• 1509
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1249581166000

    Hallo an alle Kreuzfahrtspezialisten,

    wir (2E, 1K (dann 10))stehen vor eine großen Entscheidung - und hoffen auf Mithilfe von Kreuzfahrt(Schiff-)kennern. Haben unsere Weihnachts/Silvesterkreuzfahrt eigentlich schon fix gebucht, und zwar mit der AIDA Luna ab Montego Bay (Jamaica) am 20.12.2010 - 03.01.2011. (Montego Bay/Seetag/Cozumel/Belize City/2 x Seetag/Santo Domingo (kennen wir schon)/Antigua/St. Maarten/Tortola/La Romana (kennen wir auch)/Seetag/Jamaica Anschließend 6 Tage RIU Hotel in Negril.

    Jetzt habe ich die neue NCL EPIC gesehen und bin begeistert. Es bietet sich folgende Route an: 25.12. ab Miami/Miami, Florida - Philipsburg, St. Maarten - St. Thomas, Amerikanische Jungferninseln - Nassau, Bahamas - Miami, Florida - Costa Maya, Mexiko - Roatán, Honduras - Cozumel, Mexiko - Miami, Florida - anschließend ein paar Tage Miami im Holiday Inn.

    Beide Routen klingen interessant. Die Epic ist riesengroß, aber mit toller Badelandschaft mit Riesenrutsche.

    Wir kennen AIDA noch nicht, wie ist die Badelandschaft,/Pools, es gibt ja doch einige Seetage, die man an Bord verbringt. Gibt es genug Platz auf den Decks?

    Wir sind aufgrund recht guter Englischkenntnisse (bis auf unseren Sohn) nicht vom deutschsprachigen Schiff abhängig. Wissen nicht, was wir tun sollen. Buchungsoption auf der Epic bis Montag, 10.00 Uhr. Was sagt ihr zu den Routen/zu den Schiffen?

    Hoffen auf eure Mithilfe!

    Sonnige Grüße aus Kärnten in Österreich

    Susanne

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4906
    geschrieben 1249602502000

    Hallo,

    ich denke mal NCL ist vom Grundpreis wesentlich günstiger. Hat dann aber keine alkoholischen Getränke während der Mahlzeiten und kein Trinkgeld incl.

    Weitere Unterschiede gibt es reichlich:

    Wenn Ihr lieber gute Bufetts mögt, dann lieber AIDA.

    Sehr gute Bedienung ist in den Zuzahlrestaurants (AIDA eins, NCL drei) vorhanden.

    Wenn Ihr mehr Animation und Sportmöglichkeiten mögt AIDA.

    Wenn Ihr Las Vegas-Unterhaltung mögt, NCL.

    Bei Schlagern ist AIDA vorn.

    Wenn Euch die nörgelnden deutschen Passagiere lieber gefallen, als die aufgetakelten Amis oder Italiener dann auch eher AIDA.

    Wie sieht es mit Eurem Teen aus? Meist kommen Kinder schneller ins Spielen mit nichtdeutschsprachigen Gleichaltrigen als ihre Eltern... ;)  Da dürfte es kaum Probleme geben.

    Aber AIDA hat einen KIDSclub.

    Radeberger oder Bud ?

    Pools sind fast gleich.

    Allerdings bei den wenigen Seetagen kann man auch mal verzichten.

    Fragen über Fragen.

    Ich hoffe, ich konnte Euch etwas verwirren tschuldigung HELFEN ;)

    LG

  • 1509
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1249633177000

    Danke erstmal für die "Verwirrungen"!  Das der Grundpreis bei der AIDA höher ist, trifft in diesem Fall nicht zu, da bei der  EPIC keine Frühbucherrabatte gewährt werden. Der Reiseendpreis hält sich in etwa die Waage. Wobei wir bei NCL den Flug als Pauschalreise mitbuchen können, bei AIDA nicht, da wir den Aufenthat auf Jamaica verlängern. Flüge erst ab Feb. 2010 buchbar. Können die Preise dafür nur schätzen.

