• Neustadt
    Dabei seit: 1182556800000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1220866762000

    Habe da mal eine einfache Frage:

    Wenn man in der Türkei ein Handtuch sieht das z.B. 5 Euro kostet.

    Kann man das dann auch in 5 US Dollar kaufen oder geht das gar nicht.

    Nehmen die Türkischen Gastgeber/Händler US Dollar ??

    Hat jemand da Erfahrungen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1220867108000

    ...meinst Du nicht, daß die türkischen Geschäftsinhaber auch rechnen können? Warum sollten sie einen Artikel statt für 5 € für 5 $, also 3,50 € verkaufen? :shock1: :laughing:

  • Veronika74
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1220867250000

    @Neustadt

    die meisten Händler nehmen US Dollar an,

    5 Euro sind ca. 7 US Dollar

    Anm. d. Admins:

    Überflüssiges Zitat gem. der Verhaltensregeln entfernt

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15725
    geschrieben 1220867259000

    ...da wäre der Händler aber ein schlechter Geschäftsmann, wenn er das Handtuch für 5 Euro anbietet und dann für 5 Dollar verkaufen würde. ;)

    Grüssle

  • KriKra
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1220867454000

    Hallöchen...

    Als wir dieses Jahr in Alanya waren, da war das Zahlen mit US Dollar auf dem Markt oder in den Geschäften durchaus in möglich. Allerdings nicht überall glaube ich. Habe da nicht weiter draufgeachtet da wir eigentlich immer mit YTL gezahlt haben.

    Manchmal habe ich auch gesehen, dass die das gar nicht richtig umgerechnet haben, d.h. so wie du beschrieben hast, das Handtuch kostet eigentlich 5 Euro, du kannst aber auch in US Dollar zahlen und da sind es dann auch nur 5 --> hast du dir ja einiges gespart..

    Aber warum, wenn ich fragen darf, zahlst du nicht einfach in YTL oder zumindest Euro? :frowning:

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang,

    Kristina

    "Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird." Ernst R. Hauschka
  • doriangrey
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1220868207000

    Also bei unseren Aufenthalten bisher gab es immer die Möglichkeit entweder in Euro, YTL, oder US $ zu bezahlen.

    Allerdings wird der Europreis natürlich entsprechend in US Dollar umgerechnet!

  • Kemerli
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1220955934000

    Hallo Neustadt,

    akzeptiert wird in der Türkei fast jede Währung. Du kannst sicher sein, dass die türkischen Geschäftsleute die Wechselkurse genau kennen und auch sehr schnell umrechnen können.

    Bei kleinen Beträgen mit einer hohen Gewinnspanne oder einem Ladenhüter mag das was du da gehört hast vielleicht funktionieren. Bei mir im Geschäft akzeptiere ich das nicht. Im Gegenteil, ich würde ziemlich sauer werden - wenn du mit mir einen Preis in Euro aushandelst und mir dann genau diesen Betrag in Dollar hinlegst - denn damit unterstellst du mir ja ein hohes Maß an Dummheit.

    Gruß

    Kemerli

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42623
    geschrieben 1220997004000

    Ich unterstelle mal dem Vorschlag ein hohes Maß an Dummheit ... :shock1:

    Selbstverständlich kann man in Dollar bezahlen aber selbstverständlich zum aktuellen Wechselkurs.

    Entweder hast du es ungeschickt formuliert oder du glaubst tatsächlich, die Handelstreibenden ließen sich für doof verkaufen ...

    :frowning:

    Ich unterstelle Variante A und erlaube mir den Hinweis, dass Euro etwas beliebter sind ... zumindest regional.

    Insgesamt also eine blöde Idee, die du einfach verwerfen solltest - sofern du leicht an Euro kommst!

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1221000326000

    Ist aber noch gar nicht sooo lange er, da wurden in der Türkei und in Egypt Euro und US-Dollar paritätisch akzeptiert. Was Ägypten angeht, weiß ich es nicht, aber in der Türkei hat es eine ganz Weile gedauert, bis man merkte, dass der Dollar dem Euro gegenüber nicht den gleichen Wert darstellt.

    ... Oder man wusste es und hat den Dollar entsprechend dem Euro akzeptiert. Die Handelsspannen lassen das durchaus zu. Oder das Handeln...?

  • KriKra
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1221042000000

    Also ich bin mir auch sicher dass das bei uns dieses Jahr auch teilweiße (!!!) noch so war, dass ein Gegenstand das gleiche in Euro und Dollar gekostet hat. Waren zwar mit Sicherheit nur Ausnahmen, aber trotzdem....

    Kristina

    "Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird." Ernst R. Hauschka
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!