• dl2sby
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1359382971000

    Hi Dylan, dann habe ich mich womöglich geirrt, sorry, sollte das der Fall sein.

    Wir waren nur wenige Passagiere am Flughafen in Grand Cayman, als wir ins Flugzeug eingestiegen sind, war der Flieger schon zu 80% besetzt. Man sagte uns, das Flugzeug käme aus Miami....Da waren Kubaner mit jede Menge Gepäck! Unsere Bekannte, die In havanna seit 1969 lebt und uns am Flughafen abgeholt hatte, sagte uns, dass es immer so ist, wenn die Kubana aus Miami kommen. Sie selber hat 2 Kinder, die in Florida leben und sie besucht sie immer wieder. Das verstehe wer will.

    Gruss

    Kasimir
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1359395997000

    Ja, lieber Kasimir, das ist alles ein bissel kompliziert:

    Für kubanische Kubaner und für US-amerikanische Kubaner gibt es da eine Sonderregelung. Diese Personen dürfen solche Flüge nutzen. Ein normaler Tourist darf jedoch nicht von den USA aus nach Kuba einreisen. Genauso wenig darf ein normaler Tourist von Kuba aus in die USA einreisen.

    Einige (US-)Touristen reisen über Mexiko, der Dominikanische Republik, Kanada oder über diverse anderer mittel- und südamerikanischen Staaten nach Kuba ein.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • TaKoch81
    Dabei seit: 1341446400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1359477077000

    Hallo wir haben letztes Jahr im Oktober einen ähnlichen Urlaub gemacht. Von Frankfurt nach Miami und von New York zurück. Von Miami aus sind wir dann auf die US-Virgin Islands geflogen, da diese zu den USA gehören war es überhaupt kein Problem. Wir waren auf St. Thomas und sind dann mit der Fähre für paar Tage nach St. John gefahren. Hat alles super geklappt. Insgesamt waren wir 12 Tage unterwegs, mit ca. 2.700€ sind wir auch hin gekommen. Die Flüge von Florida nach USVI haben um die 270€ gekostet. Es war wirklich toll, Karibik pur. Wenn Du Fragen dazu hast kannst mich auch gerne kontaktieren. Viele Grüße und viel Spaß bei der Planung.

    Ach so, kleine Anmerkung, wir hatten jeweils auf den beiden Inseln Ferienwohnungen mit Selbstverpflegung. Das macht uns mehr Spaß weil wir dann auch bissl aus dem Hotelkomplex raus kommen. Dadurch hatten wir ein Auto gemietet und haben wirklich viel gesehen. Ist halt nicht jedermanns Sache. Wenn du lieber faulenzen willst ist ein AI-Urlaub sicher besser.

    Miami (ich war schon zwei Mal) finde ich übrigens nicht wirklich prickelnd aber anschauen kannst du es dir mal. Übrigens fahren viele Kreuzfahrtschiffe von dort aus. Das wäre dann so ähnlich wie AI weil oft die Getränke schon dabei sind.

  • vickystar
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1359744809000

    Falls du wirklich in Erwaegung ziehst, erst Miami und dann Karibik zu machen, nur darauf achten, dass schon bei der Einreise in die Staaten alle Flugbestaetigungen mit zu fuehren. Man darf ggbf. nicht ein- oder ausreisen, wenn die Fluege in der Karibik enden; also Bestaetigung fuer den Flug Karibik- Deutschland unbedingt dabei haben!

    Fluege von den groesseren Karibikinseln nach Miami sind oft recht kostenguenstig. Von St.Martin kann man oft fuer 150 bis 200 USD nach Miami fliegen.

    Die US Virgin Islands hoeren sich nach einer guten Kombi mit Miami an!

  • bambusaaa
    Dabei seit: 1358812800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1360166959000

    Also, wir haben uns jetzt doch ein bisschen umentschieden. Nachdem wir jetzt im Frühjahr einen reinen Badeurlaub machen, werden wir uns im Herbst ein bisschen mehr den Sehenswürdigkeiten widmen.

    Werden jetzt höchst wahrscheinlich 2 wochen vorher in Florida uns eine Rundreise zusammenstellen und danach noch 1 Woche auf eine Karibik-Insel fahren.

    Aber welche Insel wir in der Karibik ansteuern möchten wissen wir noch immer nicht -.-

    Kennt von euch jemand gute Reiserouten für 14 Tage in Florida?

    Bzw. welche Karibikinsel am besten wäre für reines relaxen nach dem Florida-Trip?

    Lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!