• Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1265729762000

    Hallo zusammen!

    Unsere Reise steht soweit, nur habe ich noch ein paar allgemeine Fragen:

    1. Wir haben geplant, einen Teil unseres Geldes als Travellerchecks und den anderen Teil Kreditkarte mitzunehmen. Ist beides geläufig in Malaysia/Singapur bzw wie hoch ist denn ca die Gebühr bei der Kreditkarte?

    2. Wir möchten uns gerne dann eine Handykarte dort kaufen bzw haben wir das in Thailand so gemacht, um dann die Hostels anrufen zu können. Woher bekommen wir eine Handykarte und sollten wir diese eher in Singapur oder erst in Malaysia kaufen? (Nicht, dass wir eine Singapurkarte in Malaysia nicht aufladen können?!)

    3. Wir fliegen Nachts um 0:25 Uhr wieder nach Hause von Singapur aus. Sollten also um 23 Uhr am Flughafen sein. Schafft man dies, wenn wir erst am selben Tag morgens von Tioman aus starten?

    4. Ist in Malaysia/Singapur Sand Kulturgut bzw gibt es Probleme, wenn ich welchen mitnehme?? (Hatte Megaprobleme letztes Jahr in PEKING!!)

    5. Wie viel Zeit sollte man auf Sentosa einplanen? Wir möchten auf jeden Fall die Unterwasserwelt anschauen und die Dolphin Lagoon, sowie den Merlion Walk und Tiger Sky Tower.

    6. Ist der ButterflyPark rentabel oder eher der Bird Park? Bzw kann man diese auch mit den Parks in Kuala Lumpur vergleichen? Ebenso überlegen wir uns die Nachsafari...Habe schon viele begeisterte Berichte darüber gelesen.

    7. Wie bewegen wir uns am besten und billigsten fort in Singapur?? Zufuß auf jeden Fall, aber weitere Strecken? Und jetzt, wo angeblich auch die Seilbahn nach Sentosa geschlossen hat. Rentiert sich für 3 Tage dieses HopOn Ticket, wenn man in little India wohnt und zu den typischen Sehenswürdigkeiten möchte (Orchad Road, Sentosa, Chinatown,...)

    Wäre lieb, wenn evtl. ein paar Reisende hier von ihren Erfahrungen berichten könnten bzw Meinungen....

    Vielen lieben Dank,IVO

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1265795075000

    ad 5. Für Sentosa würde ich einen halben Tag einplanen. Die Attraktionen sind tlw. ganz nett gemacht, Tiger Sky Tower lohnt vor allem zu Beginn um einen Überblick über die Insel zu erhalten. Images of Singapore hat mir gut gefallen, da wird die Geschichte und Kultur Singapores anschaulich erklärt. Ist ein bisschen "Disney-artig" aber gut.

     

    Wenn ihr dort auch etwas Strandfeeling erleben wollt oder nachher im Vivo City shoppen wollt (für mich die beste Shopping Mall), dann könnt ihr ruhig einen ganzen Tag für die Gegend einplanen.

    ad 7. Die Seilbahn nach Sentosa war im November tatsächlich geschlossen. Aber es gibt vom Vivo City Mall den Sentosa Express (Monorail). Hop-On kann man einen Tag machen, um einige Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Um rasch von A nach B zu kommen, ist es allerdings nicht geeignet. Eine Mischung aus Taxi, U-Bahn und zu Fuß gehen hat sich für mich bewährt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • MarcWen
    Dabei seit: 1204156800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1265814082000

    @Ivory sagte:

    Hallo zusammen!

    Unsere Reise steht soweit, nur habe ich noch ein paar allgemeine Fragen:

    1. Wir haben geplant, einen Teil unseres Geldes als Travellerchecks und den anderen Teil Kreditkarte mitzunehmen. Ist beides geläufig in Malaysia/Singapur bzw wie hoch ist denn ca die Gebühr bei der Kreditkarte?

