklich sehr aromatisch, besser als bei uns im Hotel !!

    Eigentlich nur ein ganz kleines, nicht nenneswertes Erlebnis, aber unsere Gefühle waren in diesem Augenblick nicht zu erklären!

    Gute Nacht !

    Erwin

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1182589510000

    @'Holzmichel' sagte:

    Eigentlich nur ein ganz kleines, nicht nenneswertes Erlebnis, aber unsere Gefühle waren in diesem Augenblick nicht zu erklären!

    Gute Nacht !

    Erwin

    Hallo,

    JA, so ein Erlebniss hatte ich auch schon mal, auch bei einer alten Frau, eine Thailänderin.Die alten Menschen in Asien sehen auch extrem vom Leben gezeichnet aus, für mich sind das unheimlich faszinierende Gesichter.

    Es ist immer schwer solche Erlebnisse zu beschreiben aber ich versuche es mal.

    Es war in unserem ersten Koh Samui Urlaub 2000.Wir hatten uns im dunkeln verfahren und waren irgendwo in der Nähe des Hafen´s in Nathon.An einer Ecke war ein kleines Restaurant bei dem wir was trinken wollten um danach weiter zu fahren, wir hofften auch das wir auf jemaden treffen der uns evtl. den Weg sagen könnte.Im Restaurant waren keine Touristen sondern eine gemischte Gruppe Thai´s die kräftig am trinken waren ;-) Wir setzten uns also hin und bestellten 2 Bier.Als wir zahlen wollten stellte ich mich an die provisorische Kasse und merkte auf einmal das es an meinem ganzen Bein kribbelt, zwickt und pieckt.Was war passiert, ich war in ein Ameisennest getreten und in Thailand sind die Ameisen wirklich riesig.Sie bissen und bepinkelten ;-) mich, ganz unangenehm, mein Knöchel und die Wade war schon ganz rot und ich war nur noch am jucken.Die alte Thailänderin stand auf, kam auf mich zu, nahm mich wortlos an die Hand und setzte mich auf einen Stuhl.Dann verschwand sie kurz und kam mit einen Töpfchen voll Creme/Salbe wieder, nahm meine Füsse in Ihren Schoß und fing an mich einzureiben, jeden einzelnen Biss.Danach stellte sie uns 2 Bier auf den Tisch, mit Glas und Eis, vorher tranken wir es aus der Flasche und natürlich ohne Eis ;-) und gab uns zu verstehen das man das hier, wenn schon Bier ;-) so trinkt.Dadurch saßen wir mittendrin an dem Tisch der Thai´s und waren irgendwie mitten drinnen im Geschehen. Es dauerte nicht lange da fing die alte Frau an Nüsse zu essen, die Schale entfernte sie vorher im Mund und die Nuss spuckte sie dann aus.Als sie ein kleines Schälchen voll hatte stellte sie mir das, wieder wortlos, vor die Nase.Sie schmeckten köstlich.Nudeln und Reis " mussten " wir natürlich auch noch essen.Wir waren komplett in Ihre Runde aufgenommen worden und hatten einen total beieindruckenden Abend, wir durften zum Schluss nicht mal bezahlen, die ganze Runde wollte uns unbedingt einladen.Wir hatten das Gefühl das auch sie uns " genossen ".

    Ich war von dieser Frau so beeindruckt und das mit dem wortlos lag einfach daran das sie natürlich nicht ein Wort English konnte, verstanden haben wir uns trotzdem.Der Abend endete letzenendes so das wir noch stundenlang zusammen gesessen haben und uns unterhalten haben, ihr Sohn war Optiker und konnte English, mit den Anderen ging es mit Händen und Füssen.Zum Schluss hat mich die alte Frau umarmt und ich war so gerührt, dieses Gefühl der Wärme und Menschlichkeit war einfach umwerfend und ist nicht in Worten zu beschreiben.

