Wie lange kann ein Reiseveranstalter warten, um sich auf Beschwerde zu melden?

  • Eifel-Yeti
    Dabei seit: 1402272000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1413819179000

    Wir haben eine Beschwerde (nasses Zimmer, Lautstärke, Flug) an Neckermann Austria als unseren Reiseveranstalter gerichtet, sowohl per E-Mail mit Beleg-Fotos wie auch als Einschreiben mit Rückschein (Eingang beim Veranstalter 01.10).

    Gibt es da eine Richtlinie oder Gesetztesfrist die einzuhalten ist?

    Vielen Dank schon mal (ich habe auch gesucht im Forum aber nichts gefunden)

  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413820186000

    Es gibt dafür (Gott sei Dank) kein Gesetz. Und er kann sich Zeit lassen. Viiieeel Zeit.

    Nach nicht mal drei Wochen kannst Du allerdings nich wirklich erwarten, dass Du schon die Millionen auf dem Konto hast. ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1413820399000

    Du wirst vermutlich relativ zeitnah eine Eingangs- und Bearbeitungsbestätigung bekommen.

    Übrigens, je ausführlicher, rechtlich eindeutig und sachlicher(!) die Reklamation, umso schneller kommt in vielen Fällen die Antwort.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1413820915000

    Zum Thema "Flug"...falls es sich bei Deiner Reklamation hierzu immer noch um die Verlegung von Köln nach Düsseldorf handelt, dann hast Du dazu bereits eine (die zudem richtige!) Antwort im entsprechenden thread bekommen. Siehe dazu nochmal die Antwort von @vonschmeling vom 09.07.2014, 20:05:36.

    Ich hoffe, es geht bei Deiner aktuellen Reklamation um einen anderen Punkt und/oder die übrigen Punkte sind fundierter...ansonsten prognostiziere ich eine u.U. recht späte Antwort - und zudem eine, die Dir vermutlich "nicht gefallen" wird.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14847
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1413821146000

    @Holginho

    Drei Wochen nach Reklamationseingang noch keine Eingangsbestätigung seitens des RV ist m. E. doch schon etwas zu lang! Nach zwei Wochen sollte diese eigentlich vorliegen.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Eifel-Yeti
    Dabei seit: 1402272000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1413821412000

    Es geht dabei um einen anderen Flug, der zeitlich (Rückflug) um 9 Stunden verlegt wurde, ich bin Körperbehindert und benötige einige Besonderheiten die mir dadurch nicht mehr gegeben waren...zudem wurde auf dem Flug noch Heißer Tee durch eine Flugbegeleiterin über meine Beine geschüttet, diese hielt es denn noch nicht mal für nötig mir bei der Trockung  auf irgendeine Weise (Servietten, Handtuch, etc) zu helfen.

    Und es geht mir dabei auch nicht um Millionen. ich finde solche Sprüche kann man sich definitv sparen.

    Die Reklamation ist sehr zeitnah (1 Tag nach Heimflug) und auch sehr sachlich fundiert mit Beweisen in Fotoform und Zeugen beim Veranstalter eingegangen.

    Ich verstehe nicht das hier immer erst alle mal das Haar in der Suppe suchen, wenn man etwas nachfragt.........und zu Thema sachlich, dann sollte man die Frage beantworten und nicht an Schnee von gestern fest machen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1413822965000

    Definitiv hättest du dich darüber besser bei der Fluggesellschaft beschwert, da die von dir beschriebenen Ereignisse nicht in der Sphäre des Veranstalters liegen.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Eifel-Yeti
    Dabei seit: 1402272000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1413823071000

    Ist ja nur ein Teil der Beschwerde!!

    Und wenn bei welcher der Airlines....die mit der wir eigentlich fliegen sollten, oder der mit der wir geflogen sind....

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1413824779000

    @eifel yeti

     die ariline, die dir den tee über die hose gekippt hat. wer denn sonst?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Eifel-Yeti
    Dabei seit: 1402272000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1413825112000

    Ok......dann muß ich wohl erst noch in die Volkshochschule und Bulgarisch lernen...denn die haben nicht mal eine Website in Englisch.

    Davon abgesehen, warum eigentlich, mein Veranstalter ist in meinen Augen dafür verantwortlich denn ich habe bei diesem sowohl, Flug,Hotel, Speisen gebucht und nicht bei der Airline......ich finde es schon schade, das Holidaycheck als mein Reisebüro nicht unternehmen will/Kann/darf.....meine nächste Reise buche ich auf alle Fälle im Reisebüro Vorort...dort hatte ich bisdato diese Probleme allesamt noch nie...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!