    Bargeld und EC-Karte... ggf. Kreditkarte, mehr ist nicht von Nöten und überall geläufig.

    Wir hatten Bargeld u.a. in KL am Flughafen benötigt, da hier die Automaten nicht funktionierten und in Singapur am Bahnhof, da gab es glaube nur einen Bargeldwechselschalter.

    Ansonsten gibt es Automaten an allen Ecken.

    @Ivory sagte:

    2. Wir möchten uns gerne dann eine Handykarte dort kaufen bzw haben wir das in Thailand so gemacht, um dann die Hostels anrufen zu können. Woher bekommen wir eine Handykarte und sollten wir diese eher in Singapur oder erst in Malaysia kaufen? (Nicht, dass wir eine Singapurkarte in Malaysia nicht aufladen können?!)

    In Singapur waren wir nur 3 Tage und hatten auf einheimisches Handy verzichtet. In Malaysia gleich am ersten Tag eine Handykarte gekauft (Maxis). Ihr werdet sehen, Handyläden gibt es wie Sand am mehr. Man wird davon erschlagen. Reisepass dabei haben und ja nicht zu viel RM investieren. Telefonieren ist spottbillig. Wir hatten dann immer aus langer Weile vom Strand aus nach Hause telefoniert, weil das Guthaben kaum weniger wurde :)

    @Ivory sagte:

    5. Wie viel Zeit sollte man auf Sentosa einplanen? Wir möchten auf jeden Fall die Unterwasserwelt anschauen und die Dolphin Lagoon, sowie den Merlion Walk und Tiger Sky Tower.

    Wir waren alles in allen ca. 1 Tag auf Sentosa... hatten aber auch die Abendveranstaltung besucht.

    @Ivory sagte:

    6. Ist der ButterflyPark rentabel oder eher der Bird Park? Bzw kann man diese auch mit den Parks in Kuala Lumpur vergleichen? Ebenso überlegen wir uns die Nachsafari...Habe schon viele begeisterte Berichte darüber gelesen.

    Wir waren im Orchideen- und Bird Park in KL... fanden beides sehr interessant und sehenswert.

    @Ivory sagte:

    7. Wie bewegen wir uns am besten und billigsten fort in Singapur?? Zufuß auf jeden Fall, aber weitere Strecken? Und jetzt, wo angeblich auch die Seilbahn nach Sentosa geschlossen hat. Rentiert sich für 3 Tage dieses HopOn Ticket, wenn man in little India wohnt und zu den typischen Sehenswürdigkeiten möchte (Orchad Road, Sentosa, Chinatown,...)

    Ja, das rentiert sich... wir hatten wohl eine Aktion, dass wir den 2. Tag umsonst bekommen hatten. Damit konnten wir uns 2 Tage fortbewegen und 2 Abendveranstaltungen (Red Latern und Sentosa) mitmachen.

    Am Anfang hatten wir auf beiden Touren eine komplette Rundfahrt gemacht und überlegt, was wir uns dann gezielt anschauen wollen.

    Ansonsten nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel... Busse und Bahnen... oder zur Not die Taxen.

  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1265831160000

    Hallo,

     

    1. Travellerschecks habe ich schon ewig nicht mehr genutzt, kann also dazu nichts sagen. Die Kreditkartengebühr hängt von Deiner Bank ab, oder?! Jedenfalls ist die Akzeptanz der Kreditkarte in beiden Städten super.

    5. Hach Sentosa ist Geschmacksache, mir gefiel es nicht so gut. Daher würde ich sagen höchstens einen halben bis ganzen Tag, je nachdem wie´s gefällt6. @MarcWen: die beiden Parks sind doch in Singapur, oder?!

