• Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1210100992000

    Hallo,

    2 Wochen vor Abflug haben wir nun offiziell eine Bestätigung bekommen das es Einschränkungen gibt im Hotel wegen mehreren Baustellen. Ohne 10mal nachfragen wüssten wir es bis heute nicht.

    Jedenfalls hat uns FTI nun angeboten dort hin zu fliegen aber später dürften wir kein Schadenersatz verlangen da wir es ja nun wissen. Oder umbuchen in ein anderes Hotel. Allerdings sind die Hotels die man uns anbietet für den gleichen Preis von Bewertungen viel schlechter und auch die Leistungen vor Ort nicht so gut.

    Oder man gibt uns das Geld zurück.

    Geld zurück wäre ja am besten aaaaber 1. ehe wir unser Geld nicht zurück haben können wir auch keine neue Reise buchen (brauchen erst das Geld wieder dafür) und in 2 Wochen gehts schon los. 2. Die Preise sind jetzt alle viel höher als wo wir damals gebucht haben. Würden jetzt für das Geld praktisch schlechtere Hotels bekommen.

    Aber gar nicht fliegen ist auch blöd, da unser Urlaub auf Arbeit fest steht und den können wir jetzt nicht mehr zurück nehmen. Und 2 Wochen heim hocken, na super. Dafür gebe ich mein Urlaub nicht aus.

    Wir wollten von FTI gern ein Hotel haben was unserer Meinung nach genauso gut ist. Zum Buchungszeitraum kam es noch ca. 100 Euro mehr pro Person. Jetzt sind es aber schon 250 Euro. Zumindest beim günstigsten Anbieter (Thomas Cook) und T.C. ist ja eigentlich sehr gut. FTI würde uns das aber anbieten für 500 Euro mehr pro Person. Halloooo? FTI ist eigentlich sonst viel günstiger.

    Wissen nun nicht was wir machen sollen. Dürfen die das wirklich 2 Wochen vorher zu sagen das wir zwar fliegen können aber im nachhinein kein Schadenersatz verlangen können?? Wäre es vor 2 Monaten gewesen ok, aber 2 Wochen vor Abflug, finde ich einfach zu kurzfristig und eine Frechheit. Kann natürlich sein das es ja dort gar nicht so schlimm ist und wir deshalb vielleicht fliegen würden.

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1210102321000

    Hallo Tracid bzw. Ihr 2!

    Ich habe gerade sehr interessiert Euren Beitrag gelesen und mich gefragt, wohin es denn gehen soll.

    Wenn Ihr jetzt nochmal nen Blick auf die 1. Seite dieser Rubrik werft, dann werdet Ihr sehen, dass es wohl derzeit vielen so geht.

    Ist vielleicht Euer Hotel in den anderen Themen schon erwähnt worden?

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1210103679000

    Hallo,

    wir fliegen ins Oasis Canoa in der Dom. Republik. Ja hab schon von jemanden den Beitrag gelesen, konnte unsere Frage aber nicht beantworten darum habe ich selber einen Beitrag gemacht :-)

    Das Iberotel Dominikus würde uns noch gefallen aber kostet halt einiges mehr jetzt. Haben uns eigentlich so sehr gefreut, weil unser Hotel wirklich ganz am Rand vom Naturschutzgebiet liegt.

    Gucken gerade in den Arab. Staaten gibts zwar noch schöne Sachen, aber hach ja soll schon die dominik. Republik sein und auch Bayahibe eigentlich.

    Na ja vielleicht kann uns ja noch jemand helfen was wir am Besten machen sollten. Wenn uns jetzt jemand sagt, das wir rechtl. uns danach doch noch beschweren können, weil 2 Wochen vor Abflug zu kurzfristig ist, dann würden wir es vielleicht doch wagen dahin zu fliegen. Ehrlich gesagt ist uns das jetzt so kurz davor auch zu stressig noch rumzusuchen welches Hotel wir als Alternative nehmen sollen. Gehen immerhin von früh bis abends arbeiten.

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1210104060000

    Frag doch Dein Reisebüro, ob die nicht eine brauchbare Alternative für euch finden ( bzw. FTI aus dem Kreuz leiern ).

    Dann mußt Du Dich nicht drum kümmern, sondern hinterher einfach sagen. "Jepp, ist ok so". Oder halt "nö, passt nich"

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1210104633000

    Hallo,

    auch ich hatte bezüglich einer Kundin ein ähnliches Problem, bei dem FTI weder kulant in irgendeiner Form, noch irgendwie kooperativ war. Laut unserem Reiseexperten nicht korrekt, doch was sollten wir so kurzfristig machen. Die Lösung war, daß FTI storniert wurde und die Kundin mit GTI einen sehr schönen Urlaub in der Türkei hatte.

