• traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1286978693000

    @Lexilexi sagte:

    @traveller

    ich versuche gerade, die anderen ansichten zu verstehen.

    wenn ich dann, wenn man es mir vernünftig erklärt, verstehe, kann ich auch andere meinungen zulassen.

    und klar schildere ich meine sicht der dinge.

    von wem auch sonst?

    Finde ich toll Lexi, wenn du dich ab nun auf deine Sicht der Dinge beschränkst. Bisher warst du ja weniger großzügig und hast z.B. die hier stattfindende Diskussion (mit all den verschiedenen Zugängen zum Thema) als Farce bezeichnet; oder eben jenen welche nicht deiner Meinung sind unterstellt, einem Trugschluss zu unterliegen!

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • maderrolf
    Dabei seit: 1233100800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1286979233000

    Angenehme Umgangsformen,gutes Benehmen,ein rücksichtsvolles Verhalten sowie Freundlichkeit gehört genauso wie eine angemessene Kleidung am Abend in den Speisesaal oder ins Restaurant.Shorts,Badelatschen,Trainingsanzüge,Bikinis oder sogar Badehosen etc. das muß nicht sein.Meiner Meinung nach sollten die oben aufgeführten Kleidungsstücke ihrem Ursprung genügen,zu denen sie bestimmt wurden. 

    Alles andere kann einem den Appetit verderben.

    Gruß,Rolf

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1286980212000

    hi traveller.

    zu deinem letzten beitrag habe ich als antwort einen spruch von "mannige" geklaut, der hier mehr als passend ist:

     

    Ich bin für das verantwortlich was ich sage und schreibe, nicht für das was andere verstehen

    in diesem sinne

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1286980437000

    Sag nur mal eins:

    Wenn Mann auch Frau im gewissen Alter es noch nicht wissen, wie man sich überhaupt zu kleiden hat, so sollen diese doch lieber zu Hause auf dem Sofa verweilen!!! :?

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17305
    geschrieben 1286980740000

    "Angemessen" ist genau das richtige Wort.

     

    Man muss sich nicht aufbrezeln, "in Schale werfen", usw. - einfach nur angemessen kleiden.

    Verschiedene hier mehrmals zitierte "Bekleidungsarten" (Badeanzug, usw.) gehen gar nicht und haben auch nichts mit relaxen und sich im Urlaub ein wenig "gehen lassen" zu tun.

     

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ttfortwo
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1286980819000

    Ich werde nie verstehen, wieso jede Menge Leute meinen, mit dem Reisepreis nicht nur das Recht auf Transport, Unterkunft und Verpflegung gekauft zu haben, sondern das Recht, sich nicht mehr benehmen zu müssen noch gleich dazu.

    Das gilt für die berühmten Mein!-mein!!-mein!!!-Liegestuhlreservierungen, die Nimm-wasde-kannst-Buffet-Raffmentalität, alle Hab-ich-ja-bezahlt-steht-mir-also-zu-AI-Alkoholexzesse und genauso für unangemessene Ich-bin-im-Urlaub-sollen-doch-die-anderen-doch wegkucken-oder-gleich-in-ein-anderes-Hotel-gehen-Bekleidung. Was gibt diesen Leuten das Recht, mich während des Abendessens mit dem Anblick ihrer nackigen Beine und ihren Umgangsformen zu belästigen? Was gibt denen das Recht, Konventionen so auslegen und gar neu formulieren zu dürfen, wie es denen gefällt? Kurz gesagt: Was gibt denen das Recht, mir den Urlaub mit deren Egoismus zu versauen?

    Ich finde das Urteil richtig, angemessen und wünschte mir wirklich, mehr Leute würden das so sehen.

    Grüße,

    Susanne

    (die sich manchmal wie ein reaktionärer **** vorkommt, nur weil sie ein gewisses Restmaß an Konvention für gesellschaftlich wünschens- und erhaltenswert erachtet...)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1286984109000

    @ttfortwo

    schön gechrieben.

    woher weißt du denn, dass die leute sich nur nicht im urlaub benehmen?

    vielleicht legen sie das ganze jahr die von dir beschriebene mentalität an den tag.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1286984186000

    Ich verstehe immer nicht, wie sich manche Leute das Leben schwer machen. Wenn ich absolut keine Lust auf einen Dresscode habe, dann miete ich eben ein Appartment oder ein Ferienhaus. Dann kann ich nämlich im Nachthemd frühstücken und - wenn ich denn Lust habe - in Shorts zum Abendessen.

     

    Wenn ich meine Drinks bevorzugt im Bikini schlürfe, dann suche ich mir ein Hotel mit Swim-up-Bar. Sollte ich überhaupt keine Lust auf Textilen haben, buche ich Urlaub in einem FKK-Club.

     

    Aber ansonsten ist es doch wohl nicht zuviel verlangt, wenn ich mich abends anständig anziehe - schließlich erwartet niemand Abendgarderobe (Kreuzfahrten klammere ich jetzt mal aus).

     

    Bei dieser Hotelvielfalt sollte doch für jeden das passende dabei sein, oder?

     

    ;)  

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1286985437000

    genau so ist es! wir haben es für uns bis jetzt immer gebacken bekommen!

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1286985956000

    Das Peinlichste an der ganzen Sache ist doch, ein Gericht mit solchem Unfug zu belästigen, bzw. Geld aus der Peinlichkeit herausschlagen zu wollen, anstatt aufs Zimmer zu verschwinden, und sich umzuziehen, wenn der Zutritt ins Restaurant verwehrt wird.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!