• matze10
    Dabei seit: 1422921600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1422975967000

    Hallo forumis,

    mein 1. Beitrag - da will ich nicht gleich abschrecken und nehme erst mal nur einen Teil unserer Reise heraus :-)

    Womo Abnahme ist am 23-8-15 Fraserway, Vancouver.

    Ankunft 23.8.15 Vancouver Islands und Abfhart 30.8. morgens Pt. Hardy sind fix

    mein Grob-Plan:

    23.8.15 Ankunft Victoria Swartz Bay (CG West Bay)

    24-8-15 Victoria (CG West Bay)

    25-8-15 Fahrt nach Tofino

    26./27.8. Tofino und Umgebung

    28-8-15 Fahrt an die Ostküste

    29-8-15 abends nach Port Hardy

    einige Fragen/Überlegungen:

    - Victoria 1 ganzen Tag und 2 ÜN oder am 2. Tag schon ein wenig "hoch" fahren?

    - evtl. schon am 27.8. wieder Richtung Ostküste fahren?

    - was ist an der Ostküste schön / empfehlenswert?

    - Fahrt Parksville nach Port Hardy - nette Stationen unterwegs?

    Ja, ich weiss, letztendlich eine "was willst du lieber Frage". Ich finde etwas Zeit zum Entspannen schon nett, mag auch Strand, weiss aber nicht was es im Osten so zu sehen gibt - zu touristisch/kitschig? Denn auch 2 ganze Tage Tofino können ja nett sein?

    freue mich über eure Anregungen.

    lg matze

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1423007804000

    Hallo Matze und Willkommen hier bei HC,

    ich finde Deine Planung OK.

    Du hast sicherlich den West Bay CG und die Fähre ab Port Hardy fest gebucht?

    Ein Highlight war für uns das Royal BC Museum gegenüber vom Fairmont Empress Hotel, falls Du an so etwas interesse hast.

    Einen Tag sollte man Victoria schon gönnen.

    Tofino und umzu ist auch OK.

    Auf der Fahrt nach Port Hardy kann man sich noch Telegraph Cove anschauen, aber grundsätzlich ist die Strecke von Campbell River nach Port Hardy nicht sooo spannend.....

    Gruss Harry

  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1423034822000

    Wenn es die Zeit erlaubt würde ich auf jeden Fall einen Stop in Telegraph Cove machen.

    Stubbs Island Whale Watching

  • matze10
    Dabei seit: 1422921600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1423043582000

    hi

    und danke euch beiden für eure schnelle Antwort!

    fast richtig, harry :-) fähre ist schon fix, west bay folgt die Tage. hatte ich hier gelesen - ich glaube sogar von dir - und reserviere ihn.

    Telegraph Cove tauchte auch schon mal auf.

    Ist Wale gucken dort besser als in Tofino?

    besser weil? mehr Chancen welche zu sehen, billiger, weniger Leute, schönere Wale

    rgumente, meine Frau hat im Reisegführer und von Freundin den Tipp Tofino bekommen und ist nur schwer davon abzubringen :-).

    Habt ihr einen schönen Tipp als Standort für die Ostküste - Parksville?

    Sollten wir den Großeinkauf nach Abnahme in VC machen?

    Tendenziell würde ich ja lieber erst mal auf die Fähre und rüber - in Victoria sollten doch auch schöne große Supermärkte sein?

    lg matze

  • matze10
    Dabei seit: 1422921600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1423063577000

    Hallo foris,

    noch eine ganz andere Frage wo ich dabei bin:

    CG Banff

    Es ist unser letzter CG (wir planen am 11-9 früh morgens nach Calgary zu fahren). Brauchen wir da unbedingt full-hook? Dump und Wasser bekommt man doch auch auf den anderen CG? Sonst käme wohl nur Tunnel 2 in Frage...

    Irgendwo hier habe ich aber mal gelesen das Tunnel 1 oder auch 2 Jack schöner sind (wahrscheinlich sogar von dir) - ist das so?

    matze

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1423081133000

    Hi Matze,

    .... dann versuche ich mich mal an "Tofino vs. Telegraph Cove" hinsichtlich Whale Watching - möchte aber gleich vorweg betonen, daß ich absichtlich etwas überzeichnen werde.

