• Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1422351384000

    Hallo zusammen,

    wir verbringen Anfang September eine Woche im Anantara Rasananda am Thong Nai Pan Noi. Landung ist 09:20 Uhr auf Samui, nun sind wir nur noch auf der Suche nach dem optimalen Transfer Richtung TNP.

    Das Speedboot des Rasananda kostet One-Way 4.500 THB (für 2 P.), also ca. 120 Euro, was uns ehrlichgesagt etwas zu teuer ist (ja ja, der Igel lässt grüßen  ;) ). Zumal alle Nachbarresorts "nur" 3.000 verlangen...

     Lomprayah wäre schonmal ein Viertel des Preises (300 Fähre + 300 Minibus x 2 = 1.200), allerdings hätte man da die beschwerliche Fahrt über die Insel zum TNP.

    Durch's Forum hier sind wir auf das Thong Nai Pan Boot gestoßen, was wohl um 12 Uhr ab Samui fährt und gegen 13:30 Uhr am TNP ist. Preislich natürlich unschlagbar (natürlich auch ohne jeglichen Komfort). Homepage o.ä. haben wir leider nicht gefunden, daher zwei Fragen:

    - Fährt das Boot immer noch um 12 Uhr? Auch Anfang September (04.09.)?

    - Reicht es aus, gegen 11 Uhr dort zu sein und dann die Tickets Vor-Ort zu kaufen? Oder ist es das dann ggf. schon ausgebucht/voll?

    Vieeelen Dank!

    P.S. Falls es sonst noch eine andere sinnvolle Möglichkeit gibt, gerne her damit :D

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1422366132000

    Im Rasananda residieren, aber mit der Schaluppe anreisen, wie geil! Ich amüsier mich immerwieder prächtig mit dem Rasanada. :laughing: Bitte ein Foto machen, vorallem wenn du nach dem vllt notwendigen Sprung ins Wasser mit den nassen Klamotten in der Lobby stehst! :rofl:

    Beschwerliche Anreise über die Insel? & du meinst, dass der Kutter dir mehr Komfort bietet ... ganz zu schweigen davon, wenn Seegang herrscht & alle zu Kotzen beginnen?

    Ansonsten, nachdem der Kahn um die Zeit schon immer fuhr, wird sich daran wohl auch zukünftig nichts groß ändern, weil er vormittags von Nord nach Süd Phangan abklappert, die Leute dann auf Samui absetzt & nachmittags von Süd nach Nord die Leute auf Phangan verteilt  ... es sei denn er säuft ab. & das mein ich nichtmal lustig!

    Btw. falls es eine weibliche Mitreisende gibt & diese das Rasananda vermutlich wegen des Standards wollte, dann würde ich mir im Sinne des Hausfriedens nochmal so meine Gedanken machen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1422367032000

    Ich war zwar seit Herbst 2013 nicht mehr dort, bin mir aber ziemlich sicher, dass es das Thong Nai Pan Boot noch gibt und dass sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch an den Abfahrtszeiten nichts geändert haben dürfte. Es reicht in diesem Fall, gegen 11.30 Uhr vor Ort zu sein. Das Ticket löst man im Boot. Bei uns war das Boot noch nie voll. Aber falls alle Stricke reißen, könntet ihr ja zur Not dann immer noch auf die Lomprayah Ferry ausweichen, die ja erst um 12.30 Uhr fährt.

    Ach ja, das Thong Nai Pan Boot fährt in der Regel bis Ende September und es legt am TNP Noi direkt zwischen Rasananda und Buri Rasa an (würde also schon passen)

    Edit: @oZIM war schneller ;)   - ich seh das aber nicht ganz so dramatisch. Wir sind damals, als wir 2010 im Rasananda logierten, auch mit dem Thong Nai Pan Boot angereist (von Than Sadet aus). Und wir wurden trotzdem sehr herzlich und zuvorkommend empfangen. Noch am Strand wurden uns unsere Rucksäcke abgenommen. Später hat man uns dann sogar Wasser gebracht, damit wir uns unsere sandigen Füße sauber machen konnten. Ich glaube, die sind dort so einiges gewohnt :p ...

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1422370016000

    Das glaub ich, dass die dort einiges gewöhnt sind. Die Beispiele sind eh zahllos ... In Thailand kommt mir vor teils noch ärger als in anderen Ländern. Ich find den Widerspruch bestmöglich & teuer zu wohnen & beim Rest kanns nicht billig genug sein halt dezent seltsam, aber das tut hier ja auch nichts zur Sache & jeder wie er meint. Ich wollt zu oberst nur mal anregen, dass der Bootstransfer äußerst unkomfortabel werden kann.

    Von Thansadet aus sind halt die Alternativen doch etwas beschränkt, oder? ;)

    Btw., dachte die Straße durch die Insel sei nun durchgehend befestigt?

    born 2 dive - forced 2 work
  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1422371178000

    Hast ja irgendwie schon recht ;)

    Und von Than Sadet her kommend hatten wir wahrlich nicht die Qual der Wahl  :laughing:   Und dass die Strasse quer über die Insel inzwischen komplett asphaltiert sein soll, habe ich auch schon irgendwo gelesen...

  • Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1422372301000

    Hallo ihr Beiden,

    super, vielen lieben Dank für eure Hinweise zum Thong Nai Pan Boot, so wissen wir Bescheid falls wir uns dafür entscheiden sollten. Auch Danke für die "Warnungen".

    Die Nachteile in Sachen Sicherheit, Komfort, Seegang, "komisch angeschaut werden" und "nasse Füße/Klamotten" sind uns durchaus bewusst, auch und insb. der weiblichen Mitreisenden  ;) Es muss halt jeder selber entscheiden, ob ihm die knapp 100 Euro Aufpreis One-Way die Zeitersparnis und der Komfortgewinn wert sind.

    Wir legen das gesparte Geld lieber in Cocktails und Massagen an, andere im Transfer, was ja auch völlig in Ordnung ist. Vllt. brauchen wir die Massage ja auch sogar nach dem Ritt auf der Schaluppe :D

    Danke @kohphangan, der Tip mit der Lomprayah ist super. Nicht nur bei vollem TNP Boot, auch bei stärkerem Seegang eine gute Alternative, falls wir uns doch nicht auf das TNP Boot trauen sollten ;)

    LG Matthias

    P.S. Echt die Strasse ist mittlerweile komplett asphaltiert? Das wäre ja super :) Ich trau es mich ja gar nicht zu sagen, aber wir wollten vom TNP aus per Roller die Insel erkunden.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1422375077000

    Jo mei, das ging ohne Asphalt auch zu Zweit auf 1 Roller. Mit Pech musst halt auch mim Vermieter über die Reparaturpreise feilschen ... ;)

    born 2 dive - forced 2 work
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1422381964000

    Jo mei,und wo residiert denn der oZIM?

    Hoffentlich nicht im Rasanada, weil ...

    da wäre ja feilschen wegen einer selbst verschuldeten Roller-Reparatur dezent seltsam  ;)

    siehe obiger Ort

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1422402555000

    Neben dem Comfort und den Free Cocktails auch die Sicherheit nicht ganz aussen vor lassen. :?

    Sie beobachten Dich
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6582
    geschrieben 1422403977000

    @Matthias6684

    Wegen der Strasse, schreib mal Userin ZenQi93 an, die ist grad frisch zurück und hat hinwärts den Landweg gewählt.

    Bei uns im vergangenen Mai fehlten nur noch wenige Kilometer, aber das muss ja in Thailand nix heissen  ;)

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Hongkong & Philippinen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!