• red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1106578206000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen im Mai nach Hongkong und Bangkok. Ich habe schon viel darüber gelesen, dass beide Städte Shoppingparadiese seien sollen. Kann mir jemand von seinen eigenen Erfahrungen berichten? Lohnt es sich Digitalkameras dort zu kaufen? Und wie sieht es mit Kleidung aus?

    Danke schon mal!

  • Globetrotter63
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 206
    geschrieben 1106606717000

    Hi Andrea, ich war in November 2004 in Thailand und das war super von A-Z.

    Nun zu deinen Frage in Bangkok kann man super Einkaufen ,viele Malls in der Stadt.Wir waren in grössten das heisst MBK und hier ist riesig Auswahl und auch hier kann man handeln nicht oder draussen auch wenn das andere sagen.Am Wochenende ist immer Chatchak Markt hier kommt man easy wie der Skyrail.Kleidung gibs überall und billig zu kaufen und immer handeln ,hälfte von Anfangspreis auf keinen Fall mehr.

    Elektrogeräte wie Digital Kameras sind genau so teuer wie in Deutschland wenn nicht teuerer.Wenn du nach Hongkong kommst kannst du mirr evtl. Tipps geben da ich in November auch das erste mal da hin fahre.Wenn ich dir noch Tipps zu Bangkok allgemein geben kann ,schreib mir .Viel Spass

  • Mella
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1106648876000

    Hi!

    Zu den Einkaufszentren in Bangkok kann ich wenig sagen. Wir waren nur mal kurz in dem am Siam Square und fanden es nicht so prickelnd (wir waren aber auch schon erschöpft und sind da nur durch Zufall gelandet).

    Der Wochenendmarkt soll wirklich super sein, leider waren wir unter der Woche da. Im Silom Village und Patpong bekommst Du eigentlich alles, was das Touristenherz begehrt:

    Figuren aus Seifen, Tischsets, Holzfiguren, Schalen, Lampen und natürlich Kleidung und Accesoires.

    Solltest Du auf Plagiate aus sein: die Händler haben nur schlechte Imitate an ihren Ständen. Wenn Du sie nach besseren fragst, zeigen sie Dir ein Fotoalbum. Daraus kannst Du Dir dann die Handtasche, Brieftasche, Schuhe, etc. aussuchen, die Dir gefallen und dann zaubern sie aus irgendeiner versteckten Kiste oder einem in der Nähe geparkten Auto meist recht gute Plagiate von Gucci, Yves S. Laurent, Chanel, etc. 

    Und dann gilt natürlich handeln. Faustregel ist, dass die Hälfte vom zuerst genannten Preis meist ein angemessener Preis ist.

    T-Shirts sehen übrigens meistens gut aus, sind aber von schlechter Qualität. Pures Plastik. Also auf jeden Fall vorher anfassen, bevor Du Dich hinterher ärgerst.

    Zu Hongkong kann ich Dir leider keine Tipps geben, weil ich selber noch nie da war.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1106654182000

    @ Andrea

    Also, speziell mit dem Shopping ist das so eine Sache in HK! 

    Die Auswahl an Geschäften und Produkten ist zwar riesig groß, die Shopping Malls beeindruckend. Aber so richtig fündig geworden, daß es sich gelohnt hätte, sind wir dort zumindest bei den Sachen, die uns interessierten (Elektronik, Kamera, Handy, Textilien) nicht. Wir haben allerdings dort Handy-Typen gesehen, die es bei uns erst ca. 1 Jahr später gab. Das allgemeine Preisniveau allerdings unterschied sich von unserem nicht.

    Ausnahme: 1) Brillen. Das lohnt sich wirklich! Man bezahlt für Brillen mit Wirkungsgläsern nur ca. 1/3 bis 1/2 dessen, was man hier bezahlt! 2) Lederwaren, made in China, gibt es zu sehr günstigen Preisen. Allerdings: unbedingt genauer ansehen wg. Verarbeitungsqualität.

    Ich glaube, allgemein wichtig ist, daß man nicht unvorbereitet zum Shoppen in HK geht, sondern sich hier in Deutschland genauestens die Preise und Produktbezeichnungen aufschreibt und dann vor Ort vergleicht. Es ist nämlich nicht auszuschließen, daß sich punktuell Vorteile in HK ergeben könnten.