    Jedenfalls finde ich den Birdpark in Singapur wesentlich toller und viel größer als der Schmetterlingspark in KL. Keine Frage, wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden müsste, dann auf jeden Fall Birdpark. Den Orchideengarten fand ich übrigens auch toll….. ;-)

    7. Ich finde, dass viele Sehenswürdigkeiten fussläufig gut zu erreichen sind…wenn da nicht das Klima wäre…….. Die U-Bahn ist günstig und es gibt auch Pauschaltickets für mehrere Tage. Auch die Busse sind erschwinglich. Wir sind z.B. mit dem Bus zum Birdpark und mit dem Taxi zur Seilbahn Richtung Sentosa gefahren. In der Cityhaben wir sehr, sehr viel zu Fuß erkundet (da bekommt man auch viel gesehen) und für längere M****** oder wenn wir zu kaputt waren, haben wir die Bahn genutzt.

     

    LG

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1265831414000

    Zum Taxi fällt mir noch was ein:

    Es gibt zu gewissen Uhrzeiten Zuschläge für Fahrten in die City oder aus der City heraus, oder so ähnlich. Genau hab ich das nicht durchschaut. Nur damit sich keiner wundert, warum der Endbetrag dann höher ist, als auf dem Taximeter steht. Aber die Taxifahrer sind ehrlich und unterm Strich ist es noch immer viel billiger als in D oder A.

    Taxifahren ist außerdem eine gute Möglichkeit, um etwas zu erfahren. Ein gesprächiger Taxifahrer kann eine Quelle von tollen Informationen oder zumindest ein guter Gesprächspartner sein. Schlimme Staus sind mir auch nicht aufgefallen, zumindest im Vergleich mit Bangkok, Hanoi oder Ho Chi Minh City.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5271
    geschrieben 1265913396000

    1. Bei kleineren Geschaeften kann es schon mal vorkommen dass dir 3 bis 5% Aufschlag, bei Bezahlung mit Kreditkarte, verrechnet werden. Akzeptiert werden die aber fast ueberall, z.B. auch in Taxis.

     

    3. Transfer innerhalb eines Tages sollte ueberhaupt kein Problem sein. Selbst das aelteste Holzboot braucht max. 4-5 Stunden von Tioman nach Mersing. Von dort braucht ihr dann irgendwas um die 2+ Stunden bis Johor und dann kommt es drauf an was am Causway  (Grenze) los ist. Aber auch das dauert, selbst am Wochenende, keinen halben Tag. ;)

     

    4. Da habe ich noch nie ueber Probleme gehoert. Wobei mich da deine Probleme in Peking interessieren wuerden. Denn ich habe sogar, selbst gesammelte, Truemmer von der Grossen Mauer daheim. Klaerung aber auch gerne per PN.

     

    5. Ueber Sentosa scheiden sich die Geister. Aber ich stimme chriwi zu, minimum ein halber Tag und unbedingt Immages of Singapore anschauen.

     

    6. Fuer mich ganz klar lieber Bird Park als Butterfly Park. Ich wuerde aber eher beides ausfallen lassen und lieber einen halben Tag fuer Zoo plus Nacht-Safari (als Kombination) verwenden. Denn auch der Zoo ist einfach traumhaft, ich kenne nichts vergleichbares.

     

    7. Fuer Fortbewegung kommt fuer mich nur MRT (U-Bahn) oder Taxi in Frage.

     

    Zur Rush Hour oder wenn es regnet sind die zwar schwer zu bekommen. Aber google nach den Telefonnummern der Taxigesellschaften und bestell dir einfach eines telefonisch. Dann bezahlst du zwar ein paar Sin-Dollar extra, musst aber nicht ewig auf eines warten. ;)

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1265975204000

    Uiuiuiiiiii, kaum ist man hier mal zwei Tage arbeiten, gibt es viel zu lesen!! Danke euch allen, für die Antworten!!

    @MarcWen

    Danke, für deine ausführliche Antwort!! =)

    Vorallem für den Hineis mit der Handykarte. Genauso hatten wir uns es in etwa auch gedacht. Diese Maxis findet man überall, wenn ich das richtig verstehe. Und gibt es dann auch verschiedene Handykarten oder einfach die billigste nehmen und fertig?

