• Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1333289745000

    Wir wollen im September zum Gardasee. Uns wurde das Don Pietro in Limone sehr ans Herz gelegt. Da mein Mann 2 kranke Knie hat, bin ich mir sehr unsicher, ob das Hotel und auch der Ort die richtige Wahl sind. Wir mögen trotzdem gerne abends bummeln und unter Leute sein. Es wäre schön, wenn das Hotel ruhig aber dennoch nicht so weit ab vom "Schuß" wäre.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8032
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1333290499000

    Hallo Imolfram,

     

    bestimmt meinst du das Hotel San Pietro in L i m o n e. Wie es aus den Bewertungen ersichtlich ist, muss man 20 Min. laufen um das Zentrum zu erreichen.

     

    Wir fahren immer nach M a l c e s i n e  ins Hotel Castello. Es gibt auch einen eigenen thread dazu. Falls du Fragen dazu hast, kannst du sie auch gerne dort posten. Es liegt sehr ruhig, aber in 3 Min. ist man zu Fuss in der quirligen Altstadt.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1333302998000

    Reiselilly, es gibt 10.000 Hotels am Gardasee.... ok, das Castello hat Dir gut gefallen, das hat man es verstanden. Was ich persönlich nicht verstehe ist...warum musst Du es in Jedem Post hier im Forum nennen..&...wie kannst Du es lwolfram weiterempfehlen, wenn Sie sagt ihr Mann hat 2 kranke Knie??? Bergauf laufen, Richtung Stadtmitte wird wohl nicht so sehr bequem sein.

     

    Iwolfram...sowohl Limone als auch Malcesine sind nicht so bequem zum Laufen; viel viel lieber Lazise oder Bardolino, oder sogar Garda. Da kann mann am See entlang unglaublich schöne Spaziergänge machen.

     

    LG

    Ale

     

     

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8032
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1333304484000

    Ach Ale,

     

    was mir gut gefällt, empfehle ich eben gerne weiter :D . Ich weiss nur nicht welchen Berg du meinst. Meinst du die kleine Anhebung der Zufahrtstraße bis zum Zugang der Altstadt. Den würde ich vielleicht als "collinetta"  ;) bezeichnen.

     

    Ich finde, wenn man in Malcesine oder in Limone, oder sonstwo am Gardasee nicht gerade am oder auf einem Berg wohnt, kann man gut gerade laufen z.B. entlang der Promenaden, die es ja auch in Brenzone gibt.

     

    Buona sera !

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6216
    geschrieben 1333305980000

    Weder Limone noch Malcesine kann man guten Gewissens Menschen mit Kniebeschwerden empfehlen, da beide Orte doch sehr hanglastig sind. Man ist bei beiden gezwungen, irgendwann bergab- und -auf zu gehen. Ich weiß, wovon ich rede, da ich selbst an Kniegelenkbeschwerden leide. Und die kleine Straße vom Hotel Castello in Malcesine hoch zum Ort ist von wegen eine kleine Anhebung, sondern kann durchaus als steil bezeichnet werden. Durch die Altstadt und runter zum Hafen geht es dann vllt. wieder, aber man muss dann auch wieder hoch gehen. In Limone sieht die Lage nicht viel anders aus.

    Ale hat bereits die richtigen Orte empfohlen. M.M. nach kämen auch noch Torbole und Riva in Frage.

    - Schlimmer geht immer -
  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1333321505000

    Danke Euch für die ehrlichen Tipps. Ich werde mich mit Ales und nates Vorschlägen beschäftigen. Kann man auch in den empfohlenen Orten bummeln gehen, d.h. kleine Altstadt mit Weinloklen, Restaurants oder kleinen Geschäften?

    LG Irene

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6216
    geschrieben 1333355620000

    Natürlich kannst du in allen von uns empfohlenen Orten schön bummeln gehen. Es ist alles vorhanden, was du hier nennst. Nicht zu vergessen, die am See entlangführenden Promenaden. Schau dir die Hotels bezüglich Beschreibung gut an, es gibt auch dort einige, die am Hang gebaut sind und es etwas bergab zum Ort geht. Sieh zu, dass das Hotel ziemlich nah am Ort und See liegt. Nicht zu vergessen, dass einige Hotels auch an der sehr lauten Hauptverkehrsstraße liegen, die rund um den See führt.

    - Schlimmer geht immer -
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1333361042000

    Bei Knieproblemen - Lazise.

     

     

    Z.B. Hotel Lazise in Lazise.

     

     http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseinformationen_Hotel+Lazise-hid_140108.html

     

     

    Meine Freundin steigt dort seit Jahren ab und ist dort sehr zufrieden. Es liegt zentral und doch ruhig.

     

    Wir sind mehr die Gardaseecamper. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1333364872000

    Ich würde auch bei "Laufeinschränkungen" eher Bardolino empfehle (auch wenn ich Limone und Malcesine sehr mag). Du findest dort eine schöne, lange und ganz ebene Promenade mit vielen Möglichkeiten an kleinen Bars und Restaurants auch gleich um die Ecke auf der Fußgängerzone. An der Promenade gibt es einen Markt und auch der Bootsanleger um Ausflüge ohne Auto zu unternehmen ist direkt dort vorhanden. Ihr könnt weiter in den Süden nach Sirmione fahren oder von dort auch gut Tagestouren mit dem Auto zu anderen Örten unternehmen. Ich könnte mir vorstellen, das es für euch die richtige Wahl ist. Es gibt dort eine Vielzahl an Hotels, die ihr nach euren Vorstellungen mal näher ansehen müßtet. Vielleicht das Color Hotel Style oder auch das Hotel Du Lac. Beide Hotels haben hier bei HC super Bewertungen.

    Viel Spaß am Gardasee

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1333387191000

    Ich glaube, dass wir uns zwischen Torbole und Bardolino entscheiden, wobei ich z Z zum 2. neige. das Hotel Du Lac macht auf mich einen guten Eindruck, obwohl der Preis ganz schön heftig ist. Sollten wir nur mit Frühstück buchen? Kann man in Badolino gut essen gehen? Wir wollen auch noch mit dem Auto rumfahren und die anderen Orte besuchen.  Danke für alles Irene

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!