    Gruß salvamor

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1106658598000

    Hallo Ossi,

    in welchem Hotel habt ihr denn geschlafen? Wir übernachten im TwinTowers. Hoffe doch, dass es da schön ist :) In Hongkong schlafen wir im Harbour Plaza Metropolis, vielleicht habt ihr ja dasselbe Hotel und ich kann dann von unseren Erfahrungen berichten.

    Also lohnt es sich auf jeden Fall, wenn man etwas Platz in seinem Koffer für neue Klamotten lässt. Wie ist denn die Qualität der Waren? Kann man auch Handtaschen und Schuhe günstig erstehen? Sind das alles Plagiate oder kann man auch normale Waren kaufen?

    Wir machen eine Citytour von 4,5 h und da werden wir wahrscheinlich schon viele Sehenswürdigkeiten sehen. Was sollte man denn auf jeden Fall gesehen haben?

    Und wo kann man gut und günstig Essen gehen? Vielleicht gibt es ja auch ein Restaurant, wo man einen guten Ausblick auf die Stadt hat?

    Wenn wir aus Hongkong zurückkommen, dann werde ich dir auf jeden Fall erzählen, wie es war und dir Tips geben. Aber wir fliegen erst im Mai, von daher dauert es noch ein wenig bis ich dir was erzählen kann.

    Lg,

    Andrea

  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1106658946000

    Hallo,

    von welcher Qualität ist denn die Kleidung grundsätzlich? Und wie teuer sind die Plagiate im Schnitt? Ich möchte nur wissen, wo es sich mehr lohnt einzukaufen, ob in Bangkok oder in Hongkong. Nicht das ich mich im Nachhinein dann ärgere.

    Besteht eigentlich auch die Möglichkeit Originalware billiger zu bekommen?

    Wir sind glücklicherweise 4 Nächte in Bangkok und das Wochenende fällt auch mit darunter, also können wir uns den Wochenendmarkt auch ansehen. Wo genau ist der denn?

  • judda84
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1107351088000

    ich war letzten sommer in bangkok. und ich muss sagen, dass es wirklich das grösste shoppingparadies der welt ist! man kann da lles kaufen und es ist alles spottbillig. ich kann auch das shoppingcenter MBK nur empfehlen. als ich da war, gab es in diesem center so etwas wie einen schlussverkauf in den ganzen schuhläden: die schönsten pumps, die sich eine frau nur vorstellen kann, haben pro paar teilweise nur 3 oder 4 € gekostet. ich habe dort so viel eingekauft, dass ich mir einen weiteren koffer kaufen musste, um das alles einpacken zu können. am besten ist es man nimmt gleich einen leeren koffer mit. die thailänder sind die meister der imitation: ich habe mir eine wirklich gute rolexuhr für 25€ gekauft ( gefälscht, aber automatic und sieht immer noch gut aus und funktioniert einwandfrei ) so viele gefälschte klamotten , wie die dort habe. es ist einfach unglaublich. nur muss man teilweise, wirklich darauf achten, ob die fälschung wirklich gut ist. was auch sehr billig in thailnd ist, ist das tätowieren: ich habe es auf phuket machen lassen ( zwei chinesische zeichen für nur 30 euro) hier in deutschland hätte ich über 100 € zahlen müssen. das essen in thailand ist auch sehr billig. und man sollte auch keine angst davor haben, sich etwas an den strassenständen zu kaufen. die früchte sind das beste.

  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1107351928000

    Das klingt ja wirklich gut. Hast du dann viel Geld für das Mehrgepäck bezahlt? Das würde mich mal interessieren. Wenns nicht allzu teuer ist, dann ist er ja kein Problem noch einen Koffer zu kaufen (wird ja nicht so teuer sein ;) )

    Ich hab Kleidergröße 38 und habe gehört, dass es schon ein Problem sein könnte, passende Kleidung zu finden, da die Asiaten ja alle so klein und zierlich sind. Genauso soll das mit den Schuhen sein. Kannst du mir dazu was sagen?

    Wie war die Qualität von den gekauften Sachen?