    Eure Zeit auf VI ist ja recht straff getaktet, wogegen nichts spricht. Wenn ich jetzt nonchalant schreiben würde: "Beides geht, fahrt mal schön los", wäre Euch wohl weniger geholfen. Solltet Ihr sowohl Tofino als auch Telegraph Cove einbauen wollen, müßtet Ihr am 28.08. bis Campbell River fahren. Das geht. Am 29. zeitig aufbrechen und die sterbenslangweilige 200-km-Fahrt nach Telegraph Cove runterjuckeln. Die Tour solltet Ihr auf jeden Fall bereits vorgebucht haben, sonst werdet Ihr im August in Telegraph Cove gar nichts. Ob es Touren am Mittag gibt, weiß ich nicht. Dafür müßtet Ihr die verschiedenen Anbieter kontaktieren. Tourdauer kannst Du mit 3 - 4 Stunden veranschlagen. Und danach habt Ihr noch die Fahrt nach Port Hardy auf dem Zettel. Würde alles gehen, es sind nur noch gute 60 km nach Port Hardy - aber der Tag wäre schon straff. Und wie gesagt: Ich weiß nichts über die Startzeitpunkte der Waltouren. Vielleicht scheitert das Projekt Telegraph Cove bereits daran, daß alle Touren am Morgen losgehen. Die einzige Option wäre dann, am 28.08. von Tofino bis TC zu fahren und das kannste vergessen.

    Also.... dann:

    Der Lonely Planet beschreibt es meiner Meinung nach sehr treffend, indem er schreibt, TC sei im Sommer highly overcrowded. TC ist winzig. Nun ist Tofino auch nicht riesig - es entzerrt sich aber wegen der Strände erheblich, wegen der auch viele nach Tofino kommen. Tofino ist alles Mögliche und Whale-Watching ist eines davon. TC ist das Mekka, das totale Sehnsuchtsziel für Whale-Watch-Enthusiasten, die beim Anblick des Wales nicht nur bisher unbekannte Saiten ihrer Seele erklingen hören, sondern auch mindestens just in diesem Moment ein früher gelebtes Leben als Kurzfilm vor Augen haben..... Alles schon gelesen.

    Natürlich laufen in dem winzigen Ort bestimmt auch ein paar ganz normale Leute herum - ob die sich die Hauptsaison jedoch antun und an dem Austausch der Saitenklänge ;) teilhaben möchten, wenn sie sich eine andere Reisezeit aussuchen können - ich denke: Eher nein.

    Das gesamte Geschehen von Telegraph Cove spielt sich zwischen ein paar Häusern auf Stelzen ab. Dann gibt es noch den Busparkplatz, der brechend voll sein wird.... entsprechendes Gedrängel wird sich auf den Stegen abspielen. Denn es sind nicht nur die Waltouren, sondern auch die ach so putzigen Stelzenhäuser, die im Sommer eine wahre Völkerwanderung gen TC hervorbringen.

    In Tofino ist das Publikum durch die Surfer durchmischter, auch wenn es da nicht leer sein wird. In Tofino ist Whale-Watching: Machen und gut, in TC wird es zelebriert.

    So, dabei will ich die Beschreibung mal belassen. Zum jeweiligen Tieraufkommen selbst kann ich mich nur im Ungefähren verlieren, weil ich darüber wirklich nicht besonders gut Bescheid weiß, denn wir können mit Whale-Watching nix anfangen. Zuviele Leute auf einen Knubbel ;)

    Wenn Ihr - die Geschmäcker sind ja verschieden und vielleicht mögt Ihr gerade das spezielle TC-Feeling und es würde Euch wehtun, nicht mal reingeschnuppert zu haben - TC ins Programm aufnehmen wollt, müßtet Ihr eine Nacht in Tofino kürzen. Woanders ginge nix abzuzwacken.

    Themenwechsel:

    Ja, ich würde auch zuerst auf die Fähre gehen und auf VI einkaufen. Zwischen Swartz Bay und Victoria gibt es genügend Möglichkeiten, z. B. recht bald hinter dem Fähranleger in Sidney Save-on-Foods oder, falls es etwas mehr in Richtung Bio gehen soll, Thrifty Foods. Mit einer kleinen Runde durch Sidney sollte die Einkaufsfrage erledigt sein.

    Hinsichtlich der Campgroundfrage Banff: Two Jack Lake ist heißbegehrt. Ohne Vorbuchung geht da gar nichts. 

    Wegen des Dumpens kannst Du dann die Town of Banff Sani Dump Station ins Auge fassen.

    Tunnel Mountain ist aber auch okay - eben städtischer. Da wir Banff mögen, mögen wir auch die Nähe zum Städtchen. Tunnel Mountain I ist eher für die Big Rigs angelegt; mit einem normalen Miet-Womo werdet Ihr sicher auf II sortiert werden. Wichtigstes Merkmal für die Entscheidungsfindung: Keine Firepits. Das macht Tunnel Mountain tatsächlich ein wenig steril. Wenn das für Euch ein ko-Kriterium ist: Gleich gucken, ob Ihr Two Jake Lake schon reservieren könnt.

