• Ohhhlaf
    Dabei seit: 1124841600000
    Beiträge: 2509
    geschrieben 1222795587000

    Ist mir leider jetzt passiert. Letztes WE wurde versucht, mit meinen Daten, mehrere Geld-Transaktionen durchzuführen. Glücklicherweise hat meine Bank diese nicht akzeptiert und sich mit mir in Verbindung gesetzt.

    Wo die Betrüger die Daten her haben, ist natürlich ungewiss. Ende März war ich allerdings in der DomRep und dort wurde jetzt eben versucht, auf meine Kosten an Geld zu kommen.

    Ich kann nur sagen Augen auf...., natürlich überall anders auch.

    Gruß, Olaf

    User-Treffen * * * * * * * * * * * * * * * * plus "*" Mallorca ;) Nov 2015
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1222796520000

    Hallo Olaf,

    zum Glück hat die Bank entsprechend reagiert. Allerdings würde mich mal interessieren wie das funktioniert hat. Wenn irgendwo auf der Welt mit Deinen Daten Geld abgehoben werden soll ist es ja erstaunlich das dieser Vorgang sofort geblockt wurde. Weisst Du Näheres?

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • columbus59
    Dabei seit: 1194825600000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1222796848000

    Die Banken haben ein internes Prüfsystem für Kreditkarten. Darin sind die gewohnheiten der Kunden und auch der jetzige Aufenthaltsort vermerkt. So meldet sich das System, wenn der Kunde um 15 Uhr in Köln getankt hat und zwei Stunden später in Neapel bezahlen möchte. Dasselbe passiert, wenn der Kunde immer zwischen 50 und 700 Euro mit der KK bezahlt und plötzlich von einem Geschäft eine Autorisation von über 5000 euro verlangt wird.

    Ich wurde schon einige Male von der Bank kontaktiert weil ich einen sehr hohen Betrag mit KK bezahlen wollte. Ich bekam eine SMS und gleichzeitig wurde das Geschäft am Terminal aufgefordert für mich eine Telefonverbindung zur Bank herzustellen. So konnte ich alle Bedenken zertreuen und mich für die Prüfung bedanken. Finde ich super, dass hier etwas mehr kontrolliert wird.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1222797020000

    ...warst Du an einem Automaten dort, Olaf?

    Wenn ja, dann wirf mal bitte einen Blick in diesen Thread zum Thema... ;)

  • Ohhhlaf
    Dabei seit: 1124841600000
    Beiträge: 2509
    geschrieben 1222802886000

    Danke Curi, für den Link. Hatte den Thread nicht erwartet und somit auch nicht gelesen. Jetzt schon.

    Erschreckend!

    Wir haben die Karte im IB Bavaro genutzt, für die Bezahlung eines Ausfluges. Dann nochmal in einem Hinterzimmer versucht, für die Bezahlung einer DVD. Die wollten aber keine Karte, sondern Bares. Die letzte tatsächliche Nutzung am Automaten, war am Flughafen, weil wir Pesos für das Übergepäck zahlen mussten.

    Bin wirklich positiv überrascht, dass die Bank so schnell reagiert hat. Einen Tag nach der letzten versuchten Überweisung, war schon Post im Kasten. Telefonisch haben die es schon am gleichen Tag versucht.

    Gruß, Olaf

    User-Treffen * * * * * * * * * * * * * * * * plus "*" Mallorca ;) Nov 2015
  • MichelKatrin
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1222803442000

    Hallo Ohhhlaf!

    Da hast Du ja wirklich nochmal Glück gehabt.

    Bei mir war das leider nicht so...

    Bin mal gespannt wer sich jetzt noch so alles in den kommenden Tagen/Wochen melden wird.

    Aber das IB sollte mal seine Automaten in Zukunft besser kontrollieren...!!

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1222804304000

    Also meiner Bekannten ist das Gleiche im RIU Naiboa passiert - sie hat die Karte nur einmal drüben benutzt und das an der Rezeption.

    Die Bank hat ihr mittlerweile mitgeteilt, dass mehrere Leute betroffen sind.

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1222807985000

    Also eines ist mal sicher, ich werde meine Karte im IB nicht benutzen, das ist ja so langsam wirklich erschreckend :shock1: ich lass mich ja nicht so leicht verunsichern oder erschrecken, aber das Theater, das man dann eventuell hat muß wirklich nicht sein. Bin auch mal gespannt wie sich das hier noch weiter entwickelt... :?

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1222808943000

    Hallole,

    na da bin ich ja mal gespannt und vorgewarnt. ;)

    Fliege Ende Oktober in die DomRep ins RIU Naiboa mit 4 Geschäftskollegen.

    Der Männerausflug soll natürlich nicht mit einem finanziellen Desaster oder Scherereien mit meiner Bank enden. Zumal ich dieses Jahr schon auf 3 Kontinenten unterwegs war und regelmässig so alle 4 Wochen in England und Kroatien bin.

    Glaube dass bei meiner Umherreiserei eine Bank nicht sofort nachfragt :shock1: :shock:

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Fernwehfrau
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1222864905000

    Oha, das ist jetzt schon der zweite bei dem das passiert ist, bin auch mal gespannt ob sich noch mehr melden! Mir ist jetzt auch etwas mulmig weil wir in 14 Tagen in die Dom Rep ins IB Dominicana fliegen.

    Allerdings, habe ich schon immer bei meiner Kreditkarte, die ich grundsätzlich nur für Auslandszahlungen nutze, ein tägliches Abhebelimit von 250 Euro, falls mal ein solcher Betrugsfall sein sollte.

    Finde es aber gut dass die Kreditkartenfirmen so schnell und gut reagieren, wenn ihnen etwas nicht ganz astrein vorkommt!

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus Aurelius
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!