• Rene&Katrin105
    Dabei seit: 1376870400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1462481338000

    Wir, meine Freundin und ich, wollen anfang August eine costa Rica Rundreise für 2 - 2,5 Wochen machen.

    Mietwagenreise schließen wir aus, da wir lieber eine deutsch geführte Gruppe hätten.

    Sehen wollen wir hauptsächlich Das Land, Flora & Fauna und die Kultur. 1 oder 2 Tage Baden auf der Karibik Seite wären auch ganz nett.

    Kann uns da jemand etwas empfehlen?

    Budget inkl. Flug haben wir ca 2800 / Person

    Vielen Dank schon mal im voraus

  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1462528086000

    Hallo Rene,

    ich persönlich würde zwar eher keine geführte Tour machen, aber das muss ja jeder selber wissen.

    Könntest mal auf world-insight.de schauen. Kann zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber deren Angebote hören sich ganz vernünftig an.

    Gruß

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8056
    geschrieben 1462614920000

    Wikinger Reisen - die liegen jedoch etwas über Eurem Budget...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Reisefreund101
    Dabei seit: 1459209600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1463066494000

    Hi Rene und Katrin, 

    ich und mein Freund waren im letzten Jahr mit Travel-to-Nature unterwegs. Wir haben die Costa Rica Perfecto gemacht und waren sehr zufrieden damit. Ist eine Rundreise - Mischung aus Natur, Tieren und Strand. Preislich müsste die in eurem Budget liegen. Vielleicht ist die Reise ja was für euch. 

    Viele Grüße

  • smokkie
    Dabei seit: 1116633600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1463153928000

    Wir haben unsere Rundreise vor zwei Jahren von miotours in Leipzig nach unseren Wünschen zusammenstellen lassen. Die Beratung war gut und die Reise dann auch sehr schön. Durchgeführt werden die Rundreisen am Ende sowieso alle von Agenturen in Costa Rica.

  • ErJoUnterwegs
    Dabei seit: 1267315200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1465934461000

    Wir haben vor einiger Zeit die Rundreise "Tropisches Abenteuer" von Meiers Weltreisen mit anschliessendem Badeaufenthalt an der Pazifikküste gemacht, Hotel Punta Leona. Insgesamt zwei Wochen, das liegt auch im aktuellen Katalog in Eurem Budget und hat uns sehr gut gefallen.

    seid nett zueinander
  • mine81
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1466020544000

    Hallo,

    ich möchte mich dem Thema anschließen und bitte ebenfalls um Hilfe.

    Für meinen Freund und mich geht es in diesem Jahr im Oktober das erste mal nach CR (18 Tage) und ich bin von der Vielfalt und den Möglichkeiten richtiggehend "erschlagen". Da ich gerade dabei bin die Route zu planen komme ich gerade ein wenig ins Grübeln, ob das überhaupt umzusetzen ist bzw. ich viel zu viel auf unserer To-See-Liste habe.

    Meine Vorstellung wäre:

    Ankunft und Abholung Mietwagen, erste Übernachtung ist bereits gebucht

    - Mango Valley - von dort aus wollen wir den Poas anschauen und evtl. Kaffeeplantage.

    Hier bin ich am Überlegen, ob wir gleich eine zweite Übernachtung dazu buchen sollen. 

    Die weitere Route haben wir uns evtl. so vorgestellt:

    - Monteverde (Hängebrücken)

    - Arenal 

    - Tortuguero

    - Cahuita (Finca Chica)

    - Golfito Corcovado NP (Esquinas Rainforest Lodge)

    - Drake Bay

    - Playa Junquilal (Casas Pelicano mit Kochkurs)

    - Nicoya (Flying Crocodile) 

    Meine Frage ist, ob dies von der Reihenfolge her (einzelne Teilstrecken mit 500 km doch relativ viel) überhaupt sinnvoll ist und wie viele Übernachtungen wir denn ungefähr pro Station einplanen müssen/sollte. Dazu steht hier bestimmt schon richtig viel, aber ich glaub ich seh bald den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr :) 

    Bin jetzt schon für jeden Tipp und Hinweis dankbar.

