• AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1211797905000

    Bittet postet zum Thema Hotelüberbuchungen nur noch hier in diesem Thread, damit die Infos für alle User übersichtlicher bleiben, und nicht in x verschiedenen Threads stehen !

    Zur Info gibt es nachstehend noch ein paar Links zu Threads, in denen es auch um das Thema ging - wie gesagt - bei weiteren Fragen aber bitte hier in diesem Thread posten !

    Danke !!!

    LG Sandra

    ext. Admin HC-Forum

    ---> Hotel überbucht - Was tun ? <---

    ---> Hotel überbucht, Anreise Nachts <---

    ---> Hotel überbucht, welche Rechte habe ich <---

    ______________________________________________________

    ?? Lassen sich Überbuchungen vermeiden ??

    Hallo!Wollte mit meinen Kids im April 09 in den Osterferien vermutlich ins Palladium Bavaro?Wie kann ich vermeiden Opfer von Überbuchung zu werden?Gibt es Veranstallter bei denen es deutlich weniger Überbuchungen gibt(in Ägypten hatte ich die Erfahrung gemacht das alle von Eti ihr Hotel bekammen während Hunderte von ITS und ähnliche in einem bestimmten Hotel woanders hin mußten)Gibt es eventuell weniger Überbuchungen in der Ferienzeit(weil die Kosten dort deutlich teurer sind und mehr in der Nebenzeit fliegen?!)oder läßt es sich generell nicht vermeiden?Bin für jede Info dankbar denn für mich als alleinerziehende bedeutet es wirklich ein Vermögen anzusparen und ein Reinfall wäre furchtbar! Gruß Angie

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1211800666000

    Hallo,

    die Leute von ETI bekamen Ihr Hotel, weil das Hotel ebenfalls dem Veranstalter gehört. Das ist eigentlich auch die Einzige Methode Umbuchungen relativ gut aus dem Wege zu gehen. Hotels buchen, die den Veranstaltern gehören bzw. diesen sehr nahe stehen.

    Beispiele:

    TUI, 12Fly, Oft: Riu, Iberotel, Grecotel, Pegasos, Magic Life, Robinson

    Neckermann, TC: Iberostar

    ITS, Jahn, Tjaereborg, Meier's: Calimera, LTI

    Alltours: Club Alltoura

    GTI: Riva

    ITT: Orange County

    Nazar - war mal Pegasos

    ETI: Red Sea Hotels

    FTI: Garden Resort Calabria

    Öger: Majesty

    Oder gleich bei Veranstaltern buchen, die nur eigene Hotels Haben:

    Aldiana

    Club Med

    Robinson

    Magic Life

    bzw. nach Zimmernummer buchen:

    Universal

    Und vermutlich habe ich noch einige vergessen, die mir im Moment nicht einfallen.

    Gruß

    Berthold

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1211802998000

    Hallo ADEgi!Ich danke dir schön für deine Antwort!Leider ist meine Frage verschoben worden! :shock1: WARUM???????????????Meine Frage galt nur den Urlaubern für Dom.Rep!Diese würden meine Frage doch wohl am besten beantworten können.Ob hier auf diese Seite noch jemand rein schaut der mir speziell für diese Region helfen könnte, ist ja nun wirklich fraglich? :disappointed: !Kann mir das mal jemand von den Mitarbeitern von HC beantworten?Danke!

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1211803847000

    Den Beitrag hab ich verschoben....

    Und zwar zu deinem Wohle - du findest im Dom.Rep Unterforum immer noch einen Link auf diesn Thread hier in den Allgemeinen Fragen. Das heißt - du wirst auch gezielt im Dom.Rep. Forum gefunden.

    @AngieBaby sagte:

    Ob hier auf diese Seite noch jemand rein schaut der mir speziell für diese Region helfen könnte, ist ja nun wirklich fraglich?

    Es ist nicht fraglich - Erklärung siehe oben.

    Und es ist mehr eine Allgemeine Frage als eine Dom.Rep spezifische. Hast ja selbst Ägypten als Vergleich genommen ;)

    Achso und nun zu deiner wirklichen Frage. Du wirst in der Dom.Rep. über Ostern immer in die Gefahr kommen, dass das Hotel überbucht ist.

    Am besten - bei einem Veranstalter buchen - der ein gleichwertiges Hotel im Programm hat - das dir ebenso zusagt - so hast du eine Ausweichmöglichkeit. ;)

    Ansonsten - ist der Tipp von ADEgi gar nicht mal so schlecht - wobei das mit den Iberostars und NEC/TC in Punta Cana nicht immer passt - war zumindest 2008 komplett anders... Da wurde viele Urlauber "Umgebucht"....

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1211803865000

    .. hier im Allgemeines rund ums Reisen ist diese Frage sehr wohl besser platziert, als in einem Länderforum. Hier wird sie m.M. nach, von vielen Usern früher wahrgenommen

    Danke ADEgi für diese Aufstellung.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1211810308000

    Vielen Dank Sternedieb für deine Erklärung! Grüß Dich Wally!Ja ich hab schon gesehen,Iberostar Dominikana war auch überbucht!Hm...

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1216123036000

    Tja, und derzeit sind wohl der Club Grand Side und Hane Family in der Türkei betroffen.

    Ich denke, dass überhaupt nicht gewollt ist, dass man Überbuchungen vermeidet. - Irgendwo findet der Veranstalter schon immer noch ein Zimmerchen, wo er den Touri unterbringen kann.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Agapanthus
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1216123405000

    Hallo zusammen

    Bin gespannt auf die Antworten, vorallem von Menschen aus der Reisebranche.

    Es ist doch anzunehmen, dass wenn (rein theoretisch) kein Feriengast seine Ferien annulieren oder stornieren würde, d.h. ALLE treten ihre gebuchten Ferien an, das totale Chaos ausbrechen würde. Welche "Überbuchungsquote" ist denn "normal"?

    Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1216124231000

    Hm, gibt zwar schon viel in der Rubrik "Reiserecht" über Überbuchungen, aber davon kann es nie genug Themen und Infos geben.

    Habe mal irgendwas von 10 % gehört, was bei manchen Hotels mit Sicherheit hinkommen kann.

    Noch mehr interessieren würde mich nach welchen Kriterien der Reiseveranstalter dann bestimmt welche Leute ausquartiert werden.

    Allein nach dem Buchungsdatum kann es nicht sein, da wir schon mal ausquartiert wurden, obwohl wir 9 Monate vorher gebucht hatten.

    Andere Gäste, die Last-Minute beim gleichen Veranstalter das gleiche Hotel mit gleichen Anreisetag ne Woche vor Reisebeginn buchten, waren komischerweise im richtigen Hotel.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • ichmagreisen
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1216125012000

    Und genau hier sollte meiner Meinung nach ein Reiseveranstalter mal ansetzen mit dem Nachdenken... Es kann ja irgendwie nicht sein, dass ein Frühbucher einem Veranstalter mehr als zeitig mitteilt, wann und wo er urlauben möchte. Und der Veranstalter dann mit der Anzahlung auch schön lange haushalten kann, um dem Urlauber dann zu sagen -überbucht, du bist zwar einer meiner treuesten aber leider raus.... :frowning: Ist ein Unding. Zumal vor Ort der Ärger dann noch gesteigert wird, wenn ein Urlauber mitbekommt, dass ein Last Minute Kunde das Hotel bekommt. Denn auf dem Last Minute Markt sollte ein Hotel gar nicht erst buchbar sein, wenn es zum Termin ausgebucht ist... In dem Fall wo ein Kunde es vor Ort mitbekommt, wurde ja sogar erst durch LM überbucht :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!