• KaLu
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1272725864000

    Hi zusammen,

     

    die meisten threads - so scheint mir - handeln hier vom "ersten Partyurlaub", der möglichst billig sein soll, vielleicht noch mit AI und Party 24/7.

     

    Ich suche etwas ganz anderes: nämlich einen schönen Sandstrand mit klarem Wasser, gelegen an einem Ort, wo man stilvoll feiern kann. 

     

    Konkret: 

    -N oder N/F also keinesfalls AI Clubs, ein Strand sollte zu Fuss gut erreichbar sein (also ein paar Hundert m sind ok); das beste wäre ein "leistbares" Boutiquehotel - Hauptsache klein & sauber, keine Hotelburgen mit 3000 Betten!

    - Sandstrand, klares Wasser

    - Restaurants/Lokale in der Umgebung mit lokaler, guter Küche

    - Urlauber ab 25... keine Alkoholleichen am Strassenrand, nichts mit Ballermann Charakter oder sonstige Faliraki-ähnliche Zustände

    - Partylocations: Clubs, Bars, etc. in der Umgebung - muss nicht jede Nacht bis 6.00 Uhr Früh durchgefeiert werden, aber zumindest "Landleben" soll es nicht sein

    - geeignet für "Mädlsurlaub" (die Singles sollen flirten können, die Nicht-Singles von "Grapschern" verschont bleiben) ;)

    - zusammenfassend: stilvoller Urlaub mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis (auch wenn das sehr individuell empfunden wird, hoffe ich ihr wisst was ich meine...) - wo sich zB Lehrerinnen & Bankerinnen gut zusammen amüsieren können :)

     

    Folgende Optionen habe ich bis jetzt in Erwägung gezogen, bin aber noch nicht sicher, ob das wirklich passend ist:

    - Mykonos (von der Recherche her momentan mein Favorit, die wirtschaftliche Lage lässt mich jedoch an der Griechenland Wahl zweifeln... sonst bin ich grundsätzlich Griechenland Fan)

    - Ibizia (St. Antonio hat Cafe del Mar, aber die Strandbilder überzeugen bis jetzt nicht...; Playa den Bossa - hier sieht Strand ganz gut aus, aber dafür kann ich das Publikum nicht so gut einschätzen...)

    - Sardinien (hier hat die Recherche leider noch nicht viel ergeben... bis jetzt nur Info vom Hören/Sagen)

     

    Kann hierzu jemand eine Empfehlung abgeben? Wir sind auch für andere europäische Destinationen offen.

     

    Vielen Dank und schönes Wochenende!

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1272736837000

    Hallo KaLu,

    als ich deinen Beitrag las, fielen mir sofort Ibiza und Mykonos ein - und siehe da, das waren auch deine Ideen.

    Das Problem an Ibiza: In San Antonio und Playa d´en Bossa werdet ich schon viele jüngere (Party-)Urlauber treffen, die genau auf das aus sind, was ihr eben nicht wollt. Da wäre vielleicht eine Finca etwas abseits eine Alternative.

    Aber wenn du grundätzlich Griechenlandfan bist - warum dann nicht Mykonos? Ich persönlich mache mir wegen der politischen/wirtschaftlichen Situation nicht so froße Gedanken, habe auch GR gebucht. Das "Grapsch-Risiko" ist auf Mykonos - zumindest für die Damen - auch noch niedriger ;) . Vielleicht käme Ios noch in Frage, da weiß ich aber selbst nicht viel drüber, und es ist eine kompliziertere Anreise da keine Direktflüge gehen.

    Mykonos ist wohl auch teurer als Ibiza.

  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1272738451000

    Hallo,

    beim Lesen habe ich auch sofort an Mykonos gedacht. Wir sind Ende Mai einige Tage dort, da ich schon seit Jahren davon träume.

