• sabeth911
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1233422192000

    Hi!

    Wir möchten Ende Mai auf eine griechische Insel und können uns nicht entscheiden... Tolle Sandstrände und möglichst direkte Erreichbarkeit wären wichtig. Waren schon auf Kreta, Lesbos und Chalkidiki- fallen also weg...

    Wir interessieren uns für Naxos, Samos, Skiathos oder Karpathos.

    Wer kann helfen und hat auch gute Hoteltipps.

    DANKE im Voraus!!!

  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1233490056000

    Hallo,

    Samos ist zwar unheimlich schön, aber hat nur wenige Sandstrände zu bieten (ggf. im Süden - Limnionas-Bay). Naxos ist eigentlich nur über eine andere Insel zu erreichen (Mykonos oder Santorin), daher kommt sie ggf. nicht in Betracht. Wir wollen im Oktober nach Karpathos, hat wohl auch mehrere Sandstränke (Umgebung Lefkos). Vielleicht wäre das was für euch?

    Wir waren bisher auf Kos, Kreta, Rhodos, Samos und Lesbos. Auf Samos, wie bereits geschildert, gibt es nur wenige Sandstrände - dafür ist die Insel wunderschön im Mai (vor allem im Norden zum wandern). Solltet ihr daher nicht nur faul in der Sonne liegen wollen, sondern auch wandern, so ist diese Insel ideal (Standort Kokkari wäre dann super, z. B. Hotel Arion) - oder im Süden (da jedoch eher karg - Limnionas (etwas abgelegen) oder Votsalakia (mir zu unpersönlich). Viel Spaß beim suchen.

    Gruß

    Lutz.

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1233490300000

    Ich bin auch interessiert an Skiathos und habe bei der Ferienmesse eine CD von dort bekommen. Es gibt einen Flughafen und die Strände schauen traumhaft aus. Also wir wollen 2010 (heuer schon anderes gebucht) auf jedem Fall hin zum wandern. Kann halt leider noch nicht aus Erfahrung sondern nur von Bildern sprechen :?

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3885
    geschrieben 1233507746000

    Hallo!

    Wir kennen mittlerweile u.a. auch Naxos, Karpathos und Skiathos.

    Die eindeutig schönsten Strände hat Naxos. Ein eventuelle Minuspunkt ;)

    ist die Anreise. Aber dadurch kann man auch gleich eine zweite Insel in bißchen kennenlernen. (Santorin oder Mykonos - kommt auf die Flugzeiten und die Weiterfahrt mittels Fähre an).

    Im vergangenen Jahr waren wir auf Skiathos und total begeistert von der kleinen Insel. Viele Sandstrände rund um die Insel verteilt, in der Hochsaison wahrscheinlich überfüllt. Wir waren im September dort und haben viele ruhige Buchten und Strände gefunden. Es gibt einige nette Sehenswürdigkeiten und für Wanderer ein tolles Gelände. Gewohnt haben wir in Skiathos-Stadt im Hotel "Orsa". Toll zum Bummeln und Genießen in vielen Tavernen. ;)

    Karpathos liegt schon drei/vier Jahre zurück. Aber auch dort gibt es nette Sandstrände/Buchten, speziell ab Flughafen Richtung Arkassa bis Lefkos. Ein Mietwagen ist von Vorteil. Karpathos ist ein Surferparadies, wodurch es manchmal ein bißchen windig ist. ;)

    auf Samos waren wir auch schon, dort gibt es allerdings nur zwei wirkliche Sandstrände, Psili-Amos - Ost und Psili-Amos - West. Alle anderen Strände bestehen zum Großteil aus Kieseln - größer oder kleiner.

    Viel Spaß bei der Entscheidung.

    Lg. Ingrid

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • sabeth911
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1233515952000

    Vielen Dank für die vielen Infos!

    Die Tendenz geht bis jetzt eher zu Naxos wegen der tollen Sandstrände. Obwohl es keine Direktverbindung gibt...

    Wer hat noch Erfahrungen mit der Insel und kann uns Hoteltipps geben?

    Wie ist denn das Wetter Ende Mai? Kann man schon im Meer baden?

    Habt ihr Flug und Hotel seperat gebucht oder Pauschalreise?

    Freu mich über jede Info!

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1233561918000

    Wir fahren auch immer Ende Mai Anfang Juni nach Griechenland, aber im Meer baden konnten wir bis jetzt nur ein einziges Mal. Das war 2003 in Kefallonia bei einer Hitzewelle von 42°C im Schatten. Da gingen wir ins 19°C kalte Wasser sogar gerne hinein. Sonst war es uns immer zu kalt, aber manchen macht das kalte Wasser auch weniger.

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1233578589000

    Hallo

    Der Vorteil im Mai ist, daß die Inseln noch schön grün sind, aber das Wasser

    je nach Insel halt kaum über 18 Grad hat.

    Im September sind viele Inseln ausgedörrt, das Wasser dafür bis zu 28 Grad warm.

    Naxos kennen wir selbst nicht, haben aber schon viel positives darüber gehört und gelesen. Aber die kleinere Nachbarinsel Paros können wir auch empfehlen.

    Auch dort gibt es schöneSandstrände und die beiden Städte Paros (Paroikia)

    und Naoussa sind ein Traum. Man kann wunderbare Ausflüge zB. in das Schmetterlingstal oder in die schöne Stadt Lefkes im Inselinneren machen, oder eine Schiffahrt zur kleinen Schwesterinsel Antiparos unternehmen.

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1233578804000

    Ich konnte 2007 eigene Erfahrungen sammeln, da waren wir auf Paros. Die Wassertemperaturen dürften die gleichen gewesen sein wie auf Naxos. ;)

    Da der April in Griechenland sehr kalt war, waren es dementsprechend auch die Wassertemperaturen. Nur in einer sehr flachen und geschützten Bucht konnte man ins Wasser gehen, überall war es sonst viiieeel zu kalt.

    Aber auch in einem warmen Frühjahr ist das "Badewasser" sicherlich noch recht frisch. Also auf eine flache und geschützte Bucht achten....

    @Bernd

    Du weckst gerade Erinnerungen!!!! :D

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • sabeth911
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1233595102000

    Vielen Dank an alle!

    Da sollten wir das mit Griechenland wohl nochmal überdenken...

    War bisher immer nur im Hochsommer oder September da.

    Aber warmes Meer ist uns eigentlich wichtig...

    Also entweder anderer Zeitpunkt oder anderes Land :frowning:

    Vielleicht wäre Zypern ja eine Alternative...

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1233608324000

    genau aus dem grund hab ich heuer einen urlaub ende mai von griechenland auf zypern verlegt. mag ja sein, dass alles schön grün & nicht voll ist, nur wenns vorrangig ein badeaufenthalt & kein wander&kuck-urlaub werden soll, dann ist zypern einfach stabiler & hat sowohl im meer & vorallem an der luft den einen oder anderen grad mehr. letztendlich muss es jeder selbst mit seiner geldbörse vereinbaren, ob er das risiko in kauf nimmt.

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!