• mayofire
    Dabei seit: 1454457600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1469441427000

    Hallo,

    wir haben das Problem, sind von Ägypten nach Frankfurt geflogen und dort nie angekommen. Durch schwere Gewitter, mussten wir in Köln landen. Nach dem wir über 2 Stunden in der Maschine gewartet haben, durften wir endlich aussteigen und die versprochenen Shuttlebusse gab es gar nicht. Am Ende hat uns niemand seitens der Fluggesellschaft geholfen und somit haben wir unser Endziel nie erreicht, ein Hotel in Frankfurt. 

    Das Geld dafür, wurde natürlich schon bezahlt.

    Wer ersetzt die Kosten?

     

    Normal kriegt man wegen besonderer Wetterumstände bestimmt nichts zurück, aber es darf doch nicht wahr sein, dass der Kunde nun für alles aufkommen muss?

    Hat Jemand Rat?

    Vielen Dank Grüße
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42660
    geschrieben 1469444575000

    Wenn ich es richtig verstehe seid ihr in Köln gestrandet und nicht weiter nach FRA befördert worden? Darauf habt ihr jedenfalls Anspruch. D.h. die verauslagten Kosten für die Reise zum Zielairport könnt ihr verlangen von a) dem Reiseveranstalter im Falle einer Pauschalreise oder b) der Airline im Falle einer Nur-Flug Buchung.

    Ansprüche aus der VO(EG)261/04 scheiden wohl aus, da die Verspätung offenbar witterungsbedingt zustande kam.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • mayofire
    Dabei seit: 1454457600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1469446332000

    Genau, wir sind in Köln gestrandet und von da aus, hat uns niemand weitergeholfen, es gab auch keine Busse oder Ähnliches.

    Wir sind dann auf eigene Faust mit Rail and Fly nach Hause gefahren, wollte jedoch noch einen Tag in Frankfurt im Hotel verbringen. 

    Auf den Kosten sitzen wir jetzt fest, da es vor dem Fall bereits geplant und bezahlt wurde.

    In meinen Augen ist aber die Airline schuld, dass wir unser Hotel nicht erreicht haben.

    Selbst mit Rail and Fly kommt man nur in die Richtung nach Hause.

    Vielen Dank Grüße
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42660
    geschrieben 1469453593000

    War es denn nun eine Pauschalreise oder nicht?

    Falls ja muss der Veranstalter seine Gäste an das gebuchte Ziel befördern.

    Gab´s denn keine Durchsagen in der Kabine hinsichtlich der Weiterereise?

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • mayofire
    Dabei seit: 1454457600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1469455322000

    Sorry, es war eine Pauschalreise und das Hotel in Frankfurt war unabhängig dazu gebucht, um sich ein wenig zu erholen vom Rückflug.

    In der Kabine wusste niemand, wie es genau weiter geht. Uns wurden mehrere Fallbeispiele genannt, die so aber nicht eingetreten sind. Es ist im Endeffekt einfach gar nichts passiert. Wir standen dann vor dem  Flughafen und waren alleine auf uns gestellt.

    Vielen Dank Grüße
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2835
    geschrieben 1469456381000

    Wisst ihr zufällig, wie die anderen passagiere, die ja auch nach frankfurt gebucht waren, dorthin gekommen sind ?

    die müssen ja auch, ähnlich wie ihr, dort ohne betreuung gestanden haben.

    was haben die gemacht ?

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • mayofire
    Dabei seit: 1454457600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1469458435000

    Können wir leider nicht sagen. Nach 1 stunde suchen, haben wir uns für den eigenen Weg entschieden.

    Einige sind mit Taxi und manche zum Zug gelaufen.

    Fast 5 stunden später, soll eine Ersatzmaschine von cgn nach fra geflogen sein.

    Vielen Dank Grüße
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42660
    geschrieben 1469465223000

    Ihr hattet Bahntickets und demnach keine Kosten für die Weiterreise?

    Die Hotelkosten werden euch vermutlich nicht erstattet, dieser Aufenthalt stand ja in keinem direkten Zusammenhang mit der gebuchten Reise.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • mayofire
    Dabei seit: 1454457600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1469469671000

    Ja, wir hatten Bahntickets nach Hause mit drin, aber nich zum gewollten Zielort Frankfurt. Die Tickets funktionierten allerdings nur in die Richtung nach Hause.

    Diese Konstellation gibt es scheinbar nur selten, aber es ist halt schade, dass wir das Hotel in Frankfurt vorab bereits bezahlt haben, das Geld weg ist und das Zimmer frei blieb.

    Vielen Dank Grüße
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42660
    geschrieben 1469489699000

    Dieses aus der Nase ziehen müssen ist auch ein bisschen schade ... :?

    Wo ist "zuhause" und wäre es nicht etwa erst von FRA nachhause gegangen?

    Es ist vielleicht nicht so ganz alltäglich, dass man sich von einem Mittelstreckenflug erst noch einmal im Hotel erholen muss - insofern wäre zu verschiedenen Aspekten eine gewisse Argumentation schon hilfreich!?

    Um das Ganze etwas abzukürzen: Ihr habt einen Flug nach FRA gebucht, die Kosten der Beförderung dahin muss der Veranstalter aufbringen. Ihr seid jedoch nicht mehr nach FRA und von dort weitergereist sondern einfach nachhause (wo immer das sein mag). Hierfür entstanden keine zusätzlichen Kosten.

    Das Hotel in FRA habt ihr vollkommen unabhängig von der eigentlichen Reise gebucht - daher leider Pech gehabt.

    Ja, das ist schade! - mehr aber auch nicht.

    aber es darf doch nicht wahr sein, dass der Kunde nun für alles aufkommen muss?

    Wofür denn genau??? :frowning:

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!