• larson300
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1420988037000

    Hallo,

    wir wollen uns diesmal schon ab AYT-Flughafen einen Mietwagen nehmen. Nach meinen Recherchen gibt es immer wieder Probleme bei Abholung oder Übergabe am Flughafen in Antalya. Die meistenpreisgünstigen Anbieter haben keinen Schalter am Terminal und so muss man sich irgendwie vor Ort treffen (Meet and greet). Und wenn das nicht klappt ... ist der Ärger vor programmiert.

    Gibt es auch mal POSITIVE Erfahrungen mit Autovermietern???

    Vielen Dank für die Tipps im voraus.

    Lars

  • Dagda
    Dabei seit: 1389139200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1421068796000

    Hallo larson 300

    Wir haben 2014 zwei mal einen Mietwagen bei say-mietwagen.de gebucht und waren sehr zufrieden. Zur vereinbarten Übernahme am Antalya Flughafen erwarteten uns die Mitarbeiter mit Namensschild direkt am Ausgang des Gebäudes. Zur Rückgabe am Taxistand kamen wir 15 Minuten zu früh aber ein Mitarbeiter erwartete uns bereits.

    ORMANI BEKÇİ DEĞİL SEVGİ KORUR Den Wald schützt nicht der Wächter sondern die Liebe
  • larson300
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1421663957000

    Hallo Dagda,

    vilen Dank für die Info! Das ist doch endlich mal eine aussagekräftige Antwort und nimmt mir (bei diesem Anbieter) auch die Angst vor einem Reinfall vor Ort am Flughafen. Zumal wir nach 18 Uhr in AYT eintreffen und dann um diese Uhrzeit noch Probleme vor Ort = nein Danke. Nun kann der Urlaub kommen... DANKE

  • SirSigma
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1422186325000

    Hallo Zusammen,

     

    wir sind im April mal wieder in Kusadasi und wollen uns dort einen Mietwagen für 5 Tage anmieten. U.a. wollen wir nach Pergamon fahren - Google Maps meldet mir Gebührenpflichtige Straßen. 

    Kann mir einer sagen wie das abläuft ? Gibt es da von Mietwagenfirmen event. Mautplaketten ?

    Ich habe im Internet die Firma Lion Car Rental/Kusadasi gefunden mit günstigen Preisen. Hat jemand mit denen Erfahrungen gesammelt ?

  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1422190995000

    Hallo,

    wir hatten in der letzten Zeit zweimal einen Mietwagen in der Gegend, allerdings von einem anderen Anbieter.

    Bei der Anmietung haben wir exta 5 Euro für das Mautgerät bezahlt und konnten dann alle Straßen nutzen, bei der Abgabe wurde nix weiter abgerechnet.

    Ich denke, daß euch der Vermieter das auch anbieten wird.

    lg - socola

    s´kummt wia´s kummt.....
  • SirSigma
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1422196456000

    Kannst du mir verraten welcher Vermieter das war ? Gerne auch per PN. Und welche Tankregelung dieser hat. Danke !!

  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1422198268000

    Wir hatten den Mietwagen schon ab dem Flughafen.

    Über Cardelmar bekamen wir das beste Angebot, der Tank war leer, also auch Abgabe mit leerem Tank. Ist alles bestens gelaufen.

    Dein Anbieter scheint aber auch günstig zu sein.

    lg - socola

    s´kummt wia´s kummt.....
  • Minensucher
    Dabei seit: 1358812800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1424643896000

    Hallo,

    als absoluter Türkei-Rookie interessieren mich weniger die Details über die Vor- und Nachteile der einzelnen Vermieter (werde ohnehin über mein bewährtes Mietwagen-Portal buchen), als vielmehr die Informationen über die Fahrweise der Türken an sich.

    Bisher war ich hauptsächlich in Griechenland mit dem Leihwagen unterwegs und die Griechen haben ja auch nicht unbedingt einen guten Ruf als besonders defensive Autofahrer.

    Nach etlichen tausend Kilometern auf griechischen Strassen sehe ich dies mittlerweile völlig anders und würde daher gerne wissen ob über die Türken ähnlich unbegründete Horrorstories verbreitet werden. 

    Kann man als Mitteleuropäer mit der türkischen Fahrweise gut zurecht kommen, oder unterscheidet sich die Auslegung der Verkehrsregelung sich dort wirlich so gravierend voneinander wie Bibel und Koran?

    Ich hätte auch kein Problem damit mir einen Mietwagen mit Chauffeur zu engagieren, denn ich denke mal im März (dann fahre ich dorthin) wird sich der Touristenansturm noch sehr in Grenzen halten und so mancher Taxifahrer wäre bestimmt nicht abgeneigt sich ein sicheres Einkommen als Ad-hoc-Fremdenführer zu verdienen, anstatt möglicherweise den halben Tag vergeblich auf Fahrgäste zu warten.

    Was würde so ein Taxi pro Tag etwa kosten?

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18527
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1424644364000

    Nun hier geht es aber nur um Mietwagen und deren Anbieter,  ;)

    Nicht über die Fahrweise der Türken, Taxen oder deren Fahrer.

    Dein Thema wäre dann evtl. ein  gesonderter Thread oder falls  es an die Türkische Riviera geht, hätten ich einen Taxithread anzubieten

  • Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1424685513000

    JA, kann man - sogar sehr gut. Wir hatten weder mit unserem Mietwagen noch mit der Fahrweise ein Problem. Alles ganz normal. Unsere Erfahrungen beziehen sich jedoch auf die südliche türk. Ägäis und nicht auf z.B. Istanbul.

    LG  Rosi

    Minensucher:

    Kann man als Mitteleuropäer mit der türkischen Fahrweise gut zurecht kommen, oder unterscheidet sich die Auslegung der Verkehrsregelung sich dort wirlich so gravierend voneinander wie Bibel und Koran?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!