    Ups, doch ganz schön lang geworden aber kürzer ging´s irgendwie nicht ;-)

    Vielleicht liegt es unter anderem an diesem Erlebniss das dass Land Thailand mich gefangen hält wie kein anderes :-)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1182590228000

    @'Sandra78' sagte:

    [...da fing die alte Frau an Nüsse zu essen, die Schale entfernte sie vorher im Mund und die Nuss spuckte sie dann aus.Als sie ein kleines Schälchen voll hatte stellte sie mir das, wieder wortlos, vor die Nase.Sie schmeckten köstlich.

    Tolle Geschichte, solche Erlebnisse sind mehr wert, als das tollste Abendbuffet im Restaurant! Da gab's unlängst einen Thread, wo einer geschrieben hat, er "erwartet, dass es im Restaurant im Urlaub frische Gambas und Hummer gibt, und Champagner an der All Inclusive - Bar!" Armer Mensch, weil er solche Erlebnisse - wie von Dir geschildert - nicht zu schätzen weiß.

    Trotzdem: Wie war das im Mittelteil: Ich hoffe, ich hab ich die Sache mit den Nüssen nicht ganz verstanden. Hat sie die Nüsse gegessen oder ausgespuckt, und die ausgespuckten Nüsse (od. Schalen) hast Du dann gegessen?!

    lg

    chriwi

    p.s.: Ich bremse auch für Saeco-Maschinen-Besitzerinnen, die ausgespuckte Nüsse essen ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1182590552000

    @ Chriwi,

    danke fürs BREMSEN :-) mal gucken wie lang Deine Wortbremsschlange noch wird ;-)

    Sie hat die Schale der Nüsse im Mund mit den Zähnen geknackt und mir dann die fertige Nuss, ohne Schale, zum essen gegeben.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1182590873000

    @'chriwi' sagte:

    Da gab's unlängst einen Thread, wo einer geschrieben hat, er "erwartet, dass es im Restaurant im Urlaub frische Gambas und Hummer gibt, und Champagner an der All Inclusive - Bar!" Armer Mensch, weil er solche Erlebnisse - wie von Dir geschildert - nicht zu schätzen weiß.

    Den Thread habe ich auch mitverfolgt und dachte nur so bei mir: Jeder wie er mag aber etwas Besonderes oder Außergewöhliches wird man dann in diesem Restaurant sicher nicht erleben.Zumindestens nicht bezüglich der Gastfreundschaft und Gepflogenheiten des jeweiligen Landes.Aber wie gesagt, jeder wie er mag :-)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1182591013000

    @'Sandra78' sagte:

    Aber wie gesagt, jeder wie er mag :-)

    Ich mag BEIDES!!! Würde aber ein Chang auf Eis dem Champagner vorziehen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1182591090000

    Lach, ich auch :-) aber besser ein Singha, das Chang dreht so schnell :D

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1182628362000

    es ist aber wirklich so, dass die menschen aus den südlichen ländern älter aussehen...

    ich nehme mal als beispiel türkei(was auch sonst*g*)...

    der opa sieht z.b.zwar sehr alt aus(75)aber auch so als wäre er aus porzellan...

    die oma(mein liebling, 74jahre)ist echt ein hartes stück...die arbeitet heute noch im wald als baumfällerin...da habe ich wirklich respekt...

    auch denkt man immer, dass die menschen in den südlichen ländern eher sterben...aber bis vor kurzem hat sogar noch die uroma von meinem mann gelebt(114!!!), die hat allein gelebt und hat noch bis zum schluß geputzt...

    als ich sie das erste mal sah, war mir schon mulmig...

    aber ich denke, dass man den menschen dort ihr alter ansieht, weil sie ihr leben lang hart gearbeitet haben, um auch nur ein kleines bisschen rente fürs spätere leben zu erhalten...

    nagut was jemand anderer schon im mund hatte würde ich auch nicht essen, finde es schon gewöhnungsbedürftig wenn man mal bei anderen zu besuch war(auch türkei)und alle von einem teller gegessen haben...

    oder einmal hat ein älterer mann im hotel, cig köfte(türkische frikadellen)mit den bloßen füßen geknetet...das ist doch eklig....

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!