• Svenja0408
    Dabei seit: 1407283200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1430787418000

    Hallo!

    Versuche es einmal über Aledia Tours. Mit Ihnen habe ich 2014 im September den Walhai Ausflug gemacht. Dort hat es 140 € gekostet. Es gibt auch Frühstück und die ganze Zeit Getränke (auch Bier). Es war wirklich toll gewesen!

    Ich kopiere dir mal hier den kurzen Text hier hinein:

    "Schwimmen mit dem Walhai (15. Mai – 15. September, ab 6 Teilnehmern)

    Fahrt nach Cancun mit weiteren Teilnehmern, Schnellbootfahrt zu den Walhaien, max. 10 Personen/ Boot), Schnorcheln mit den Walhaien (mind. 2 mal pro Person oder max. 3 Stunden bei den Walhaien), Verteilen von Sandwiches, Schnorcheln bei Isla Mujeres, Essen von Ceviche (mexikanischer Krabbensalat) und Obst, Rückfahrt nach Cancun

    USD 195,--/ Person Euro 140,--/ Person

    Bei diesem Ausflug wird der Betrag im Falle von Nichtfinden der Walhaie komplett zurückerstattet."

  • checker_73
    Dabei seit: 1394496000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1430865918000

    Danke für die Antworten.

    Nun die Tauchbasis arbeitet mit einem Partner zusammen und der macht das auch so, 2 Urlauber + 1 Guide im Wasser und nicht mehr.

    Wenn ich wüsste wie der heißt, könnte ich auch direkt bei ihm buchen und womöglich handeln aber so macht die Basis den Preis und bekommt vermutlich Provision.

    Ich habe gelesen, das morgens viele zig Boote sich nahezu zeitgleich aufmachen in Richtung Walhaie, d.h. wir werden nicht alleine dort sein, eher 20 Boote und mehr und wenn das alle so machen, dann sind halt nicht nur 3 Leute im Wasser, sondern vermutlich 60 und mehr :-(

    Warum soll ich dann 220 USD zahlen, wenn es die Unterkunft für 125 USD vermittelt, am Ende ist es ein Massenspektakel :-( 

    Am liebsten würde ich einen einfachen Fischer oder so fragen, ob er uns nicht einfach 3 Std. vor der Tourimasse dorthin fährt und wir dann wirklich alleine wären ;-) Aber das wird ein Traum bleiben...

    Was ich mich frage, das sollen ja kleinere Boote sein, mit Platz für 8-16 Leute, je nach Größe und wenig Sonnenschutz. Hmmm und wenn das morgens schon losgeht, frage ich mich, wie das mit dem großen Geschäft ist wenn es keine Toiletten an Bord gibt, das kleine kann man ggf. lösen aber das andere...??? ;-)

    Hattet ihr auch so kleine Bötchen ohne Klo?

    Danke

  • werder_hase
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1430904401000

    Also bei Ocean Tours waren die Boote 2012 schon ausreichend groß. Es war so viel Platz, dass bei der Überfahrt jeder im Schatten sitzen konnte. Das waren auf alle Fälle größere Boote als was man als Taucher von den kurzen Tauchausfahrten in Mexiko kennt.  Nichtsdestotrotz hatten wir unter unsern Shortys langärmelige UV Schutzklamotten an und Hüte auf. Gerade in der Zeit wo man bei den Walhaien kreuzt rennt man ja wenn man nicht im Wasser ist schon die meißte Zeit in der Sonne rum um möglichst viel mitzubekommen. Auf unserem Boot war im übrigen auch biologisch abbaubare Sonnencreme nicht erlaubt. Das mag aber jeder Guide anders händeln.

    2012 war das schon sehr touristisch aber perfekt organisiert. Ja es sind sehr viele Boote raus gefahren, aber im Gebiet verteilt das sich so, dass man immer mindestens einen Walhai für sich alleine hat. Man hat die Boote zwar gesehen ist aber im Gegensatz zu solchen Veranstaltungen auf den Malediven nicht mit anderen Schorchlern zusammen gestoßen. Es ist ja auch so, dass zu der Zeit in dem Gebiet hunderte Walhaie kreuzen. So verteilt sich das. 

    Einen Fischer anzuheuern dürfte schwierig werden, weil man für die Durchführung der Touren eine Lizenz benötigt.

    Ob es Klos auf den Booten gab, weiß ich leider nicht mehr. 

    Ich hoffe das hilft trotzdem weiter

    Liebe Grüße

    Katja

  • eine amerikanische familie
    Dabei seit: 1330214400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1493639633358

    Hallo fliegen Mitte Mai haben für den 27.5 das walschnorcheln gebucht wann hast du die Tour gemacht? Und gibt es sonst noch Tipps zum schnorcheln ? Ps sind Ägypten geschädigt!

  • werder_hase
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1493803116810

    @ eine amerikanische familie

    wir haben den Walhai Ausflug 2012 am 24.05. gemacht und 2006 am 29.05. (hab eben mal im Fotobuch/album nachgeschaut :smiley:)

    Schnorcheln ist wenn man nette Schnochelspots wie Marsa Alam oder am Sinai kennt im Bereich Playa del Carmen nicht wirklich spektakulär.... Was zu empfehlen ist, einmal in irgendeiner Cenote Schnorcheln zu gehen. Wobei wir die Tage eine Mexikoreportage im Fernsehen gesehen haben und geschockt waren wie voll das da in den Cenoten war... Also auf alle Fälle sehr früh da hin fahren. Später ist garantiert sehr viel Sediment im Wasser.... Wobei ich sagen muss ich war in den Cenoten bis dato immer nur tauchen. Aber ich liebe tatsächlich die Atmosphäre und mach das immer 1-2 Tage wenn wir in Mexiko sind.

    Wenn Ihr mobil seit in Eurem Urlaub wäre mein Tipp zum Schnorcheln Mahahual. Da waren wir letztes Jahr und da war das Unterwasser noch ein absoluter Traum. Intakte Korallen, Kleinzeugs, aber auch Adlerrochen und Schildkröten. Und zumindest in der Nebensaison, wenn keine Kreuzfahrer dort sind hat das Dorf den Charme von Playa del Carmen von vor 20 Jahren. Ein Trip dahin ist aber sinnvollerweise nur mit Übernachtungen in dem Teil von Yucatan zu realisieren.

    Zum Tauchen ist auch Cozumel sehr schön, da kann ich aber nicht beurteilen ob das auch zum Schnorcheln nett ist. Dort wo wir waren war das Wasser definitiv zu tief dafür....

    Ich hoffe das hilft ein bisschen weiter...

    Liebe Grüße

    Katja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!