    LG Mine

  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1466068964000

    Hallo Mine,

    ihr wollt im Grunde das ganze Land in 2,5 Wochen bereisen. Ist nachvollziehbar (ging uns bei der Planung ähnlich) und auch machbar, aber mMn nicht sinnvoll. 2 Nächte pro Station solltet ihr mMn in der Regel mindestens einplanen (Ausnahmen gibt es natürlich immer), wenn ihr auch etwas davon haben wollt. Drake Bay und Golfito (ggf. auch Cahuita) würde ich sogar dazu tendieren zu sagen, dass ihr dort jeweils mindestens 3 Nächte einplanen solltet. Bedenkt auch, dass ihr vor dem Rückflug vermutlich noch ne Nacht bei oder in San Jose verbringen müsst. 18 Tage sind schnell verplant.

    Da eure Ziele teilweise auch recht weit auseinander liegen, denke ich, werdet ihr nicht drum herum kommen, das eine oder andere Ziel zu streichen. Jedenfalls nicht, wenn ihr nicht nur von Ort zu Ort hetzen wollt.

    Es gibt dann 2(bzw. 3) Möglichkeiten: Wenn ihr wirklich fast alle Landesteile bereisen wollt, dann solltet ihr evtl. einzelne Ziele streichen. Z.B. Entweder Golfito ODER Drake Bay, nicht beide. Auf der Nicoya-Halbinsel ggf. auch nur ein Ziel.

    Möglichkeit zwei wäre, dass ihr euch auf bestimmte Landesteile konzentriert. Als z.B. nur Pazifikseite + Arenal, Monteverde, usw. Oder wenn Pazifik UND Karibik dabei sein sollen, dann entweder die südliche Pazifikküste (Drake Bay, Golfito) oder eben Nicoya komplett auslassen.

    Die dritte Möglichkeit wäre, euren Reisezeitraum zu verlängern ;) .

    Solltet ihr doch alle genannten Ziele ansteuern wollen, macht eure Route mMn trotzdem keinen Sinn. Das ist irgendwie ein ziemliches Hin und Her mit teilweise sehr langen Strecken (ihr dürft nicht von Durchschnittsgeschwindigkeiten von 80km/h oder höher ausgehen). Warum z.B. am Ende vom Süden nach Nicoya, wenn ihr am Anfang (Monteverde) schon fast dort seid? Auch wird eine Tour von Cahuita zur Drake Bay oder nach Golfito ohne Zwischenübernachtung fast unmöglich.

    Ich würde euch in dem Fall eher zu folgendem Raten:

    San Jose (und Umgebung) --> südliche Pazifikküste --> Nicoya --> Monteverde --> Arenal --> Tortuguero --> Cahuita --> San Jose

    Oder komplett umgekehrt.

    Btw.: Golfito und die Esquinas Rainforest Lodge hat mit dem Corcovado NP nichts zu tun! Dort seid ihr am Rande des NP Piedras Blancas.

    Wenn ihr in den NP Corcovado wollt, dann geht das entweder als Tagesausflug von der Drake Bay aus oder ihr müsst nach Puerto Jimenez oder Carate bzw. direkt im Park übernachten.

    Gruß

  • mine81
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1466492827000

    Guten Morgen,

    vielen Dank für die Tipps.

    Verlängern können wir leider nicht. Von daher werde ich mich mal hinsetzen und die Route umplanen bzw. etwas rausstreichen. Mal gucken was dann dabei rauskommt :)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag.

    Mine

  • mine81
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1469776771000

    Guten Morgen,

    unsere Route steht nach längerem Hin und Her, wieder einfügen oder streichen von einigen Zielen, endlich fest. Wir haben uns letztendlich für eine Kombi zwischen Karibik- und Pazifikseite entscheiden, bei der wir jedoch leider Drake Bay auslassen (müssen), da es zeitlich einfach zuviel wird und mein Freund uuuunbedingt die Karibikseite mit dabei haben wollte.

    Vielleicht dient das ja einigen CR-Neulingen wie uns als kleiner Anhaltspunkt...

    1 Nacht Hotel Mango Valley (Poas)

    2 Nächte Tortuguero (Touren mit Barbara Hartung)

    4 Nächte Puerto Viejo (Ausflug Cahuita, Karneval Limon)

    2 Nächte Arenal 

    4 Nächte Santa Cruz (Entspannung, Kochkurs)

    2 Nächte Monteverde

    1 Nacht Vera Blanca (Waterfallsgarden)

    1 Nacht Radisson San Jose

     

    Hotels sind gebucht und jetzt hoffen wir nur noch, dass die Zeit bis Oktober schnell vorbeigeht. Die Vorfreude ist riesig und wir freuen uns auf dieses unglaublich vielfältige Land.

    Vielen Dank für die Tipps aus dem Forum, besonders an Dich, Anke.

    Du hast mir wirklich sehr geholfen!

    LG

    Mine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!