• Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1157139487000

    Irgend etwas stimmt nicht an der Story.....das passt alles nicht zusammen.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157221413000

    Also sie hat natürlich mit mir und meinem Freund das Zimmer geteilt.

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1157352887000

    hallo ck,

    du hast für deine mutter ein dz zur alleinbenutzung in einem bestimmten hotel gebucht und diese leistung nicht bekommen, sehe ich das richtig? die ersatzleistung entsprach nicht dem wert der gebuchten leistung, auch richtig? wenn dem so ist, müßtest du (deine mutter) auf jeden fall gute chancen auf eine erstattung haben, die weit über 30% liegt. ich denke allerdings nicht, daß du diesen anspruch ohne anwalt geltend machen kannst. würd mich interessieren, wie das ganze ausgeht. kannst ja mal wieder posten.

    lg und viel glück

    anette

    www.showgirl2204.de x
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157367411000

    Ja genau so wars Annette. Zusätzlich zu beachten ist auch das meine Mutter die erste Nacht im Zimmer von mir und meinem Freund verbringen musste. Dann das tägliche abholen und wieder hinbringen zwischen unserem Hotel und der Pension meiner Mutter und auch das zweimalige umziehen zwischen Pension und Hotel.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1157397051000

    @cko8o4

    hallo. deinen ärger kann ich gut verstehen, weil man ja im urlaub eigentlich seine ruhe haben will.

    du schreibst, dass du deine mutter immer 600 m fahren musstest.

    was hättest du denn gemacht, wenn sie ein zimmer ganz am ende der anlage bekommen hätte und zum restaurant immer 600m hätte laufen müssen? so wie ich gelesen habe, ist das gebuchte hotel eine weitläufige anlage mit zimmern im 3. stock.

    ich find 600m nicht so wahnsinnig viel.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157450880000

    Also die Anlage war eher klein und wenn sie ein Zimmer im 3. Stock der Anlage gehabt hätte wäre sie halt die Treppen runter und ins Restaurant. Aber ich glaube das ist doch ein kleiner Unterschied wenn man bedenkt das die Pension in der sie untergebracht war nur über eine Staubstrasse zu erreichen war und meine Mutter früh morgens oder Nachts im Dunkeln laufen musste sowas würde eine junge Frau schon nicht machen und schon garnicht eine Frau von fast 70 Jahren. Also ist es ja wohl klar das ich sie abholte und wieder hin gefahren habe.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1157451678000

    hallo.

    es wäre schön, wenn du uns mitteilen könntest, was nun aus deiner sache geworden ist.

    meiner meinung nach sind deine ersatzansprüche ein wenig hoch gegeriffen. dass du was zurück bekommst steht meiner meinung außer frage.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157451907000

    Ja das denke ich auch es ist nur die Frage ob das ohne Anwalt geht.

    Wir werden sehen. Aber wenn du Urteile liest oder im Internet suchst findest du viele Fälle bei denen Urlauber für viel geringere Mängel bis 50 % zurück bekommen haben. Allein ein Umzug in ein anderes Hotel kann schon 20 % bringen

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1157452545000

    @'Sina1' sagte:

    Du dürftest eigentlich gar nicht zurückbekommen, denn Du hast ja die gebuchte Leistung erhalten. Deine Mutter hat Erstattungsanspruch - allerdings muß sie den selbst anmelden.

    jain. Wenn Deine Mutter allein gebucht hat, hat nur sie einen Anspruch.

    Hast Du aber die Reise und damit die beiden Zimmer gemeinsam über einen Namen gebucht, bekommst auch Du was zurück. Es geht dann um die gesammte Reise und die ist anders verlaufen als geplant/gebucht, also Reisemangel bei allen!

  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157452724000

    Ja genau ich alleine habe die Reise für 3 Personen gebucht. Natürlich haben wir alle 3 Anspruch auf Erstattung. Wir werden eine Summe zurück bekommen wie wir das unter uns dann aufteilen ist dann unsere Sache.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!