• heikosuhr
    Dabei seit: 1210464000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1231329648000

    Hallo,

    mein Urlaubsland war bisher Tunesien. Ich war in den Monaten April und September mittlerweile 8 Mal in Tunesien (Djerba, Hammamet, Monastir). Jetzt möchte ich aber aus folgenden Gründen das Land wechseln:

    - Allergiker (das Essen ist, trotz Top-Hotel, für Allergiker nicht so toll)*

    - Ich "kenne" das Land mittlerweile

    Ich möchte

    - kein ellenlanger Flug --> Mittelmeer-Region wäre gut

    - sehr gutes bis hervorragendes Essen --> gerne a la carte

    - Zimmer mit Safe / Minibar (für Speisen, die ich selber mitnehme und Medis)

    - unmittelbare Strandnähe

    Ich würde mich über ein paar Hoteltipps in den diversen, möglichen Regionen freuen.

    Danke sehr,

    Heiko

    * Allergien gegen:

    - Rind / ******* / Pute

    - Ei / Kuhmilch / Weizen

    - Hefe / Weintrauben

    - etc.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1231337438000

    Na, dann viel Glück!

    Bei all den Vorgaben wirst du es schwer haben, überhaupt noch ein Urlaubsland zu finden.

    fio

  • heikosuhr
    Dabei seit: 1210464000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1231342354000

    @ fio

    Verstehe ich ehrlichgesagt überhaupt nicht? Safe / Minibar dürfte man doch in eigentlich jedem 4*-Hotel finden, oder? Standnähe sollte auch nicht das Problem sein. Das waren ja auch nur Anforderungen an die Hotels. An die Länder an sich hab ich doch im Prinzip (außer, dass sie in der Mittelmeer-Region sein sollten bzw. mit ähnlicher Flugzeit zu erreichen sind) keinerlei explizite Anforderungen gestellt?

    Einzige Anforderung, die speziell ist, ist das von mir erwünschte weit überdurchschnittliche Essen. Das kann doch nicht so extravagant sein, oder?

    Hast du mich eventuell missverstanden?

    Gruß

    Heiko

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1231343322000

    @heiko

    Wer von einer weitreichenden Allergie nicht betroffen ist, wird schwerlich

    Tipps hinsichtlich des Hotels und der Essenszubereitung bei den von Dir

    angeführten Unverträglichkeiten geben können. Es hat in verschiedensten

    Hotels gut geschmeckt. Aber sage ich jetzt: das Hotel ist es und Du

    bekommst dort einen akuten Allergieschub, bekomme ich die Rechnung

    für die Behandlung oder schlimmeres?

    Ansonsten, Luft wie Sekt, wenig Vegetation, Superstrände: Fuerteventura/Lanzarote

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Miriam157
    Dabei seit: 1196640000000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1231344393000

    Hallo Heiko,

    ich weiß jetzt natürlich nicht, ob das deinen Anforderungen entspricht, aber hast du schonmal über Selbstverpflegung nachgedacht? Gerade bei sovielen Allergien wäre das doch gar nicht mal so schelcht, oder suchst du ein Hotel mit AI oder HP ?

    Ansonsten würde ich dir einfach empfehlen, dich nach einem Hotel evtl. "nur" mit Frühstück umzuschauen und dann abends individuell essen gehen oder selbst etwas zubereiten. So bezahlst du auhc nichts, was du nicht essen "darfst" bzw. kannst.

    Da man ein Urlaubsland schlecht nach Allergien auswählen kann (schließlich gibt es überall Milch etc.), ist es eigentlich dir überlassen, wo du hinreist. Ich denke daher, das Problem durch deine vielen Allergien liegt nicht am Land sondern eher an der Verpflegung. Möglich, auch von der Verpflegung her, wären bspw. Italien, Griechenland, Spanien, aber auch die Türkei, etc.

    Da musst du dich vielleicht selbst einfach informieren, was dir am besten gefällt usw.