    Also auch kein Argument für/wider.

    Las Vegas vs. Schlager - macht die Entscheidung auch nicht leichter, da beides seinen Reiz hat.

    Nörgelnde Deutsche - es werden ja nicht nur Deutsche an Bord sein???? (Wobei ich auch halbe Deutsche bin, und hin und wieder gerne nörgle)

    Radeberger oder Bud - beides gut.

    Pools sind mir schon wichtig, gerade an den Seetagen.

    Bitte um weitere Mithilfe, wie wir uns entscheiden sollen!!!! Vorallem, was die Routen betrifft!

    Bis dahin LG Susanne

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1249637695000

    Bei der Route müßt ihr euch im Klaren sein, ob euch Amerika (Miami) oder die Karibik mehr bedeutet. Und Mexiko Cozumel und Riviere Maya ist m.E. auch doppelt, da die Ausflüge meist aufs Festland gehen (Chichen Itza, Tulum).

    Wichtig ist die Frage: Ami´s oder Deutsche

    die Entscheidung dazu ist nicht leicht, alle haben ihre Vor- und Nachteile.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4906
    geschrieben 1249676724000

    @1509 sagte:

    Danke erstmal für die "Verwirrungen"!  Das der Grundpreis bei der AIDA höher ist, trifft in diesem Fall nicht zu

      :shock1: VERRÄTST DU UNS DEN PREIS ?

    Las Vegas vs. Schlager - macht die Entscheidung auch nicht leichter, da beides seinen Reiz hat.

    ODER ABLEHNUNG ;)

    Nörgelnde Deutsche - es werden ja nicht nur Deutsche an Bord sein????

    AUF DER AIDA ZU 95%

    Radeberger oder Bud - beides gut.

    WELCH EIN FREVEL :disappointed:

    Bitte um weitere Mithilfe, wie wir uns entscheiden sollen!!!! Vorallem, was die Routen betrifft!

    BEIDE ROUTEN HABEN IHRE REIZE MIT TOLLEM MIX VON INSELN UND FESTLANDAUSFLUGSMÖGLICHKEITEN

    Bis dahin LG Susanne

     

    Ich habe da einfach mal reingeschrieben. Hoffentlich verwirre ich Dich nicht zu doll ! :kuesse:

    LG

  • Andie
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 244
    geschrieben 1249689990000

    Hallo,

    wir werden auf jeden Fall Ende 2010 die 14tägige Tour mit der Epic mitmachen. Wir finden auch diese Tour ganz toll, obwohl wir Ende 2008 auf der Karibik-Kreuzfahrt mit der "Jewel" u. a. Cozumel und die Cayman's kennengelernt haben.

    Aber ich würde die Touren nach z. B. Chichen Itza und Tulum nie von Cozumel aus machen, da die Anreise von dort aus sehr lange dauert und man hat vor Ort nicht sehr viel Zeit, um alles in Ruhe zu besichtigen.

    Die Ruinen von Tulum muß man nicht so wirklich gesehen haben, aber der Strand ist einfach nur traumhaft. Wir hatten diese Ausflugsziele seinerzeit während eines dreiwöchigen Mexiko-Urlaubes besucht.

    Meiner Meinung nach sollte man diese Auflüge während einer Kreuzfahrt besser von der Riviera Maya aus machen und Cozumel einfach nur geniessen.

    LG

    Andrea

  • 1509
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1249724243000

    @mcgee sagte:

      

    Ich habe da einfach mal reingeschrieben. Hoffentlich verwirre ich Dich nicht zu doll ! :kuesse:

    LG

    Preis ist kein Geheimnis, kann ja überall abgerufen werden: AIDA 2E/1K Balkonkabine BB/ nur Reise: € 5590,--

    EPIC: Familien Deluxe Balkonkabine für uns drei: € 6149,-- (wahrscheinlich größer/moderner?)

    Dazu kommen noch die Flüge und der Aufenthalt davor/danach sowie die pers. Ausgaben für Ausflüge, Getränke usw

    Das der Vergleich Radeberger vs. Budweiser ein Frevel ist, mag sein, bin ja nicht wirklich Biertrinkerin. Mein Mann trinkt meist Erdinger.

