Autokindersitz / Windeln - alles zum Thema Baby/Kleinkind in der Türkei

  • timfi
    Dabei seit: 1175040000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1236797210000

    Hallo,

    wir werden im Juni Urlaub in Patara machen und sind somit etwas "ab vom Schuß", da wir auch keinen Mietwagen haben werden.

    Nun die Frage: bekommt man dort einfach und auch in kleineren Läden Windeln für ein einjähriges Kind? Denn der Windelvorrat für 2 Wochen Urlaub sprengt wohl jeden Reisekoffer...

    Und als zweites: wie sieht es mit Autokindersitzen aus, wenn wir via Shuttle-Service vom Hotel abgeholt werden oder Taxi fahren etc.

    Sind Kindersitze dort ebenso Pflicht wie bei uns in Deutschland? Vermutlich wird unsere Kleine dann nicht mehr in die Baby-Schale passen, sonst würden wir diese noch mitnehmen...

    Danke schonmal vorab für die Antworten,

    Gruß, Steffi

    ___________________

    Hier kann ab sofort über alles zum Thema Baby/Kleinkind in der Türkei diskutiert werden ;)

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1236802329000

    hallo @timfi,

    Zur ersten Frage: Auch in der Türkei bekommt man Windeln schon in den kleinsten Ortschaften, hauptsaechlich in Apotheken, die in der Türkei auch als Drogeriegeschafte dienen.

    2- Obwohl vieles auch in der Türkei vorgeschrieben ist, gibt es Schwierigkeiten bei der Umsetzung. Deshalb gibt es auch in keinem Shuttle-Service oder Taxi, ausser wenn man es ausdrücklich anordnet, Kindersitze. Manchmal sehen die Taxifahrer auch verwundert einen an wenn man nach sowas fragt ;)

    Renomierte Autovermietungen stellen Kindersitze zur Verfügung auf Anfrage.

  • Karin30
    Dabei seit: 1150502400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1236808757000

    Hallo!

    Also wir nehmen immer sämtliche Windeln für die 2 Wochen mit! Lass in der ganzen Packung, dann passen sie gut in den Koffer!

    Bis jetzt habe ich in keinem Taxi in der Türkei einen Kindersitz gesehen.Die sehen das dort nicht so eng!

    Lg, Karin

  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1236808896000

    Hallo Steffi,

    die Umsetzung deines Kindersitzwunsches dürfte sich in der Tat etwas schwieriger gestalten, ist jedoch wie es Riviera_tr beschreibt eventuell machbar. Wie alt ist den eure Kleine, normalerweise reichen die bekannten Babyschalen bis 15 Monate bzw. 13 kg, vielleicht geht sich das ja noch aus ;) .

    Natürlich gibt es Windeln auch vor Ort zu kaufen, nur sind sie teurer bzw. könnte sich die Beschaffung , da ihr doch etwas ab vom Schuss seid, etwas verkomplizieren. Wir haben sie einfach immer ausgepackt und überall dazwischen gestopft oder, wie einige hier schon öfter angaben, einfach als Gepäckstück aufgeben.

    LG Christine

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • oliseibt
    Dabei seit: 1093219200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1237912742000

    Hallo

    also unsere Kleine (fast 2) war nun schon zweimal in der Türkei. Die Windeln haben wir immer alle mitgenommen und zwar im gesamten als Karton und diesen aufgegeben. Beide Male wurde uns gesagt, dass Babynahrung und Windeln nicht auf die Freigepäckgrenze gezählt werden und das war dann auch so.

    Daher werden wir es im Mai auch wieder so machen.

    lg

    Angela

  • YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1237916349000

    Servus,

    Sicherlich kann man bedenken nachvollziehen aber ich sehe keinen Grund dafür wieso man sich die mühe machen sollte Windeln für 2 Wochen aus Deutschland mitzunehmen. Türkei steht da im nichts nach, die Qualität ist auch gut, meistens sogar viele der Produkte die wir hier auch haben.

    Man bekommt alles was man benötigt, egal ob Windeln, Babypuder oder Tampons (Tampons werden sogar gesondert eingepackt damit niemand sieht was man da mit sich schleppt).

    Mit Kindersitzen ist das in Türkei nicht so verbreitet, hab bisher in keinem Taxi / Shuttlebus einen gesehen und ich mach in der Türkei schon seit 20 Jahren Urlaub ... Wäre auch in vielerlei Hinsicht nicht so leicht zu bewerkstelligen denn die meisten Taxis fahren mit Gas und haben Tanks im Kofferraum und irgendwo muss das Gepäck ja auch noch verstaut werden, würd dann noch ein Kindersitz im Kofferraum liegen wäre das nicht so pralle ...

    Verstehe das einem als Elternteil soetwas schon zu denken gibt aber es ist leider so, ob es dafür in der Türkei eine Vorschrift gibt kann ich aus dem stehgreif nicht sagen.

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1237917692000

    Also Windeln gibt es in jeden Supermarkt oder Apotheke die es überall mehrere gibt.

    Autositz kenne ich dort nicht.Aber wir haben immer wenn unser Kleiner noch reinpasste die Kinderschale mit genommen,war auch im Flugzeug super ,wir hatten ein Platz leer und da haben wir den da nehmen gestellt und den kleinen reingesetzt.

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1237984446000

    Beitrag hier eingefügt !

    @Kanada78 sagte:

    Hi Leute,

    weiß einer von Euch zufällig, was Pampers in der Türkei kosten. Auf Mallorca haben wir vor zwei Jahren fast EUR 20,00 pro Paket hingeblättert...

    Gruß Kanada78

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1237989367000

    Babywindeln kosten je nach Marke und bei 60-90 Stückzahl zwischen 8- 12,- € die Packung. Die teuersten sind Pampers!

  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1238055118000

    @YouRise sagte:

    Servus,

    Sicherlich kann man bedenken nachvollziehen aber ich sehe keinen Grund dafür wieso man sich die mühe machen sollte Windeln für 2 Wochen aus Deutschland mitzunehmen. Türkei steht da im nichts nach, die Qualität ist auch gut, meistens sogar viele der Produkte die wir hier auch haben.

    Man bekommt alles was man benötigt, egal ob Windeln, Babypuder oder Tampons (Tampons werden sogar gesondert eingepackt damit niemand sieht was man da mit sich schleppt)....

    Natürlich bekommt man in der Türkei genauso Windeln, Gläschennahrung und Kosmetika, die man hierzulande in den diversen Läden beziehen kann. Der Grund für die Mühe diese von zuhause mitzunehmen, ist ganz einfach erklärt, diese Waren sind im Normfall dort um einiges teurer, die Babykost in Gläsern hat etwas andere Geschmacksrichtungen (z.B. Fisch hätten mir meine Kinder postwendend uncharmant retourniert ;) ) und ich habe die "Arbeit" ja nur beim Hinflug. Hinzu kommt, dass es ohne Weiteres sein kann, dass mein Hotel nicht unbedingt am Schwungrad der Welt erbaut wurde und ich mit Taxi oder sonstigem erst zu einem Geschäft tuckern kann. Welche Mühe man letztendlich als schlimmere Last empfindet, liegt wohl im Auge des Betrachters

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!