• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12553
    geschrieben 1135348156000

    Silberfischchen? :D

    guckst du, nur wenn du noch nichts gegessen hast ;)

    http://www.therealcuba.com/cubaho5.jpg

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Bruchpilot
    Dabei seit: 1122422400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1135433090000

    Schaut doch mal nach http://www.worldtrip.de/About_us/Links/Rezepte/Asien-Rezepte/china-spiesse.html da gibts Gerichte aus China mit Kakerlaken und Co. ;)

    Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12553
    geschrieben 1135438524000

    legger :D

    Und so appetitlich und sauber angerichtet.

    Da kann man nicht meckern.

    http://www.worldtrip.de/About_us/Links/Rezepte/Asien-Rezepte/china-spiesse.html

    Und in D. essen wir Hl. Abend Bockwurst mit Kartoffelsalat :(

    Felices navidades

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1135456559000

    @ Sina

    Durch Licht werden die Viecher angelockt?

    Ich dachte immer es sei umgekehrt,das die dunkle,feuchte Räume mögen.

    Auf der Isla Margarita hatte ich tagsüber nie eine gesehen,aber nachts,als ich aufs Klo mußte,saß eine dort mittendrin.(schätze die kam aus dem Abfluß).

    Ich mag Kakarlaken auch nicht besonders gern,obwohl ich weiß das die einem nichts tun,aber die sehen einfach eklig aus.Und die Vorstellung das die einem ins Bett oder ins Gepäck krabbeln könnten....brrrrr

  • reisegern
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1135472869000

    Das Gift, mit dem die Schädlinge bekämpft werden kann wesentlich schädlicher für den Menschen sein, als das Tier selber. Deshalb würde ich mich im Hotel nie beschweren, um hinterher die zehnfache Giftmenge einzuatmen, nein danke.

    Habe schon einige Kakerlaken nachts( Tunesien, Marokko, Kanaren) in der Badewanne gefunden. (Mit Handtuch gefangen,hinausbefördert)

    Im Übrigen gibt es auch in Deutschland Kakerlaken , die sind blos kleiner und niemand spricht darüber. Wirklich gefährlich werden sie nur wenn sie z. B. im Krankenhaus auftreten, und dort entsprechende Keime verbreiten. Hatte beruflich schon einige Bekämpfungsaktionen miterlebt.

    Es ist in der Tat so, dass die Tiere ihre Eipakete mit sich rumschleppen und auch aus einer toten Kakerlake können noch lebendige Jungtiere schlüpfen. Hatte mal eine Falle mit einer toten Kakerlake und 35 ausgeschlüpften Jungtieren auf der Klebefläche gesehen.

    Aber dort wo es viele Geckos und Eidechsen gibt, sind wenig Kakerlaken.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1135500307000

    Also,ich weiß nicht.Kakerlaken muß ich zwar nicht unbedingt im Hotelzimmer haben,aber unbedingt stören würden sie mich auch nicht.Da gibts für mich viel ekligeres Krabbelgetier,als "Kargies".

    Für mich sind Kakerlaken stinknormale Käfer.Da finde ich die fetten Kartoffelkäfer hässlicher,obwohl ich generell nix gegen Käfer hab.Kakerlaken werden eben grundsätzlich mit Unreinheit und Dreck verbunden.Ich würde so ein Tierchen sogar ohne Hilfe meines Mannes aus dem Zimmer schaffen,mit bloßen Händen und ohne es tot zu machen (falls es gelingt).

    Da finde ich persönlich die kleinen Ameisen (meistens durch die Blütendeko der Zimmermädchen eingeschleppt) unangenehmer,da das immer gleich sehr viele sind.Leider geht da meine Fantasie mit mir durch und ich stelle mir vor dem Einschlafen vor,diese kleinen Mistviecher kriechen mir in alle Körperöffnungen.

    Geckos hatten wir auch schon im Zimmer,diese find ich aber niedlich.

    Gut,hier wurden auch schon Spinnen erwähnt.Da ich eine Phobie gegen dieses Getier habe,würde ich aber trotzdem meinen Mann AUFFORDERN,die zu entfernen,als mich beim Hotelpersonal zu beschweren.

    Gegen ne Schlange,die sich im Zimmer verirrt hätte,hätte ich nix.Also kein Ekel zumindest.Find sie schön.Giftig sollte sie eben nicht sein,aber das weiß man als Leie leider nicht.

    Grüßchen von Silke

    PS: juanitos Speisenlink finde ich aber abartig.So viel Geld könnte man mir garnicht bieten,daß ich da was von probieren würde.Ich ess nicht mal Meeresfrüchte oder Schnecken.Pfui ******......

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12553
    geschrieben 1135509175000

    Guten Morgen Silke,

    der Link stammt von "Bruchpilot"

    Meeresfrüchte?

    z.B. Scampis magst du nicht? Legger!

    (warum gibt es kein smily mit Zunge raus?)

    Kartoffelkäfer sind nicht fett!

    Sind sogar schön mit getreiftem Pyjama.

    http://www.insektenbox.de/kaefer/kartof.htm

    Sicher meinst Du als Leie :D etwas anderes.

    buenas fiestas

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1135540109000

    @juanito

    Ne du.Mit Meeresfrüchten kannste mich jagen von hier bis ins Niemannsland.Das einzigste,was ich aus dem Meer esse,ist Fisch.

    Calamares find ich auch eklig,da sich außer dem panierten der Rest wie Kaugummi ziehen lässt.

    Krabben habe ich zwar noch nie probiert,könnte ich aber schon alleine wegen dem Gedanke,wie die lebend aussehen, nicht.

    Shrimps zb,würde ich auch niemals runterkriegen.

    Wie heißt es so schön: "Was der Bauer nicht kennt,frißt er nicht".

    Geschmäcker sind eben sooo dermaßen verschieden und das ist gut so. ;)

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1135541930000

    Diese Calamaris-Kringel würd ich ja noch runterkriegen,aber das was auf juanitos Bildern zu sehen ist...nie :shock1:

  • Borneo
    Dabei seit: 1114560000000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1135545999000

    @ Silke

    Zitat:

    Calamares find ich auch eklig,da sich außer dem panierten der Rest wie Kaugummi ziehen lässt.

    Bei den von dir erwähnten Calamares handelt es sich um die Eingefrorenere Ware die es in Deutschland zu kaufen gibt. Die sind so wie Kaugummi weil es sich um Massenfänge ohne richtige Verarbeitung handelt. Bei einem Urlaub in Kenia habe ich Fischer beobachtet wie sie die Tintenfische auf das Riff schlugen, ich dachte das sie damit die Tinte entfernen auf meiner nachfrage wurde mir gesagt, durch das Klopfen bleibt das Fleisch Zart und wird nicht Zäh wie Gummi.

    Gruß

    Borneo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!