• Manu-76
    Dabei seit: 1326153600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326196606000

    Hallo!

    Ich bin noch ganz neu hier und hoffe richtig zu sein.

     

    Ich hab ein riesengroßes Problem und wollte mich damit nicht zuerst an den RV wenden, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

     

    Und zwar habe ich eine Buchung getätigt für die Schulferien, 5 Erwachsene und 7 Kinder. Ist schon einige Wochen her. Nun ist mir soeben aufgefallen, daß ich bei zwei Kindern ein falsches Geburtsjahr genommen habe, ich habe sie sozusagen ein Jahr jünger gemacht. Wäre ja wohl eigentlich nicht weiter schlimm, wenn es denn nicht die Kinderermäßigungsgrenze gewesen wäre...Mit den richtigen Daten nachzubuchen würde 2200 ,--€ Mehrkosten bedeuten (statt 32,--€ KP den vollen Erwachsenenpreis), ich glaube, dann hätten wir uns auch für ein anderes Hotel entschieden.

     

    Meine Frage:

     

    Wer kontrolliert ganz genau die Angaben, die man beim RV gemacht hat? Wird es überhaupt auffallen? Es ist doppelt prekär, da es nicht unser eigenes Kind betrifft, sondern von unseren Freunden jeweils eines...ich hatte die Jahre übernommen von unserem Kind und nicht mehr drauf geachtet...ich hab´s auch den anderen beiden noch nciht gesagt, wollte erstmal die Vorgehensweise genannt bekommen :? oh mensch, das ärgert mich so sehr! Kann man riskieren und einfach so fliegen?

     

    Vielen Dank für fundierte Antworten und sorry für den langen Text...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1326196995000

    ...zum einen ist es eher ein reiserechtlicher Aspekt und vor allem ein rechtlicher. Denn mit falschen Angaben betrügst Du den RV, die Airline und das Hotel.

    Natürlich fällt dieses sofort auf (durch die Kontrolle der Reisepässe am Abflughafen), so daß dann der Transport nach Ägypten versagt werden wird... ;)

  • Manu-76
    Dabei seit: 1326153600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326197088000

    Ja aber was haben denn die Reisepässe mit den Buchungsangaben für´s Hotel zu tun?

  • Uuwi
    Dabei seit: 1115856000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1326197262000

    Würde mich da schon an de RV wenden und versuchen eine kulante Lösung zu finden. Schon beim Check in am Airport werden die Daten abgeglichen,auch bei der Einreise in Ägypten(Einreisekarte) ! Auch müsstest du den RV glaubhaft nachweisen,das du die Angaben versehendlich gemacht hast,und das kann manchmal schwer sein. Erlichkeit sollte belohnt werden,deshalb lieber zum RV,sonst ist womöglich dann der Urlaub im Eimer.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1326197512000

    ...auch bei den Plätzen im Flieger gibt es je nach Alter gestaffelte Tarife, so wie in den Hotels auch. Entweder zahlst Du die Differenzen sofort bar nach oder der Urlaub wird Geschichte sein. Schaum mal hier rein... ;)

  • Manu-76
    Dabei seit: 1326153600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326197569000

    ja, dann bleibt mir wohl nix anderes übrig, muss dann erstmal unsere Freunde informieren...wie peinlich :disappointed:

     

    ich hab noch nie drauf geachtet, stehen auf den Tickets denn die Gebrutsdaten der Kinder? Bei den Erwachsenen auf jeden Fall nicht!

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1326197621000

    salam Manu 76,

     

    nun spätestens beim check in im hotel wirst du ein ernsthaftes problem haben

    regel das besser vorher mit dem veranstalter.....

     

     

    lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1326198867000

    ..und warum wird sowas im Ägyptenforum diskutiert?

     

    Mal abgesehen davon das wir hier über Betrug reden wenn man es denn nicht nach dem merken sofort korrigiert.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1326202965000

    @Manu-76 sagte:

    .....ich hab noch nie drauf geachtet, stehen auf den Tickets denn die Gebrutsdaten der Kinder? Bei den Erwachsenen auf jeden Fall nicht!

    bei der anmeldung der reise sind die geburtsdaten der kinder besonders wichtig.

    denn das geburtsdatum bestimmt, ob das kind einen kinderfestpreis bekommt, oder nicht.

     

    bei erwachsenen ist das insofern egal, da der preis für einen 36-jährigen derselbe ist, wie für einen 44-jährigen oder 55-jährigen.

    anders wird das dann wieder, wenn es spezielle seniorenpreise gibt, die zum beispiel für urlauber ab 65 jahren gibt. die müssen dann auch wieder die geburtsdaten eingeben.

     

    und die angegebenen daten sollten selbstverständlich mit denen im pass überein stimmen.

     

    p.s.: wenn du doch selber kinder hast, dürfte das thema doch auch nicht neu für dich sein.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1326214337000

    Hallo, Betrug setzt Vorsatz voraus. Wenn Du Deinen Fall dem RV meldest und die 2.200 Euro sofort nachzahlst dürfte es keine Probleme geben. Eine andere Möglichkeit kannst Du vergessen. (Es sei denn der RV läßt mit sich handeln. Geht aber eher in die Richtung Wunschtraum)

    Gruß Qwanter Welbe

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!