    @Martinche

    So, Orchideenpark ist auf jeden Fall eingeplant, da ich diese Blumen eh über alles liebe. Und ich glaube, es gibt eben auch in KL solche Parks (Butterfy).

    @chriwi

    Ui, danke für den Hinweis Zwecks Aufschläge. Aber sonst, sind die Taxifahrer ehrlich bzw. schalten die automatisch den Taxameter ein?

    @mkfpa

    Dank dir, für deine ausführliche Antwort.

    Hm, wir sehen uns jetzt auf jeden Fall mal an, wie das zeitlich bzw der Transfer so läuft in Malysia. Bin noch etwas geprägt von Thailand....Fährt der Bus jetzt nicht, fährt er halt erst in einer Stunde. Zur Not fahren wir doch schon nen Tag eher zurück nach Singapur.

    Und Sentosa haben wir nun nach all den Antworten auch eine ungefähre Vorstellung Zwecks Zeiteinteilung. Nachsafari bin ich auch überzeugt =) Aber der Zoo *hm* Warum ist der denn so anders, als andere Zoos?

    So und nun kurz zu meiner Erfahrung....Ich hab damals in HongKong Sand mitgenommen. Wie immer, in einer Colaflasche abgefüllt. Als wir dann in den Flieger einsteigen wollten (Gepäck war alles schon eingecheckt) in Peking, kommen fünf Polizeibeamte auf mich zu und haben mich abgeführt. Ich sag euch, man sieht sich schon im chinesischen Knast sitzen. War auch sehr zur Belustigung aller Schaulustigen. Junges Mädl inmitten von Beamten...Naja. Auf jeden Fall stand plötzlich mein Rucksack vor mir und ich musste den mehr oder weniger Mitten am Flufhafen auspacken (sämtliche Chinesen kennen nun also meine Unterwäsche, Socken, Schlafbär, Mitbringsel *g*). Als ich dann irgendwann eben diese Colaflasche zu Tage förderte, haben erst alle komisch geschaut und dann heftig debattiert. Das Ende vom Lied war, dass die dachten, ich hätte da Kokain abgefüllt  :shock1:  Mit 30 Minuten Verspätung betrat ich dann als letzte den Flieger, schön unter Beobachtung aller Passagiere, die natürlich gesehen hatten, dass ich unter Polizeiaufsicht meinen Rucksack ausgeräumt hab....Vorteil war: In München kam erst mein Rucksack am Laufband und dann erstmal 15Minuten gar nichts mehr *g*

    --> DESHALB hab ich jetzt bissl Bedenken, wenn ich zB Sand aus Tioman mit Heim nehmen möchte (Sammelleidenschaft). Da eben in Singapur alles so streng ist....Habe mir schon überlegt, ob ich ihnen gleich die Flasche hinstelle und sage, schaut her, das ist Sand! Aber net, dass die dann wieder denken, ich versteck wieder mal sonst was in meinem Rucksack....

    Gut, soviel jetzt also dazu!! Und nochmal danke an alle!!

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1266577986000

    Hallo zusammen!

    Wunderschoene Gruesse aus Singapur!! Hat bisher alles wunderbar geklappt. Nun haette ich aber noch eine Frage....Und zwar wollen wir weiter mit dem Bus nach Melaka. Ich kenne das aus Thailand noch so, dass man nen Tag vorher oder so sich bereits ein Ticket kauft und "abgeholt"wird. Wie klappt das hier in Singapur?? Gehen die Fahrten dann ab einer Busstation los oder zB ab Lavenderstr.??

    Vielen Dank und Gruesse

    IVO

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5271
    geschrieben 1266596639000

    Hier solltest du Antworten finden.

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1266601536000

    Vielen herzlichen Dank! Jetzt klappt die Sache :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!