• usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1280924371000

    Hallo Lotte,

    ich habe in der vergangenen Saison viele Hotels angeschaut.

    Am Besten man erkundigt sich beim Sicherheitsdienst vor dem Hotel,wann Besichtigungszeit ist. Entweder es gibt feste Zeiten oder der Sicherheitsdienst fragt bei der Rezeption telefonisch nach. Oftmals sind wir dann sofort reingekommen. Ein Bediensteter begleitet den Rundgang  und beantwortet Fragen.

    In der Regel kannst du auch die Zimmer anschauen, um dir ein Bild von den Räumlichkeiten zu machen, natürlich nur,wenn die Zimmer nicht belegt sind.

    Man bekommt dann doch einen Eindruck und kann die Entscheidung für die nächste Reise besser treffen. In der Regel wird man freundlich empfangen,denn bei der Vielfalt der Hotels, will man für die Zukunft Gäste gewinnen.

    Im Sensimar Side verlangt man übrigens eine Gebühr dafür. Das ist etwas befremdlich. Aber das Hotel scheint so gut gebucht zu sein, dass man auf neue, interessierte Gäste zur Zeit nicht angewiesen ist.

    LG

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1280924929000

    @mannige sagte:

    Im Juni 2010  Eintritt in zwei  Hotels nicht zugelassen.(dabei sehe ich glaube ich nicht hässlich aus ) ;)

    mannige, tierisch gut... :laughing:

    man muss auch hierbei sagen, dass einige für diesen dienst geld verlangen und lag bei 5euronen :?

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1280931957000

    Hallo ihr Lieben. Wir haben letztes Jahr im Amara Beach eine Führung mitgemacht. An der Pforte hing ein Zettel mit den Zeiten. Wir haben uns dann da angemeldet und mussten einen Bogen mit Namen und Hotel ausfüllen. Im Hotel wurde dann auch angerufen. Es war sehr nett, es waren nur wir 2 und die Gästebetreuerin, hat ca. eine halbe Stunde gedauert und wir hätten auch an der Bar was trinken dürfen. Gezeigt wurden die Zimmer, Restaurants usw. War echt nicht schlecht.

    Aber wie jetzt in anderen Hotels, Geld dafür zu verlangen, finde ich schon frech.

  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1280932080000

    Achso, fällt mir grad wieder ein. Wir wollten der Dame ein kleines Trinkgeld geben (dafür das sie wirklich lieb war und sich Zeit genommen hat), aber sie sagte, dass gehört zum Service des Hauses.

  • usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1280934028000

    Mit frech hat das meiner Meinung nach nichts zu tun.

    Jeder Hotelier hat das Recht zu bestimmen, wen er in sein Hotel lässt.

    Wenn ich nicht "Willkommen" bin, werde ich das registrieren und dieses Hotel  nicht buchen.  Es dürfte ja auch schon bekannt sein, dass Hoteliers über "Schwarze Listen" verfügen, auf denen sich unerwünschte Gäste befinden. Es kann durchaus passieren, dass Gäste, die ein Haus gebucht haben, dort aus unterschiedlichen Gründen nicht erwünscht sind. That´s life!

    Ich habe es in einem Hotel erlebt, das die Dame der Guestrelation die"Gästevergraulerin" gegeben hat.Werde ich dieses Hotel buchen?- Sicher nicht!

    LG

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • gismo312
    Dabei seit: 1104192000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1281341670000

    Hallo Zusammen,

    also wir haben uns letztes Jahr einige Hotels angeschaut. Es gab gar keine Probleme. In manchen Hotels wurde man durch die Anlage geführt, in anderen konnte man selber durchlaufen. Es kommt immer auf das Management an. z. B. das Hotel Titanic in Lara macht immer nur um 15 Uhr Führungen. Wer möchte kann sich dann auf eine Liste schreiben und dann zur Besichtigung kommen. Das Melas Lara hat uns z. B. einfach so hinein gelassen. Wenn man nett fragt und die Zimmer frei haben, dann kann man sich sogar die Zimmer in den Hotels anschauen.

