• Miss-Janet
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1155813521000

    Hallo,

    wir haben im Dez. 05 bei Airtours eine Reise für Sept. 09 gebucht. Als Frühbucher-Preis stand in den Bedingungen folgendes:

    10% Abzug auf den Reisepreis mit Abreise ab 01.05.06 und Festbuchung mit 60 Tagen vor Anreise ...

    Laut unserem Reisebüro hätten wir dieses Abzug mit unserem entsprechenden Reisepreis erhalten!

    Nun haben unsere Bekannten die GLEICHE Reise letzten Samstag bei Airtours online gebucht, ebenfalls mit unseren Reisedaten, somit erfolgte die Festbuchung NICHT im Zeitraum 60 Tage bis Anreise und sie haben den selben Preis gezahlt wie wir auch!

    Auf Rückfrage bei unserem Reisebüro hieß es nur "sie haben den verbilligten Preis bekommen" und dann hatten ihre Bekannten wohl Glück gehabt oder Airtours hat die Konditionen geändert ... sehr kundenfreundlich!

    Habe jetzt bei Airtours-Online dieses heute nochmal versucht und es kommt immer noch der Preis raus, denn wir auch bezahlt haben, mit den "angeblichen" 10%-Preisabschlag ...

    Wir sollen wir jetzt wir vorgehen oder können die Konditionen von Frühbucher-Rabatten einfach so vom Veranstalter geändert werden?

    Gruß

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155821350000

    Freie Marktwirtschaft. In einer Online-Umfrage im Reisejournal der WAZ

    hielten 46% der Befragten Frühbucherpreise für Augenwischerei.

    Mit Dir wären es vielleicht schon 47%.

  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1155827676000

    54% sind aber andere Ansicht ;)

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1155828147000

    Also ich würde zum Anwalt gehen und klagen, wegen seelischer Grausamkeit! ;) :D

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155832001000

    @Chiara Saluta

    In der Tat. Aber nicht wie wahrscheinlich von Dir gewünscht. ;)

    Vollständigkeitshalber hier das gesamte Ergebnis:

    46% halten Preisnachlässe für ein leeres Versprechen

    14% glauben, daß es auf "den letzten Drücker" am günstigsten ist.

    Und nur jeder Fünfte, also

    20% meinen, man könnte mit Frühbucherrabatten tatsächlich Geld sparen

    20% lassen sich weder von Last Minute

    noch von Frühbucherrabatten beeinflussen.

    Die buchen, wenn es Ihnen passt.

  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1155835644000

    98 % der befragten glauben auch nicht, dass die spritpreise gesenkt werden, 25 % glauben, dass die bundesregierung die arbeitslosenzahlen in den griff bekommen;

    ich glaube, dass man keiner statistik vertrauen kann, die man nicht selbst gefälscht hat :D ;)

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155838217000

    zu 1) Tank immer nur für 20 €

    zu 2) Doch noch so viele?

    Zitat Johannes Rau:

    "Trau keinem Zitat, das Du nicht selbst

    aus dem Zusammenhang gerissen hast."

    So long ...

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1155887289000

    Schon interessant: da werden Produkten mit Frühbucher-, Familien-, Jubiläums- und sonstigen -nachlässen angeboten. Die Leute buchen es und finden es als Augenauswischerei.

    Vor vielen Jahren haben die Leute gejammert, dass man nicht für das Frühbuchen, nicht für das Spätbuchen, nicht für das sowieso Buchen einen Nachlass bekommt.

    Jetzt jammern die einen, dass sie früh gebucht und Geld gespart sehen müssen, dass spät gebucht - auch - vielleicht - manchmal - unter Umständen - Geld sparen heißen könnte.

    Will ich meinen Urlaub wie er mir gefällt?

    Ja.

    Dann buche ich ihn dann wann ich ihn buchen möchte, damit ich das Objekt der Begierde noch bekomme.

    Und jammere nicht.

    Die Zeit wird immer marktwirtschaftlicher freien - einer der Grundprinzipen der EU. Denkbar wäre, täglich neue Preise... Im Moment verhindern nur noch gesetzliche Bestimmungen diese marktwirtschaftliche Freiheit!

    Gruß

    Peter

  • Miss-Janet
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1155890073000

    Tja, habe mich dank eurer "hilfreichen" :( Tips direkt an den Reiseveranstalter gewandt und Preisnachlaß für Frühbucher war für uns berechtigt, wurde bei erster Rechnung nicht abgezogen und nun im Nachhinein uns gewährt!

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155890459000

    @Miss-Janet

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. ;)

    Wenn ich eine Reisebestätigung erhalte, dann prüfe ich doch erstmal den Preis. Da kannst Du noch von Glück reden, dass der Veranstalter das jetzt nach so langer Zeit noch abgezogen hat. Rechtlich gesehen hattest Du die Reisebestätigung und den höheren Preis schon akzeptiert.

    Und das Reisebüro, die dich mit dem Hinweis "Sie haben den verbilligten

    Preis bekommen" abgewimmelt hat, würde ich auch wechseln.

    Schönen Urlaub dann noch

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!