    Good luck ;)   und viele Grüße

    Harry

  • matze10
    Dabei seit: 1422921600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1423152775000

    Hallo Harry,

    danke für die schnelle + ausführliche Antwort. Die Beschreibung TC war doch kaum übertrieben ;)   Ich sehe uns klar in der "machen und gut" Fraktion. Wenn jetzt nicht noch jmd ein tierisches Argument bringt (mehr Wale/Arten in TC) siegt To, auch weil es besser passt.  

    Hast du noch einen netten Tipp (Favorit reicht) für die Ostküste (Ort, CG)?

    Ist am Abgebe/Abflugtag morgens Banff - Calgary (120 km) machbar?

    Das frühe Aufstehen würde ich ausnahmsweise als kein Problem einstufen. Flug ist 15.00 Uhr, wenn wir zwischen 9.00 und 10.00 bei Fraser auf dem Hof sind sollte das m.E. machbar sein .  

    neues Thema: Labour Day ist am 7.9. - meinst du bis dahin hat dieses Jahr alles auf (ICE CG die sonst oft am 1./2.9 schließne) und ist es auch entsprechend voll, so dass Reservierungen sinnvoll wären?

    lg matze

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1423261643000

    Hi Matze,

    die Ostküste von Vancouver Island finden wir nicht so spannend, einzig der CG in Parksville macht uns an - also der, der von vorne ne Kitschhölle ist, hintenrum aber vom Campground einen schönen Blick auf die Strait of Georgia hat. Falls Du mal ein Auge riskieren möchtest: Nur Mut ;-)))

    Der Blick ist wirklikch toll und die Duschen sind absolut fein.

    Mit frühem Aufstehen sollte das wohl klappen, zwischen 9 und 10 Uhr bei Fraserway aufzuschlagen. Aber wirklich früh aufstehen! Denn der Berufsverkehr nach Calgary rein ist nicht zu unterschätzen. Fraserway sitzt in Airdrie nördlich von Calgary. Ihr könnt vor Calgary auf den Stoney-Trail abschwenken, das ist eine Umgehungsautobahn, die praktischerweise kurz vor Aidrie endet.

    Wir persönlich machen es ein wenig anders, weil wir zur Nebensaison unterwegs sind und Two Jack Lake dann immer entweder noch oder schon in Winterschlaf liegt. Deshalb kommt für uns regelmäßig nur Tunnel Mountain in Frage, was wir wegen der nicht vorhandenen Firepits für den letzten Abend unglücklich finden. Keine Holzreste verfeuern geht gar nicht.....

    Wir übernachten vor Calgary in Cochrane. Dort gibt es den Bow Rivers Edge Campground - neu, daher noch recht spärlich bewachsen, aber alles im grünen Bereich und perfekte Duschen.

    Im Ort frühstücken und dann ist es noch ungefähr ein Stündchen Fahrt nach Airdrie - wegen des Berufsverkehrs.

    Am Icefields sollte mit den Campgrounds auch nach dem 1. September alles im grünen Bereich sein klick. Ja, fürs Labour Day Wochenende würde ich reservieren.

    Viele Grüße

    Harry

  • matze10
    Dabei seit: 1422921600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1423317618000

    Hallo Harry, 

    danke für die infos. Die Website kannte ich aber hatte noch nicht die 2015er Daten gesehen.

    die res.-Fenster öffnen sich im April- ist dann buchen für Sep möglich oder gibt es noch 4 Monatsfrist o.ä.?

    wenn ich es richtig sehe, kann man jetzt auch Sites buchen - sehr speziell aber da du dich so gut auskennst läufst du Gefahr solche Fragen zu erhalten  ;)  Hättest du da evtl. Auch noch Tipps? Dann überlege ich mir welche CG ich möchte und frage noch mal genau - Drohung!

    Liebe Grüße matze

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1423441036000

    Moin Matze,

    da wir immer in der Vor- oder Nachsaison unterwegs sind, haben wir auch noch nix vorbuchen müssen.

    Ich verstehe die Seite aber so, dass Du erst ab dem auf der rechten Seite angezeigten Datum buchen kannst. Also nix mit 4 Monaten vorher oder so......

    Zwischen Jasper und Banff gibt es ja eine Menge CGs, man kann sich Zeit lassen.

    Hier mal drauf klicken und Du kannst die einzelnen CG aufrufen und gut selektieren. Es sind auch einige Bilder hinterlegt. Und Falls Du auf die Idee kommen solltest Deine Beinchen für ne Wanderung zu schwingen, sind auch Wanderwege, also in neudeutsch Trails, gut beschrieben  ;) .

    Wir gehen in Banff gerne hier essen, und das Früstück ist hier  auch nicht sooooo schlecht. Es ist ja mit den Tipps immer so eine Sache, aber nun hast Du erstmal was zum stöbern.............

    Gruss Harry

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!