• snifsnöf
    Dabei seit: 1642960226279
    Beiträge: 2
    geschrieben 1642960969707

    Hallo zusammen, bin neu im Forum :-).

    Im Oktober heirate ich meine verlobte, wir schauen uns langsam nach Möglichkeiten für die Flitterwochen um, tun uns da aber schwerer als gedacht.

    Anfangs hatten wir geplant auf die Malediven zu fliegen und für 7 nachte eine Strandvilla mit pool zu bewohnen.

    Anschließend soll es für 5 tage nach Dubai gehen. da die Zwischenlandung sowieso in Dubai ist, wollten wir Dubai dann auch mitnehmen.

    leider ist das wetter im Oktober auf den Malediven nicht geeignet für Badeurlaub, die Hauptsaison ist in den Monaten Januar-märz.

    das Risiko schlechtes wetter zu haben, ist im Oktober hoch. dieses Risiko möchten wir nicht eingehen.

    andererseits finden wir wirklich garnichts. entweder sind die hotels überteuert (four seasons, six senses usw) oder es gibt einfach nichts was uns gefällt. wir hatten uns jetzt ne Woche lang das hotel shanti Mauritius genauer angeschaut, dort zahlen für für eine poolvilla am strand ca 7000€ für eine Woche und dürfen nichtmal baden da der strand steinig ist.

    vielleicht gibt es ja hilfreiche tipps für uns :-)

    ich fasse nochmal kurz und knapp zusammen was wir möchten und wieviel wir bereit sind zu zahlen.

    budget: 10.000€ mit Aufenthalt Dubai, Flitterwochen Hotel und Flüge. also maximal 7000€ für das Flitterwochen hotel mit 7-8 nächten und all inclusive.

    Unterkunft: definitiv irgendwas, was nach Malediven aussieht. top wäre ein bungalow oder eine villa mit direktem Strandzugang und eigenem pool, von dem man aufs Meer schauen kann. der strand sollte nur ein paar schritte weg sein.

    womit wir uns auch anfreunden könnten wäre zb ein bungalow mit pool am hang, blick aufs Meer. gibt es zb in Thailand en masse, das wetter spielt leider jedoch im Oktober nicht mit.

    wir sind offen für alles, haben uns auch keine grenze bzgl der Flugzeit gesetzt.

    ich hoffe ihr könnt uns behilflich sein :-)

  • Stefan HC Reisebüro
    Dabei seit: 1352073600000
    Beiträge: 351
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1643016919254

    Hallo snifsnöf,

    herzlich Willkommen im Forum! :smiley:

    Die Malediven sind natürlich ein sehr besonderes Reiseziel und aufgrund der Tatsache, dass man dort quasi auf seiner "eigenen" Insel wohnt mit fast keinem anderen Reiseziel zu vergleichen.

    Der Oktober ist zwar nicht die allerbeste Reisezeit für die Malediven, aufgrund des tropischen Klimas beschränken sich die Regentage aber auf kurze Schauer, welche in den meisten Fällen erst abends auftreten. Daher ist auch im Oktober ein Badeurlaub auf den Malediven problemlos möglich und wird auch von vielen Gästen gerne gebucht, weil die Preise im Vergleich etwas günstiger als in der Trockenzeit (zwischen November und April) liegen.

    Dies gilt nicht nur für die Malediven, sondern auch für die allermeisten anderen Fernreiseziele. Eine der wenigen Ausnahmen bilden diesbezüglich Bali, wo im Oktober quasi überhaupt kein Regen fällt und Mauritius, wo es im Oktober im Vergleich zu anderen Monaten verhältnismäßig trocken ist.

    Für Mauritius habe ich mich gerne mal umgeschaut und bin dabei auf das Hotel Trou aux Biches Beachcomber Golf Resort & Spa gestoßen. Das Hotel bietet Pool-Villen an und liegt direkt am Sandstrand.

    Zu den Preisen kann ich leider nichts sagen, da wir keine Angebote mit Stopover anbieten. Daher kann ich hierfür auch keine Preise prüfen.

    Sollte Bali für euch auch in Frage kommen, kannst du dich gerne nochmal melden, dann schaue ich auch da , ob es eine passende Unterkunft für euch gibt ;-)

    Viele Grüße,

    Stefan

  • snifsnöf
    Dabei seit: 1642960226279
    Beiträge: 2
    geschrieben 1643021073880

    Vielen dank für die Antwort :grinning:

    Bali käme aufjedenfall infrage für uns. wir sind da relativ offen bezüglich des Reiseziels. das Trou aux Biches hatten wir uns auch angeschaut, jedoch sind die poolvillen/beachfront Suiten doch etwas weiter vom strand weg. viele dank im voraus für die Hilfe

  • Stefan HC Reisebüro
    Dabei seit: 1352073600000
    Beiträge: 351
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1643114754640 , zuletzt editiert von Stefan HC Reisebüro

    Hallo snifsnöf,

    in dem Fall kannst du dir vielleicht mal das Candi Beach Resort & Spa auf Bali näher anschauen. Dieses liegt ein wenig abseits des Massentourismus inmitten eines tropischen Gartens direkt am Strand und bietet unter anderem Poolvillen an.

    Und auch das Hotel The Lovina verfügt über Poolvillen und könnte zu euren Vorstellungen ganz gut passen ;-)

    Würde mich freuen, wenn was Passendes für euch dabei wäre :-)

    Viele Grüße,

    Stefan

  • Yana HC Reisebüro
    Dabei seit: 1317600000000
    Beiträge: 208
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1643121418571

    Hallo snisnöf,

    ich freue mich euch ein paar weiter Vorschläge für eure Flitterwochen senden zu dürfen. :grinning:

    Folgende Hotels haben alle die Möglichkeit mit einer Villa gebucht zu werden.

    Das Four Seasons Resort Bali at Jimbaran Bay hat eine einzigartige Architektur der Bungalows und die dichte Flora und Fauna als Sichtschutz gewährt dem Reisenden absolute Privatsphäre in seinem Reich. Das Resort liegt oberhalb des feinsandigen Jimbaran Strandes.

    Das Samabe Bali Suites & Villas liegt sehr ruhig und hat eine außergewöhnliche Klippenlage.  Jenseits des Massentourismus findet ihr hier ein exzellent geführtes Domizil, das Maßstäbe setzt.

    Als etwas aussergewöhnlicheres wäre die Insel Lombok mit dem The Kayana Beach Lombok, diese Hotel bietet Villen in absoluter Ruhe an. Es gibt 32 exlusive Bungalow-Villen.

    Eine weiter Möglichkeit wäre das Constance Prince Maurice auf Mauritius, dieses Hotel ist ähnlich an die Malediven gehalten. Das exklusive Hideaway liegt in traumhafter Umgebung an der Nordostküste auf einer privaten Landzunge zwischen Indischem Ozean und einer Lagune.

    Vielleicht gefällt euch ja der ein oder andere Vorschlag :grinning:

    Viele Grüße,

    Yana

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!