    Wir sind im September wieder in Lara und werden uns bestimmt wieder mit dem Mietwagen auf den Weg machen uns neue Anlagen anzuschauen.

    Wünsche allen viel Spass.

    Gruss

    12.01.19-19.01.19 Albatros Sea World Marsa Alam 03.03.19-12.03.19 Trendy Verbena Beach 23.09.19–03.10.19 Barut Hemera
  • safira56
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1281349089000

    @adrianmartin

     

    Für s Sensimar wurden 10euro,pro Person verlangt!!

     

    Finde  ich persönlich eine Frechheit.Bis anhin konnte ich jedes Hotel anschauen,man muss nur nett fragen und selbstverständlich trinke ich dann im jeweiligen Hotel nur das was mir angeboten wurde!

    Lg Sonya

  • Huehnilein
    Dabei seit: 1113091200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1281353255000

    Hallo,

     

    ich habe hier ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Letzten Winter waren wir im Limak Lara und wollten uns auch mal andere Hotels ansehen.

     

    Wir sind, ohne dass uns irgendjemand aufgehalten hat, durch's Nachbarhotel "Concorde" gelaufen, haben uns in Ruhe umgeschaut. Ebenso im Kremlin Palace. Die hatten wohl auch keine AL-Armbänder und es liefen z. B. am Strand auch keine Aufseher herum. Bei einem Hotel (ich glaube, Delphin Diva) haben wir jemanden vom Personal am Strandeingang gefragt, ob wir durchlaufen dürften, wir wollten nur zur Straße. Keine Chance!

     

    Vor ein paar Wochen wollten wir meine Schwester in Side-Kumköy im "Febeach" überraschen. Der Pförtner hielt uns schon fest, hat uns dann zur Rezeption begleitet. Es ist wohl total unterschiedlich.

     

    Ich denke, höflich fragen und Interesse an einer möglichen, künftigen Buchung öffnet ein paar Türen. Und wenn einem jemand verwehrt, sich das Hotel anzuschauen, dann würde ich persönlich da schon gar nicht hinwollen.

     

    Viel Glück!

    LG Huehnilein

  • Chinesin
    Dabei seit: 1301184000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1281362548000

    Ich kenne das mit den Führungen auch aus dem Evren Beach und dem Kumköy Beach.

    2 x tgl. konnten sich Interessierte der Führung anschliessen.

    Für diejenigen sicherlich toll - aber für uns als Gäste doch manchmal beklemmend, wenn man am Pool lag und 2 x tgl. von 20 Besuchern wie ein Kaninchen angeglotzt wurde.

    Das "Eintrittsgeld" wie im Sensimar verlangt, sortiert m.E. gleich die Leutchen aus, die nur gucken und sowieso nie buchen würden.

  • Siggi1390
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1281454274000

    Hallo,

    eigentlich ist das mit den Hotelbesichtigungen kein großes Problem.

    Viele Hotels in Lara bieten Besichtigungstermine an – ist ja schließlich Eigenwerbung -.

    Dort haben wir uns das Royal Wings angeschaut; uns vorher im Sicherheitsbereich an der Straße nach dem Termin erkundigt und dann mit etwa 30 Personen das Hotel besichtigt.

    Im Limak Lara haben wir uns ebenfalls nach einem Termin erkundigt, den Pass bei den Sicherheitsleuten abgegeben und dann konnten wir ohne Begleitung uns für gut ½ Stunde allein im Hotel und in der Anlage umsehen.

    Auch im Hotel Royal Dragon haben wir uns umgeschaut; der Termin war seinerzeit (vor einem ¾ Jahr) im Eingangsbereich ausgehängt. In zwei Gruppen aufgeteilt hat man uns das ganze Hotel gezeigt und zum Abschluss in der Lobbybar ein Erfrischungsgetränk angeboten.

    Also höflich fragen, schauen, ob Besichtigungstermine angeboten werden, dann geht das schon.

    Gruß

    Siggi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!