• ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157024917000

    :disappointed:

    Liebe Holidaycheck User,

    wir haben am 3. August unsere Insgesamt zweite Reise nach Thassos (Griechenland) angetreten, für 1 Woche. Wir waren diesesmal mit Jahn Reisen unterwegs. (siehe auch meine Bewertung zu diesem Hotel)

    Wr hatten ein Superior Zimmer und für meine Mutter 68 Jahre alt ein Doppelzimmer gebucht. Sie hat dann wegen Überbuchung eine ehemalige Angestellten Unterkunft bekommen ohne Balkon kein richtiges Licht, Fenster liesen sich nicht öffnen. Im Bad und über dem Bett offene Stromleitungen. Der Reiseleitung war der Mangel den wir sofort anzeigten schon bekannt. Konnte aber nichts mehr tun. Wir mussten übrigens den ganzen tag im Zimmer auf sie warten weil sie ja nicht auf einem Handy anrufen darf. Meine Mutter musste dann die erste Nacht bei uns auf der Couch schlafen. Am nächsten Tag musste meine Mutter dann in ein kleines Gästehaus ziehen weil sonst auf der ganzen Insel nichts frei war. Ich musste sie täglich mit Mietwagen hin und her fahren etwa 600 m weil sie die Strecke nicht laufen kann. weil essen musste sie ja im Ilio Mare.

    Die letzten 1,5 Tage konnte sie dann ins Ilio Mare ziehen. Gepäck musste ich auch hin und her fahren. Wir haben von der Mitarbeiterin von Jahn alles schriftlich bekommen. Ich habe jetzt rechtzeitig Antrag auf Schadensersatz gestellt bei Jahn. Was denkt ihr was ich zurück bekommen könnte?

    Vielen Dank

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1157028501000

    Du dürftest eigentlich gar nicht zurückbekommen, denn Du hast ja die gebuchte Leistung erhalten. Deine Mutter hat Erstattungsanspruch - allerdings muß sie den selbst anmelden.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1157030726000

    Das Ihr Euch das gefallen lassen habt :shock1:

    Ich könnte wetten Euer Maryrium hätte bei einem Abreiseersuchen ein schnelles Ende gehabt, aber so......ich denke so ca. 30% wenn überhaupt.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157108807000

    Also einfach abreisen war nicht denn es geht von Kavalla nur einmal pro Woche Donnerstags ein Flug nach Frankfurt, München und Düsseldorf. Haben wir aber schon versucht. Ansonsten nur von Thessaloniki und Athen. Natürlich hat meine Mutter selbst den Anspruch geltend gemacht. Ich glaube auch nicht das wir garnix zurückbekommen da meine Mutter eine Nacht mit 2 Männern in einem Zimmer schlafen, musste und dann das Zimmer das sie bekommen hat viel kleiner und ausserdem viel schlechter ausgestattet war. Und dann noch die hin und her Fahrerei jeden Tag und die Umzüge also 70% vom Gesamtpreis müssen drin sein

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1157110582000

    Wo ein Wille ist ist auch ein Weg!

    Ihr hattet ja auch ein Auto...

    Dann mal viel Spaß beim Einklagen! :bulb:

    Hoffentlich dauert es keine 4-5 Jahre bis das Geld kommt.......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1157110972000

    @ck0804:

    70%?????????????

    Ich hoffe für Dich, das Du nicht allzu hart auf dem Boden der juristischen und touristischen Realität landest!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1157111650000

    Um Formfehler zu vermeiden, ist es wichtig, daß Deine Mutter als "Hauptgeschädigte" ihre Ansprüche selbst fristgerecht einfordert.

    70% ist allerdings deutlich zu hoch gegriffen - sei froh, wenn Deine Mutter maximal die Hälfte bekommt.

  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157114484000

    Seit froh das ihr nicht dabei wart.

    Es gibt Gerichtsurteile wo eine Familie 50 % zurück bekommen hat nur weil sie mit 2 Kindern anstatt eines Familienzimmers 2 Doppelzimmer bekommen hat da wiegt unser Fall doch schwerer.

    Allein schon die Tatsache das eine 68 j Frau mit 2 Männern eine Nacht verbringen musste und dann das Mini Zimmer in der Pension statt 4,5 Sterne Hotel. Dann die Umzüge. Die Telefonkosten mit der Reiseleitung. Der längere Weg zum Meer. etc.

    Ach übrigens auf Schadenfreude kann ich gut verzichten

  • Jen2806
    Dabei seit: 1123804800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1157133129000

    Hallo zusammen!

    Was ich nicht verstehe, ck, ist, warum ihr eure arme mutter mit 2 anderen männern habt in einem Zimmer schlafen lassen, anstatt sie für diese nacht in euer zimmer einzuquartieren???

    (Ich weiss, hat jetzt nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber das weckt wirklich mein interesse... :? )

    Lieben gruß

    jen

  • bombes-spatz
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1157136501000

    @'Jen2806' sagte:

    Hallo zusammen!

    Was ich nicht verstehe, ck, ist, warum ihr eure arme mutter mit 2 anderen männern habt in einem Zimmer schlafen lassen, anstatt sie für diese nacht in euer zimmer einzuquartieren???

    (Ich weiss, hat jetzt nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber das weckt wirklich mein interesse... :? )

    Lieben gruß

    jen

    ....also ich denke mal , die Mutter war nicht bei 2 fremden Männern im Zimmer , sondern bei ihrem Sohn auf der Couch ????

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!