    In Eurem Fall sieht das Ganze aber weit problematischer aus, da Ihr ja das Geld für die Reise nicht vorrätig habt. Grundsätzlich gilt übrigens, daß kein Veranstalter immer billig oder teuer ist. Nur mal so nebenbei.

    Ich würde folgende zwei Ansätze versuchen. Erstens einmal mit Eurer Hausbank reden, ob Ihr das Konto für kurze Zeit überziehen könnt.

    Dann einmal schauen, ob FTI einen Preis für einen Nur Flug macht. Ansonsten doch bitte mal im Last Minute schauen, ob hier Flüge eventuell günstig angeboten werden. Das Hotel kann man wahrscheinlich bei TC auch ohne Flug buchen. So könnte es sogar noch wesentlich billiger für Euch werden. Transfer wäre sicher hinzukriegen bzw. eventuell auch schon über TC zu buchen.

    Im Zweifelsfall würde ich lieber komplett stornieren, sogar falls möglich das Urlaubsziel wechseln, als daß ich mich bei einer Fernreise auf ein Hotel einlasse, bei dem ich mich vermutlich nicht wohl fühlen würde.

    Gruß

    Berthold

  • Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1210104733000

    Na ja unser Reisebüro ist Thomas Cook aber die Reise läuft über FTI. FTI bietet uns aber nix brauchbares an, nur schlechte Hotels. Würden wir jetzt direkt über Thomas Cook buchen, würden wir nur unser Geld von FTI zurück bekommen, allerdings dauert es eine Weile ehe wir das Geld wieder bekommen, nur müssten wir ja die Reise sofort bezahlen wenn wir jetzt wo anders buchen. Und wie gesagt, das was uns gefällt kostet nun bei Last Minute für 2 Personen gleich 500 Euro mehr. FTI will gleich 800 Euro mehr :-) Vor 4 Monaten war das halt noch günstiger wo wir gebucht haben.

    Deshalb die Frage nun was tun. Vielleicht hätten wir gar nix sagen sollen und wären einfach hingeflogen und wenn es so schlimm wird im nachhinein beschweren. Aber wie gesagt, FTI meint nun das wir uns später nicht mehr beschweren können, da sie uns ja nun 2 Wochen vor Flug informiert haben.

    Na ja sehe schon das wir wohl am Ende doch hinfliegen werden und hoffen das es nicht so schlimm wird. Hotelbewertungen sind ja bis jetzt gut.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1210105425000

    Hallo tracid,

    soweit schon alles verstanden. Aber versuche es doch mal mit meiner Version. Flug und Hotel getrennt. Das kann sich vielleicht wirklich lohnen. Frag doch mal in Deinem RB, oder vielleicht auch noch bei einam anderen.

    Und bevor ich 500,- € mehr ausgebe....

    Vielleicht hat sogar FTI ein Angebot als Charterflug. Wäre ja auch möglich. Wenn Du möchtest, dann poste doch mal Deine Flugdaten und ich schau mal spaßeshalber bezüglich der Flüge.

    Gruß

    Berthold

  • Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1210105764000

    Na ja das mit den getrennten Sachen hab ich schon oft gehört das dies auch günstiger ist, allerdings haben wir ehrlich gesagt da bissel Angst das was schief geht. Wird man nicht abgeholt oder wer weiß was. :-) Klingt vielleicht altmodisch aber haben es gern so das wir angekommen und auch der reisebus davor steht :-)

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1210106304000

    Hallo,

    besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Es muß ja nicht sein, könnte hier aber eine Lösung für Euch bedeuten. Auch ich mag es nicht wenn ich mich um den Transfer selbst kümmern muß. Aber zum einen kann man das bei TC definitiv dazubuchen. Ob und ggf. wie es sich rechnet muß man halt mal schauen. Einen Versuch wäre es wert. Wenigstens mal rechnen lassen, es zwingt Euch ja keiner.

    Gruß

    Berthold

  • Kessy05
    Dabei seit: 1115078400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1210146245000

    ...und ja, es stimmt.

    FTI hat euch nun informiert. Damit haben die ihre Schuldigkeit getan.

    Eine nachträgliche Reklamation und Rückerstattung ist damit ausgeschlossen.

    Ich würde stornieren und meinen Urlaub nach hinten verlegen.

    Viele Grüße
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!