• werder_hase
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1338812137000

    Nachdem unsere Tauchbasis die Walhaitouren erst ab Juni angeboten hat, haben wir die Tour über einen der gängigen Veranstalter gebucht. Hierbei handelte es sich zwar leider um eine größere Veranstaltung, aber man wurde auf diverse Boote aufgeteilt, sodass man mit 10 Personen plus 2 Guides auf einem Boot war. Da sich auf unserem Boot 4 Personen befanden, die dort zum ersten Mal geschnorchelt sind und nach 2 Mal genug hatten, durften wir so oft wir wollten ins Wasser. Ins Wasser ging es jeweils mit 2 Personen plus einen Guide pro Walhai und Boot.

    Ich will mal ein paar kleine Anmerkungen aufschreiben, die für manche wichtig sein könnten:

    1. wenn man vorher noch nie geschnorchelt ist, sollte man das ggf. vorher mal üben. Man sollte sich schon darüber im Klaren sein, dass man mitten im Meer ins Wasser springen muss (Land ist dann nirgends mehr zu sehen) und dass das ziemlich hektisch ist, weil man nur ein ganz kurzes Zeitfenster hat um ins Wasser zu springen um möglichst nah an die Walhaie zu kommen. Die Schnorchelneulinge auf unserem Boot hatten leider nicht so viel Freude an dem Ausflug.

    2. Wenn man einen Taucheranzug besitzt sollte man diesen auf alle Fälle mitnehmen. Das hat den Vorteil dass man keine Schwimmweste tragen muss und somit eine deutlich bessere Wasserlage hat. Das macht das Schnocheln schon deutlich einfacher.

    3. Wenn man Taucherflossen hat, sind diese auch absolut hilfreich, zumindest unser Veranstalter hat sehr kurze Flossen zur Verfügung gestellt. Mit denen muss man schon ganz schön paddeln um mit den Walhaien Schritt halten zu können.

    Wir sind komplett mit eigener Ausrüstung (ABC und Shorty) an den Start gegangen und es war noch besser als vor 6 Jahren. Wir konnten Minutenlang neben einem recht kapitalen Walhai her schnorcheln bis dieser auf einmal meinte Wenden zu müssen da uns ein zweiter Geselle kreuzte. Wir sind dann zwischen die 2 Walhaie geraten, was eine einzigartige Erfahrung war und um dem Ganzen dann noch die Krone aufzusetzen hat unser Guide vorzügliche Fotos davon gemacht.

    Gebucht haben wir den ganzen Spaß bereits von Deutschland aus im Internet, weil das dann Rabatt gegeben hat. Da der von uns gebuchte Termin ausgefallen ist, hat man uns vom Veranstalter auf dem Anrufbeantworter im Hotel eine Nachricht hinterlassen. Wir haben dann zurückgerufen und den Termin entsprechend geändert. Man sollte dafür also dem spanischen oder englischen mindest soweit mächtig sein, das man gefahrlos Telefonate durchführen kann.

    Alles in allem kann ich den Ausflug immer noch bedenken los weiter empfehlen

  • Elentari
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1339119097000

    Da schließ ich mich dem Werder Hase uneingeschränkt an :-)

    Wir sind gestern aus unserem ersten Mexico-Urlaub zurückgekommen. Klar war von Anfang an, dass ich die Walhai-Tour machen will. Mein Freund war anfangs nicht ganz so begeistert ("Delfine sind auch toll. Und viel kleiner") aber ich konnte ihn schlussendlich überreden.

    Wir haben den Ausflug dann im Endeffekt über unsere Reiseleiterin von Jahn Reisen gebucht. Veranstalter war Ocean Tours (einfach Ocean Tours googlen, findet man direkt).

    Im Boot waren wir ca. 9 Personen + 2 Guides (+1 Guide-Lehrling). Es gingen immer 2 Personen mit einem Guide ins Wasser.

    Ja, es muss recht schnell gehen. Ja, es ist anstrengend. (auch ich war eine derjenigen, die leider nach 2 mal nicht mehr konnten :-( )

    Ja, die Tour ist auch teuer.

    Aber es war ein Erlebnis, wie es eigentlich nicht zu beschreiben geht. Ich würde diese Tour jederzeit wieder machen und kann sie uneingeschränkt jedem Riviera Maya Reisenden ans Herz legen.

    LG

    Die Ele

  • amadeea
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1339233759000

    ... sieht man die Walhaie eigentlich auch vom Boot aus?

    ich bin nicht sicher, ob mein freund da ins wasser gehen möchte...

    wichtig ist immer nur das er filmen und fotografieren kann ;)

    ihr findet mich beim essen oder am strand...
  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1339501628000

    Ich wollte Mitte Mai mit den Whalesharks schwimmen und hatte vorab aus Deutschland schon bei Ceviche Tours, Isla Mujeres http://www.cevichetours.com/whalesharktours.html 

    online gebucht.

