• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17399
    geschrieben 1360921083000

    @kater.kross

    Wo hast du das gelesen ? Bzw. wer hat das mit der Teuerung im 2 stelligen % Bereich geschrieben - wenn's um getrennte / individuelle Buchungen geht ?  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42645
    geschrieben 1360924541000

    Kann @kater.koss nicht gelesen haben, denn es ging bei er Schätzung ggf. höherer Kosten lediglich um künftige Pauschalreisen mit verbindlicher Flugbuchung.

    Dass eine individuelle Buchung nicht unbedingt teurer ist als eine pauschale hat hier niemand bestritten.

    ;)

    Übrigens gibt es so etwas bereits, und ja, diese Reisen sind erheblich teurer als übliche Pauschalangebote. Vermutlich wird man das in absoluten Zahlen nicht vergleichen können, da solche Arrangements zumeist nicht 1:1 mit freibleibenden Flügen zu finden sind.

    Edit:

    @kater.koss

    Ich weiß nicht, womit du dich beruflich beschäftigst, aber die mir bekannten Unternehmen der freien Marktwirtschaft arbeiten unisono nach dem Prinzip der Gewinnmaximierung. Mir ist schleierhaft, warum Kunden von Reiseveranstaltern immerzu gemeinnützige Preisgestaltung erwarten ...

    :?

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Horst-reist
    Dabei seit: 1126310400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1361011272000

    Bei TUIFlight scheint die Flugzeitänderung zum System zu gehören, nachdem ich in den letzten Jahren immer eine Frühmaschine gebucht hatte und jedesmal der Flug auf nachmittags verschoben wurde, haben wir diesmal gleich einen Flug am nachmittag gebucht. Gebucht jedoch der Rückflug am Abend und was passiert jetzt ? Das übliche System greift, der Rückflug wurde jetzt auf den vormittag gelegt - wie planen dieses Fluggesellschaften eigentlich ? Ich habe in den letzten 3 Jahren noch nie bei TUIFlight einen Flug erlebt, der so stattgefunden hat, wie man ihn gebucht hat

  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1361011867000

    Horst-reist

    Ich auch nicht!  :(

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 08.8.-15.8.2018, Budapest 9.-13.10.2018, Khao Lak 31.12.2018 - 27.02.2019
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1361013337000

    Ich hatte ja im letzten Jahr zwei Flüge mit Tuifly.

    Der Hinflug wurde von 14 Uhr nochwas (meine Lieblingsabflugszeit auf dem Weg in den Urlaub) auf 5:50 morgens verlegt, das wäre doch Euer Traum, oder? Ich musste zwar ungewünscht früh aufstehen, aber das war mir wurscht. Das war übrigens meine bisher einzige größere Änderung der Abflugzeiten sowohl bei Pauschal- als auch Linienflügen.

    Und der Rückflug (20:20) wurde nicht verlegt, ja er war superpünktlich.

    Ich glaube nicht an ein solches System. Ihr hattet einfach nur Pech, bzw die irrige Annahme, dass es keine Änderung der Flugzeiten geben dürfe.

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11020
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1361014631000

    @Horst-reist

    Dann hast Du einfach nur Pech.

    Ich fliege jährlich, manchmal mehrmals mit Tui fly.

    Meine bevorzugte Abflugzeit 5.55 und spät zurück,und ausser mal 5 min.

    wurde noch nie geändert. 

    Für mich nach wie vor, eine der Airlines ,wo sicher kein System dahinter steckt,

    auf die mich bisher absolut verlassen konnte.

    Wenn es denn mal vorkommen sollte , wird es wohl einen Grund geben..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17399
    geschrieben 1361016048000

    Nein, kein "System"...

    Hängt wahrscheinlich aber mit der Destination zusammen.

    Ich hatte bislang einmalig (!) eine Verschiebung bei TUIfly und die hing ganz klar mit den einbrechenden Buchungen im Zielgebiet griechische Inseln zusammen (Sommer 12).

    Als Frühbucher habe ich in einer derarttigen Situation nicht erwartet, dass alles reibungslos verlaufen würde.

    Aber - ich hatte Glück :D : Die endgültige Reisezeit war - nach mehrfachen Änderungen - dann doch sehr ähnlich meiner gebuchten - rund 13 Uhr, ganz klar meine "Lieblings-"-Reisezeit.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1361017991000

    @horst-reist

    hast du die flüge separat gebucht?

    ich habe in den letzten jahren grundsätzlich immer flugverschiebungen bei tuifly erlebt.

    es gab von 8 (also 16 hin und rück) flügen nur einen, der tatsähclich so stattgefunden hat, wie im voraus gebucht.

    das hing aber damit zusammen, dass ich die flüge immer sehr sehr lange im voraus gebucht habe und dann der flugplan für die jeweilige saison noch nicht draußen war.

    außerdem handelte es sich um verschiebungen im bereich des annehmbaren.

    krasse verschiebungen von besispielsweise früh morgends auf spät abends hatte ich nur ein mal. ansonsten verschoben sich die flüge immer um so 2-3 stunden nach vorne oder hinten.

    "system" oder "masche" habe ich daran nicht erkannt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • querenburg44801
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1361018628000

    Kann die Flüge der letzten 35 Jahre nicht mehr zählen (mehr als 100, davon 1/3 beruflich  und somit Linie) und mich an keine einzige Flugzeitänderung bzw. Flugzeitenverlegung erinnern. Einfach nur Glück gehabt?

  • Flora_59
    Dabei seit: 1328659200000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1361018745000

    Ich bin noch nie von einer Flugzeitänderung betroffen gewesen.

    Trotzdem mal ein Kommentar von mir:

    Angeblich sind ganz früh für den Hinflug und ganz spät fürden Rückflug die günstigsten (im Sinne von gefragtsten) Abflugzeiten. Das kannich nicht so ganz nachvollziehen. Angenommen der Flug geht um 6 Uhr früh, mussich mitten in der Nacht aufstehen, denn die wenigsten dürften in Flughafennähewohnen. Eine Bahnverbindung ist in dem Zeitraum nicht unbedingt gegeben. Dannheißt es eine Übernachtung im Hotel buchen. Das Gleiche gilt für einen spätenRückflug. Wenn man Pech hat, kommen also 2 x Übernachten am Abflugort dazu. Dakann von günstig keine Rede mehr sein.

    Ich komme auch nicht gern übernächtigt am Urlaubsort an(also wenn ich mitten in der Nacht aufstehen muss bzw. erst gar nicht ins Bett gegangen bin), da ist der erste Urlaubstag doch auch gelaufen, weil manübermüdet ist.

    Rückflug gerne gleich, nachdem ich das Zimmer räumen muss. Man macht dann doch eh nichts mehr (okay, gilt jetzt nicht für die Leute, die im Urlaub sowieso nichts machen ausser in der Sonne zu liegen :laughing: ).

     

    Ich glaube nicht, das sich mit meiner Meinung eine Ausnahme bin (in meinem Verwandten/Bekanntenkreis jedenfalls nicht), insofern kann ich nicht so ganz nachvollziehen dass die Flugzeiten sehr früher Hinflug und sehr später Rückflug angeblich so gefragt sein sollen, dass Veranstalter damit werben. Wobei ich auch noch nie so eine Werbung gesehen habe, lediglich in den Details stehen Flugzeitn mit dem deutlichen Hinweis, dass diese nichtverbindlich sind.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!