    Ich meine mich auch erinnern zu können, dass es im Reisebüro einen Katalog gibt, wo speziell Reisen für Allergiker (?) angeboten werden, da bin ich mir aber momentan sehr unsicher.

    Meine Antwort bezog sich jetzt nicht direkt auf deinen Wunsch (Hotelempfehlung usw.) aber ich hoffe, dir trotzdem ein wenig geholfen zu haben. Schönen Urlaub ;]

    :laughing:

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1231344565000

    Hallo Jeiko,

    da Du ja eine Allergie gegen bestimmte Lebensmittel hast würde ich mich direkt bei den Hotels erkundigen, ob sie die Möglichkeit haben, speziell für Dich Speisen anzubieten.

    Die meisten Hotels gehen doch heutzutage schon auf Allergiker ein und ich hatte es in der Türkei und in Ägypten schon am Eingang des Restaurant gelesen, dass man sich bitte mit dem Küchenchef ( oder mit der Rezeption ) in Verbindung setzen möchte. ( z.B. Barut Lara / Türkei, Sunrise Select Garden Beach / Ägypten )

    Frag mal beim Reisebüro Deines Vertrauens nach - sie helfen Dir bestimmt weiter !

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1231345795000

    Hallo,

    besuch mal die Internetseite des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

    Dort gibts Links zu Seiten mit Hotel- und Restauranttips speziell für Allergiker.

    Lieben Gruß,

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Sylvia69
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1231346896000

    Hallo Heiko,

    vielleicht versuchst Du es mal mit den griechischen Inseln. Ich kann mich dran erinnern, daß ich gerade auf Kos und auf Kreta relativ viel Fisch gegessen habe (der da auch sehr lecker war !!) und Fisch stand jetzt nicht auf Deiner Allergie-Liste. ... und wenn Du dann vielleicht noch ein Hotel mit einem guten Salat-Angebot findest, dann müßte es doch gehen. ... und angucken kann man sich auf den ganzen Inseln ja jede Menge.

    Lieben Gruß

    Sylvia

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1231348291000

    @Mausebaer sagte:

    Hallo Jeiko,

    da Du ja eine Allergie gegen bestimmte Lebensmittel hast würde ich mich direkt bei den Hotels erkundigen, ob sie die Möglichkeit haben, speziell für Dich Speisen anzubieten. ......

    Das ist sicher ein vernünftiger Vorschlag. Aber ob´s überhaupt solche Hotels gibt die ?? Speisen anbieten?

    Für Jeikos Kost (allergisch gegen Rind, *******, Pute, Ei, Kuhmilch, Weizen, Hefe, Weintrauben etc.) wirds da sehr eng werden.

    Auf alle Fälle viel Glück.

    fio

  • heikosuhr
    Dabei seit: 1210464000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1231348751000

    Ah, wahnsinn. Hätte gar nicht mit solch großer Resonanz gedacht. Kurz noch vorweg: Satt geworden bin ich auch in Tunesien. Alles, was ich gefunden hab, war auch lecker, bloß die Auswahl war eben eher bescheiden, da ich ja vieles nicht durfte. Also würde mir schon ein Hotel mit reichhaltigem Buffet reichen, da die in Tunesien (Djerba Beach, El Kebir Hammamet) nicht sonderlich viel Auswahl, auch für "normale Esser" hatten.

    @ Mausebaer

    Die Hotels gucke ich mir mal an, sind notiert :p - werde im Reisebüro mal anfragen, ob die sich da speziell erkundigen können. Gerade das Barut Lara sieht ja hier sehr gut aus, auch was die Gastronomie angeht.

    @Heike68

    Hab dort leider nichts gefunden. Nur eine Broschüre für Hoteliers zum Umgang mit Allergien. Hast du eventuell einen Link? Danke!

    @Sylvia69

    Sehr guter Tipp. Fisch geht immer. Hab ich in Tunesien sehr vermisst. Werde mich mal umschauen nach guten Hotels.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!