    Leider wurde die Tour wegen schlechtem Wetter abgesagt. Die vorab geleistete Zahlung wurde mir anstandslos erstattet.

    Jetzt muss ich wohl auf eine neue Chance warten.

    ;-(

  • Zapperl
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1339502454000

    Die kannst doch vor Ort buchen. letztes Jahr haben wir für den Ausflug (gebucht in Cancun) 100$ pro Person bezahlt.Haben wollte er zuert 160$ oder so. War auch mit Abholung und allem drum und dran. Wir waren jedoch 4 Personen.

    ----Juni 2015 Belize, Placencia.----
  • amadeea
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1339504122000

    @ zapperl, wie heißt diese firma dort wo ihr es gebucht habt?

    ps: viel spaß im sandos caracol, ist ein tolles hotel :)

    ihr findet mich beim essen oder am strand...
  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1339506552000

    Es ist zu empfehlen bei Buchungen darauf zu achten, dass man keine zwielichtigen Typen, sondern nur seriöse "eco-friendly" Unternehmen in Anspruch nimmt.

  • Zapperl
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1339518126000

    Danke. Es hat damals geregnet und im Hotel wurde eine Shoping Tour nach Cancun für 15$ angeboten. Wir waren in ner Shoping Mail und dort war ein Tourvermittler.  kann leider nicht mehr sagen wie der geheissen hat.

    PS: Es dürfen nur Eco Tours zu den Walhaien durchgeführt werden.

    ----Juni 2015 Belize, Placencia.----
  • Elentari
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1339535310000

    amadeea:

    ... sieht man die Walhaie eigentlich auch vom Boot aus?

    ich bin nicht sicher, ob mein freund da ins wasser gehen möchte...

    wichtig ist immer nur das er filmen und fotografieren kann ;)

    Also bei uns hat man sie hervorragend vom Boot aus gesehen. Aber dein Freund wird auch reinspringen. Bin ich mir sicher.

    Mein Freund wollte mich vorm Urlaub immer mal wieder davon überzeugen, dass "Delfine ja auch toll" sind und eigentlich wollte er auch nicht unbedingt und dann lieber nur Fotos machen. Als dann der Kapitän den Motor ausgemacht hat und du vor dir, hinter dir, rechts+links neben dir überall die Rückenflossen aus dem Meer rausgucken gesehen hast, wars auch um ihn geschehen und er hat sogar noch nen Schorchelgang mehr gemacht als ich (ich konnt einfach nicht mehr... mir hat dann leider doch nach 2x die Kondition gefehlt :-(  )

  • chriblo
    Dabei seit: 1246838400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1339898226000

    Hola,

    wir haben am DO den Walhai-Ausflug gemacht und es war schon ein sehr besonderes und ungewöhnliches Erlebnis!

    Nachdem wir wirklich ewig gesucht haben (ca. 2,5h) und dabei ein paar Seeschildkröten, Delfine und bestimmt 30-40 Mantas vom Boot aus sehen konnten, kam irgendwann von einem anderen Boot die Erlösung per Funk. Dann bekamen wir nach nochmal 30 Min Fahrt im Wasser "haufenweise" (der Guide sprach sogar von 15-16!!!) Walhaie in der gleichen Gegend zu sehen. Das war schon krass und hat unsere Erwartung natürlich weit übertroffen.

    Wir konnten dann "nur noch" eine gute Stunde mit denen schnorcheln, was uns aber allen für 2 Schorchelgänge und vor allem körperlich gereicht hat. Ich verstehe jetzt auch, was meine Vorschreiber mit "anstrengend" meinten: Man möchte ja mit den Sharks mitschwimmen, damit man sie länger sehen kann. Und um da mithalten zu können brauchte ich ziemlich volle Kraft, was nicht lange zu halten ist... Zu unserem Glück waren ja viele Walhaie unterwegs und man konnte schnell zum nächsten schwimmen!

    Zum Thema Angst: Die war bei uns auch komplett weg, als man die Riesen gesehen hat. Ich denke, spätestens wenn man sieht, dass es die Walhaie wohl gar nicht juckt, wenn Menschen um die herumschwimmen, beruhigt man sich...

    Kleiner Tipp: Cremt euch schon früh gut mit Sonnenmilch ein. Wir sollten vor dem Einsteigen ins Wasser keine Sonnenmilch neu auftragen - den Walhaien zuliebe. Glücklicherweise hatten wir uns vor der Abfahrt eingecremt, weil auch während der schnellen und welligen Fahrt wäre das nicht gegangen. Da die Sonne ja auf dem Wasser bekanntlich etwas mehr brennt, habe ich trotzdem den ersten Sonnenbrand des Urlaubs bekommen... Was allerdings gar nichts macht, denn gestern und heute hatten wir schlechtes Wetter und die Prognose für dienächsten Tage sind nicht berauschend...

    Trotz langem Text habe ich sicher ganz viele tolle Aspekte vergessen! War echt ne tolle Erfahrung!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!