  • judda84
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1107365636000

    ich war bis jetzt schon 4 mal in thailand und musste bis jetzt noch nie etwas draufzahlen, wenn ich bei meinem gepäck übergewicht hatte. die achten in thailand nicht wirklich drauf. und ich hatte jedesmal definitiv zu viel gewicht. du wirst sehen, dass viele passagiere als handgepäck sogar diese kleinen koffer oder reisetaschen nehmen werden.

    zu den klamotten: wenn du grösse 38 hast, dann wirst du auf jeden fall etwas zum anziehen finden, denn das ist die letzte bzw. grösste grösse, die in thailand für frauen produziert wird. was die qualität angeht, muss ich sagen , dass ich bis jetzt noch nie irgendwelche beschwerden hatte. wobei ich aber sagen muss, dass ich drauf geachtet habe, welche qualität ich gekauft habe. ich habe mir diese von dutch shirts für jeweils 3€ das stück gekauft und deren qualität ist wirklich gut. ich empfehle dir das shopping center MBK. dort ist die qualität wirklich gut und die preise sind wirklich billig.dort bekommst du alles, was du willst. natürlich musst du immer mindestens die hälfte der preise runterhandeln. brauchst dich dann auch gegenüber den verkäufern dafür nicht zu schämen, da das handeln in thailand üblich ist. irgendwann macht es auch spass. gib dabei aber nicht schnell auf. hängen bei einem stand in dem center aber preise aus, so muss man sich nach denen richten. die sprengen aber nicht die kasse. 

    gegenüber des MBK centers befindet sich der siam square, wo man auch sehr gut einkaufen kann.

    in bangkok gibt es ein shoppingcenter, welches WORLD TRADE CENTER heisst. dieses ist teuer, aber da gibt es eine strasse nebenan, wo auch klamotten verkauft werden und zwar auch sehr billig. und auch eine grosse auswahl. diese strasse wo sich diese verkaufsstände befinden, heisst rajdamri road. da lohnt es sich mal hinzugehen.

    ich hatte probleme damit mir schuhe zu kaufen, obwohl ich grösse 40 habe. ich konnte mir nur flip flops kaufen. zwar steht teilweise grösse 41 oder 42 auf einem schuh, aber die fallen dort klein aus.

    wenn du vor hast wirklich viel zu kaufen, dann mach an jeder sache das verkaufsschild ab. nicht dass du probleme am zoll in deutschland bekommst. denn man darf nur souvenirs im wert von ca. 180€ mit nach deutschland bringen. ich habe defintiv immer mehr mitgebracht. und wenn die schilder ab sind, kann man immer noch sagen, dass man die sachen in deutschland gekauft hat. kann dir dann auch niemand mehr nachweisen.

    ich kam immer vollbepackt wie ein esel aus thailand. ich habe alles mögliche gekauft: rolex-uhren, vuitton taschen und markenklamotten ohne ende. nur achte immer darauf, dass es auch gute fälschungen sind. denn in thailand gibt es auch viele schlechte fälschungen.

    was ich neben dem shoppen noch empfehlen kann, sind ausflüge zu den sehenswürdigkeiten in thailand. ich empfehle den königspalst und den daneben liegenden tempel. das ist sogar die haupattraktion bangkoks. dann den grossen goldenen buddha, der sich in china town befindet. ein fahrt auf dem fluss, den tempel WAT PO und WAT PHRA KEO.

    was auch spass macht, ist mal mit der skyline, der metro oder einem tuk-tuk zu fahren und nicht immer nur taxi.

    ich selbst habe auch mal bangkok auf eigene faust ohne reiseführer entdeckt. das ist mal was anderes.

    du wirst sehen: wenn du in bangkok ankommen wirst, wirst du überwältigt sein. ich selbst habe diese stadt in mein herz geschlossen. die leute sind auch sehr ferundlich, besonders die im hotel.

    wenn du noch fragen hast, kannst du sie ja stellen.

    freue mich nämlich immer wieder etwas über thailand zu erzählen.

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1107369838000

    Hallo Andrea,

    wir waren im März 04 in BKK und auch einen Tag auf shopping tour und können Dir das ZEN wärmstens empfehlen, beheimatet viele asiatische Firmen. Guter Schuhladen mit Italienischen Schuhen, tolle Pantolletten mit Absatz für ca. 25 USD, und zwar von der Sorte die in Deutschland 50-70 Euro kosten. Es gibt dort auch nette kleine Restaurants und tolle Saftbars.

    Zum Silom Village: auch uns wurde es empfohlen aber das war absolut nicht unser Geschmack. Reine Touristenläden, viel Ramsch, schlechte Qualität, kein Flair.  Soll ja früher mal gut gewesen sein, wird leider auch von den Hotels immer noch empfohlen. Silom Rd. finden wir, kann man sich sparen.

    Auf jeden Fall gegenüber vom ZEN den berühmten kleinen Stadttempel besuchen. Ist leicht zu erkennen, da viel Rauch durch die Räucherstäbchen. Lass dort Deine Wünsche bei Buddha.

    Viel Spass - Grüsse Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!