    Wegen der wirtschaftspolitischen Lage mache ich mir jetzt keine Sorgen, ich bin nur momentan dabei ein Hotel ausserhalb vom Athener Zentrum für die Zwischenübernachtungen vor dem Rückflug zu suchen.  Wenn vor Ministerien demonstriert wird, will ich das nicht live erleben.

    Auf Ios war ich vor 10 Jahren, da war die Hölle los. Wie es jetzt aussieht, weiss ich nicht. Aber damals waren fast alle Urlauber unter 25 und ich habe Alk-Leichen am Strand gesehen.

    Schau dir mal dieses Hotel an, das würde doch zu deinen Wünschen passen, oder? 

    http://www.holidaycheck.at/hotel-Reiseinformationen_Hotel+Deliades-hid_35559.html

     

    LG

    Maria

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26212
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1272767715000

    Deinen Wünschen zur Folge wären Ibiza, Costa Smeralda oder Marbella die besten Zielgebiete...... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • KaLu
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1272801724000

    Wow! Vielen Dank für das schnelle Feedback und die Bestätigung zu Destinationen bzw. die neuen Vorschläge!

    Auf Ios war ich auch vor zehn Jahren, da war es eine "Maturareisen Destination". Wie es heute ist weiss ich nicht. Und wie erwähnt, ist hier der Transfer mit Fähre notwendig. Wir mussten damals fast einen ganzen Tag warten - bei 2 Wochen ist das ok, aber bei nur einer Woche Urlaub zählt (für mich) wirklich jeder Tag. ;)

    So, dann werde ich jetzt mal eure Tipps weiterverfolgen! Schönen Sonntag noch!

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1272819242000

    Mir wäre auch sofort Marbella eingefallen.

    Informiert Euch doch einfach noch a bisserl und checkt dann mal die Hotelkritiken in der jeweiligen Gegend.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1272823273000

    Sardinien sieht  gar nicht so schlecht aus. Hier ein paar Infos.

     

    Hotels zum entspannen dazu gibts sicher hier bei HC.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1272828907000

    sardinien ist sicher der hammer. Wie du aber selbst festgestellt hast, wirsd du hier nicht viele infos bekommen, da zu individuell und teuer. Vllt. hast du im entsprechenden länderforum mehr glück.

    ibiza playa d'en bossa würd auf alle fälle noch passen. Vorallem würd ichs mir noch ansehen bevor noch mehr AI-clubs entstehen und das von euch eher gemiedenere publikum herankarrt.

    san antonio würd ich eher meiden. Hässlicher ort voller briten der nicht unbedingt niveauvollsten sorte. Ortstrände auch nicht das gelbe vom ei.

    zypern - ayia napa würd auch gut passen. Neben sardinien mit die schönsten strände. Meine persönliche boutiquehotel-empfehlung an euch wär das napa mermaid. Liegt nur leider auf der "anderen" seite ayia napas. Also nicht die seite richtung nissi beach. Ist aber kein problem den mit den bussen zu erreichen. Die fahren ständig und er müsste auch in der nähe vom mermaid halten. Hotel hat an die 140 zimmer, also euch vllt. zu groß und pauschal oft nur mit HP buchbar.

    born 2 dive - forced 2 work
  • KaLu
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1272924566000

    vielen dank für die weiteren beiträge!

    am schwierigsten ist es, finde ich, sich für einen konkreten ort in einer region zu entscheiden... das hotel finden klappt ganz gut, sobald ich mal weiss wo. daher habe ich zumindest für playa d'en bossa und mykonos schon favoriten.

    eure links und tipps sind wirklich super - san antonio ist damit mittlerweile raus... auch der input "solange es noch so ist wie es ist" ist wirklich gut. sardinien, vermute ich, wird bspw. auch in 3 jahren nicht sehr viel anders sein als heute und jünger wird man ja auch nicht mehr. vielleicht wäre es wirklich schlau jetzt noch ibiza anzusehen. :)

    dann habe ich auch noch etwas länger zeit die verschiedenen orte auf sardinien oder marbella zu evaluieren. der nightlife sardinien link ist auch wirklich sehr hilfreich! hier war ich bis jetzt im informationsvakuum...

    vom napa mermaid habe ich auch schon gehört - das halte ich mir aber lieber für pärchenurlaub offen.

    die ganze recherche verschafft mir jetzt schon fast urlaubsgefühl... ;) danke nochmal!