    95% Deutsch sind da schon eher abschreckend - bitte nicht falsch zu verstehen!!

    Das beide Routen ihre Reiz haben, ist ja mit Grund dafür, dass wir uns immer noch nicht entschieden haben. Bitte um weitere Mithilfe. Die Zeit läuft..

    LG Susanne

     

  • Sunny77
    Dabei seit: 1117843200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1249736708000

    Wenn ich die Wahl hätte: Ganz klar NCL. Ich habe ja kaum Kreuzfahrterfahrung, aber NCL hätte für mich einfach folgende Vorteile:

    - Mehr Platz pro Passagier und (kaum) Liegenreservierer

    - internationales Publikum

    - Top-Service

    - keine leidige Platzsuche und Drängeleien zu den Essenszeiten (wird bei AIDA in den

      Bewertungen immer und immer wieder bemängelt) 

    Das Sprachproblem für Euren Sohn würde ich nicht als schwierig ansehen, gerade Kinder und Teens finden schnell Anschluß. In den Weihnachtsferien dürften auch genügend Gleichaltrige an Bord sein.

    Vielleicht liest Du ja noch einmal die Bewertungen der anderen NCL-Schiffe durch, daraus kann man schon Schlüsse ziehen, ob's Euch auf der neuen EPIC gefallen würde.

    Und, liebe AIDA-Fans, nicht böse sein :kuesse:   ... Ist halt meine persönliche Meinung.

    Liebe Grüße

    Sunny

    P.S. Beides sind tolle Routen, da beneide ich Euch richtig

     

  • reifel
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1249737301000

    Frühbucherrabatte sind am 31.07. bei NCL ohnehin ausgelaufen, aber ich meine der Grundpreis bei der Epic ist dennoch moderat. Ich reise nicht mit AIDA, kenne deren Preis nicht, generell schienen mir die aber teurer.

    Die Epic wird schon was tolles sein, wenn Sie fertig ist. Allein die Anzahl an verschiedenen Kabinenkategorien (ich glaube über 40) sagt schon alles. Von Studios mit Zugang zum eigenen "Wohnzimmer" bis hin zu Spa-Kabinen mit kostenloser Spanutzung gibt es einiges. Aussen gibt es nur Balkonkabinen. Auch die Anzahl an Restaurants, Eisbar, Bowling-Bar, Beachclub, Trichterrutsche und und und... Da ist viel Neues dabei, wobei man das natürlich mögen muss. Wenn einem das Schiff "nebensächlich" ist, dann ist das ja eigentlich egal. Dann sollte man eher nach der Destination gehen. Ansonsten ist über NCL an sich ja alles genannt und hier im Forum zu finden. Klar ist dass es auf der Epic jedenfalls viel Neues geben wird. NCL hat eine gute Seite hierfür gemacht (lädt aber sehr lange): http://epic.ncl.com. Anreisepaket läst sich auf Anfrage bei NCL meist flexibel gestalten (Leeraufenthalte, Rückflüge ab einem anderen Ort usw), da die in der Regel keine Kontingente oder Vollcharter haben.

  • 1509
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1249745315000

    Danke an alle,

    haben uns soeben für die NCL und damit für die neue EPIC entschieden, und zwar eine Woche später, am 25.12. - 08.01.2011. So muss unser Sohn auch nichts von der Schule "abzweigen". Sparen uns dabei sogar noch über 1000,-- €, da der Termin in eine billigere Saison fällt. Einziger Nachteil (für uns jedoch nicht wirklich) Man sitzt am Heiligen Abend im Flugzeug. Hat man auch nicht alle Tage...

    Obwohl es noch eine lange Zeit bis dahin ist, freuen wir uns schon riesig und werden uns bis dahin Gedanken zu Ausflügen machen, um die "Landgänge" bestmöglich auszunutzen.

    Danke nochmal und

    LG aus dem heißen, sonnigen Kärnten

    Susanne

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!