• stoepsel85
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1353430823000

    Hallo,

    ich reise für 3 Wochen nach Mexiko im Frühjahr und möchte gerne Ausflüge Richtung Acapulco machen, kann auch ein 2 Tagesausflug sein.  Habt ihr da Ideen/Tips?

    Bin im Internet nicht fündig geworden.

    Danke

    Lg

  • Sami
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1353458402000

    Halte ich für knapp bemessen,du musst ja schon alleine 8h Flugzeit(mit umsteigen) planen.Ob der Bus schneller ist, wage ich zu bezweifeln.Eine Möglichkeit wäre, das in Cancun/Playa del Carmen vor Ort im Reisebüro zu planen.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1353534257000

    Meines Wissens nach gibt es keine Non-Stop Flüge von  Cancun nach Acapulco. Die Flieger gehen alle via Mexico-City und das dauert entsprechend. Habe gelesen das der Bus von Cancun nach Acapulco 21 ! Stunden braucht.  Also für 2 Tage kann man so einen Trip wohl vergessen.

    Außerdem - meine Meinung - was will man auch in Acapulco ? Der Name Acapulco sugeriert mehr als die Realität dann bietet.. Für mich wäre Acapulco  uninteressant. Völlig überlaufen von den ganzen Amis. Scheint ja noch schlimmer da zu sein als in Cancun. Auch der Beach ist ja nun nicht gerade ein Highlight und die Hotelbauten da am Strand sehen ja auch hässlich aus. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden..

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1353605698000

    Selbst die Amis fahren da nurnoch wenig hin  da nichts mehr loß in Acapulco seitdem die Mafia Kartelle da durchgrast sind.Die Hotel sind am verkommen und und und...

    gruß

    Andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • PercyGermany
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1353652640000

    genau so habe ich auch gehört bei facebook. ich wollt auch den anlauf nehmen nach acapulco zu fliegen, für 2 tage - wenn ich im januar in PDC bin. das werd ich mir nun doch von meiner liste streichen.

    ... Licht und Liebe!
  • Maddin1078
    Dabei seit: 1340150400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1359217989000

    Egal welche Ausflüge Ihr macht, meiner Meinung nach ist Mexico sau teuer. Im Schnitt haben wir um die 120 Euro p.Person für eine Tagesausflug bezahlt. Und der Eintritt in den Nationalpark musste extra entrichtet werden. Die Getränke waren im Preis auch nicht enthalten.

    Da war Dom.Rep billiger. Im Schnitt 60-70 Euro pro Person aber All In, und da haben Sie nicht gespart. Es gab guten Rum, gutes Essen und eine große Getränkeauswahl

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1359239905000

    Was "sau teuer"ist,ist relativ.120€ sind für den Einen viel,den Andern normal und für viele günstig.Mexico und die Dom.Rep. als Urlaubsland ins Verhältnis zu setzen,ist schon ein Widerspruch in sich.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1359283029000

    So ist es.

    Wie man überhaupt die Ausflüge der Dom. Rep. mit denen auf Yucatan vergleichen kann wird sich mir nie erschliessen. Da vergleicht man doch Äpfel mit Birnen.  Das sind doch 2 völlig verschiedene Länder und Kulturen. Auch ist der allgemeine Standart und damit auch das Preisniveau in Mexico doch viel höher als in der Dom. Rep.

    Und gerade die kulturellen Ausflugsmöglichkeiten die man auf der Halbinsel Yucatan ( speziell die zu den Mayastätten )  hat sind doch um Welten besser/interessanter als die in der Dom. Rep. Die ollen Tainos dort haben doch - im Gegensatz zu den Mayas -  nichts grossartiges in ihrer Hochzeit zustande gekriegt und hinterlassen.. Die Ausflüge in der Dom. Rep. beschränken sich doch wirklich fast ausschließlich nur auf die Natur. Und das die meist günstiger sind ist doch klar.

  • Maddin1078
    Dabei seit: 1340150400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1359562763000

    Hallo zusammen,

    das Mexico teurer als Dom.Rep ist, dass ist mir wohl bewusst.

    Trotzdem empfinde ich die Ausflüge als total überteuert. Wenn ich das Durchschnittseinkommen von Mexico im Verhältnis zum Ausflug betrachteund das auf Deutschland übertrage müssten wir von den Touristen in Deutschlandca. 300 Euro für einen Bus-Tagesausflug von 8-10 Stunden ohne Verpflegung nehmen. Respekt.

    Mal ein kleines Rechenbeispiel für unseren Ausflug.

    Voller Bus mit 40 Personen a 120 Euro -> macht bummelig 4800 Euro. Das 2 mal die Woche, 4 mal im Monat macht ca. 38400 Brutto. Was kostet ein Bus? In Deutschaland nicht mehr als 1000 Euro für einen Tag, in Mexico wohl weniger, rechnen wir 800 € Der Guide verdienst vielleicht 1200 Euro im Monat, wenn überhaupt. Bleiben also 30.000 Euro Brutto im Monat für den privaten Veranstalter. Nette Summe

     

    Zum Vergleich – 1 Tag Al In im 5* Resort kosten 86 Euro und da verdient der Reisevermittler mind. 15 %, das Hotel macht auch kein Minus! Und da sollen 8 Stunden Bus 120 Euro ohne Verpflegung kosten? Sorry, steht nicht im Verhältnis.

    Anderes Beispiel:

    Jeepsafari: 4 Personen im Jeep a 150 Euro (und noch selbst fahren) = 600 Euro pro Jeep. Dasmal 15 Jeeps – 9000 Euro Einnahme. Das zwei Mal die Woche und 4 mal im Monat macht 36000 Euro Einnahmen – Nicht schlecht für mexikanische Verhältnisse. OK-Jeepleasing 500 Euro pro Monat? Mal 15 macht 7500 bleiben 28500 Brutto – auch nicht schlechtes Einkommen für Mexico.

    Ich weiß wohl, dass man im Urlaub ist, und bereits ist sich etwas zu gönnen, aber meiner Meinung nach wird da Touristenabzocke vom Feinsten betrieben. Sry, sehe ich so. Für die Hälfte könnten diese Ausflüge auch angeboten werden ohne, dass einer hungern muss.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1359564903000

    " Im Schnitt haben wir um die 120 Euro p.Person für eine Tagesausflug bezahlt."

    Deine Rechnungen/Vergleiche mal dahingestellt und über die Ausflugspreise im Allgemeinen an der Riviera Maya kann man ja sicher ganz trefflich streiten. Das da richtig gutes Geld mit verdient wird ist auch klar.  Nur kosten doch nicht alle Ausflüge 120€ oder noch mehr bzw. spielen sich in diesem Preisrahmen ab. Das stimmt doch gar nicht. Habe hier die TUI Liste und da kosten von 15 angeboten TAGESausflügen gerade mal 5 oder 6 mehr als 100 €. Die meisten liegen bei 50-80 €. Bei Neckermann ist das ebenso. Das  z.b. so spezielle Ausflüge wie mit Delfinen schwimmen sehr teuer sind ist doch überall so. Auch ind er Dom. Rep.

    Die Jeepsafari ( wohl die nach Sian Kaan )  kostet doch auch keine 150€. Ich habe da im April letzten Jahres bei FTI 118€ für bezahlt. TUI nimmt lt. meiner Liste 124€ . Bucht man es in Playa del Carmen bei den örtlichen Verkäufern wird es noch günstiger.

    Du hast also offensichtlich für deine Ausflüge viel zu viel bezahlt und beim falschen Anbieter gebucht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!