     

  • KaLu
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1283719301000

    So, ich bin wieder zurück vom Urlaub und möchte daher noch ein paar Worte hier lassen, falls jemand ähnliches sucht/plant:

     

    Wir waren im Endeffekt auf Ibiza, Playa d'en Bossa. Das Hotel war dann doch grösser als geplant und mit HP, aber besser als erwartet und wir waren dort wirklich happy: Hotel Garbi. Bewertung habe ich soeben geschrieben, muss noch freigeschalten werden.

     

    Zu den Partys:

    "Bora Bora" Beach Bar war 5 Minuten von unserem Hotel (siehe dazu auch mehr Info in der Hotelbewertung) und war garnicht nach unserem Geschmack. Müll, Überbevölkerung und auch nicht "unser" Publikum.

    Viel besser noch ein paar Minuten weiter den Strand entlang das "Ushuaia" - schöne Strandbar mit weissen Loungeliegen, guten Cocktails und dem typischen Ibiza Sound.

    Noch ein Stückchen weiter "Nassau Beach Club" (in der selben Woche war auch Leonardo DiCaprio dort - wir haben ihn jedoch nicht gesehen): stylisher Beach Club, eher teuer, Publikum noch etwas älter als im Ushuaia, aber gut!

    Auch in der Nähe "Cococnut Beach Club" - dito schön und angenehmes Publikum.

    Für uns war das "Ushuaia" der Favorit.

    Für "tagtäglich" und gemütlich Rosewein trinken hat uns auch unsere eigene Beachbar beim Hotel sehr gut gefallen.

     

    Wir haben auch 2 Strandausflüge gemacht:

    1. Salinas Beach - im Naturschutzgebiet. Mit Taxi von Play d'en Bossa gut zu erreichen (EUR 15). Sehr schöner Strand, klares Wasser! Ein Strand für "reich & schön". Gemütliche und schöne Strandbars! Liegen oder Schirm PRO Stück EUR 7. DJs legen dort auch live auf!

    2. Formentera - "Karibikstrand" im Mittelmeer. Feiner Sand und türkises Wasser, sollte man unbedingt gesehen haben. Spannend auch für Jachtliebhaber. So viele "Boote" habe ich selten gesehen. Sonst natur pur.

     

    Abends:

    Ibiza Stadt ist ein Muss! Wirklich schön! Viele Bars und Lokale.

    "km5" im Landesinneren mit dem Taxi von Ibiza Stadt aus EUR 15 und schnell zu erreichen. Stylishe, coole, sehr grosse, aber sehr verwinkelte Lounge/Bar/Restaurant. Sehr empfehlenswert.

    Im Pacha waren wir zwei Mal: (Donnerstag) "Fuck me I'm Famous" - David Guetta: war live nicht so gut - zumindest fande ich es zu "techno". Aber war trotzdem erlebenswert. Zweiter Abend (Samstag) "Defected in the House" mit David Morales und Shapeshifters war super! (und günstiger, "nur" EUR 46; Guetta EUR 70)

    Generell gilt: genügend Kleingeld muss man mitbringen. Ibiza ist sogar im Supermarkt teuer! ;)

     

    Tipps, die wir selbst nicht mehr geschafft haben, aber von denen gesagt wird, dass sie super sind:

    Blue Malin (im Süden)

    Tropic (bei Blue Malin)

    beides "Places to be" - stylish und cool. Aber eben nur vom Hören Sagen.

     

    Enjoy!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!