• usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1417945799000

    Die Anlage wächst und wächst!

    Nicht nur Baulärm kann das Wohlbefinden einschränken, sondern auch der Staub, der durch die anfahrenden LKWs verursacht wird. Ob man am Strand auch Beeinträchtigungen hat hängt auch von der Windrichtung ab.

    Aber jeder hat seine eigene Schmerzgrenze.

    Meine wäre schon längst erreicht.

    LG

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • berthro
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1417954897000

    @Hugo:

    Ohne die Großbaustelle Evrenseki verharmlosen oder verniedlichen zu wollen, hier kurz der Versuch, die Situation vor Ort emotionslos zu beschreiben.

    Wir waren bis vor 2 Wochen im Royal Dragon und viel näher kann man dem neu entstehenden Taj Mahal nicht sein. Die Bauarbeiten beginnen täglich um 7:00 Uhr und enden oft erst gegen 24:00 Uhr. Als Gast des Royal Dragon darf man sich diesen Zeitraum als schlaffrei vormerken. Am Strand gibt es keinerlei Belästigung, also weder Lärm, noch Staub o.ä.

    Am Trendy, wo wir täglich langgebummelt sind, ist von diesen Baumaßnahmen nichts bzw. kaum etwas wahrnehmbar. Die Entfernung von bestimmt 300-400 Meter trägt hier offensichtlich zur Entspannung bei, wenn es auch nur ein akustisch nicht dämmender Sturzacker ist, der die beiden Lokationen trennt. In Richtung Norden/D400 sind aber in einigen 100m hinter der Promenade die nächsten Baustellen, was aktuell den Strand und die Promenade als Oasen der Ruhe zur Empfehlung werden lässt.

    LG Bert

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11020
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1417956230000

    Ich habe gestern noch um auch die Fragen der User in einem anderen Thread zu beantworten, eine Bekannte die gerade im Trendy ist angeschrieben.

    Sie teilte mir folgendes mit:

    selbst bei geöffneter Balkontür wäre nichts zu hören, und wenn dann ganz leise und

    es stört absolut nicht.

    Sie sind heute hingelaufen selbst direkt davor ist es nicht übermäßig laut, sind auch Mittags lange in der Strandbar gesessen auch da hört man kaum was,

    und Dreck nö wäre nix.

    Liebe Grüsse edithe ;)

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1417977269000

    Ich danke euch für die Antworten.

    Man kann aber deutlich sehen, wie verschieden die Beobachtungen und Empfindungen hinsichtlich des Staubs und des Lärms sein können.

    Der eine sagt es wäre kaum zu bemerken, beim anderen denkt man, man hätte mit einer dicken Staubschicht in der kompletten Anlage zu rechnen

    @usei

    Bist du denn grade im Trendy Verbena oder ist dein Beitrag mehr allgemein zu Evrenseki gehalten ?

    Denn, dass die Beeinträchtigungen auch von der Windrichtung abhängig sind, ist ja nicht grade Trendyspezifisch, sondern wäre wohl auf der ganzen Welt so.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42636
    geschrieben 1418428115000

    Warum lasst ihr hier nicht einfach den Verbena Gästen die Möglichkeit ihre Wahrnehmungen aus der Anlage zu berichten?

    Es geht in diesem Thread nicht darum, ob das Royal Taj Mahal "ein Riesending" wird, deutlich interessanter wäre Eindrücke, ob und wenn ja wie die Baustelle die Erholung im Trendy Verbena negativ beeinflusst ...

    :?

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1418464554000

    Kommt bitte zum Thema des Threads zurück. Weitere OTs werden wir kommentarlos löschen!

  • Anna-Maria2905
    Dabei seit: 1372982400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1418471993000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @vonschmeling

    Aha, also weithin zu hörender Baulärm keine Beeinträchtigung?? Ja ja..immer löscht mal

  • leobibi
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1418565238000

    Sicherlich ist die Windrichtung ein wichtiger Punkt in Sachen Störfaktor. Hinter das nichts hören mache ich mal ein riesiges Fragezeichen. Ich war heute früh auf der Promenade, schon auf Höhe des Commodorehotel (etliche Meter weiter von der Baustelle entfernt als Verbena, nur andere Richtung) fand ich den Lärm schon sehr störend.

    Es gibt auch ein Leben neben dem Forum
  • Anna-Maria2905
    Dabei seit: 1372982400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1418579958000

    Überflüssiges Zitat  entfernt! 

    @leobibi:

    Ja..genau das hatte ich hier berichtet weil ich das beim Spaziergang festgestellt hatte. Aber das darf man anscheinend nicht, man muß laut vs im Hotel selbst wohnen um ein Statement hier abgeben zu dürfen. Aber wenn nun grad Keiner vom besagten Hotel hier schreiben will oder kann??? Vielleicht sind dann trotzdem diejenigen, die hier die Frage aufwerfen froh, von anderen Urlaubern etwas zu erfahren?? Egal. Beitrag gelöscht und gut.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14780
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1418584437000

    @BlondeLady

    Es ist sicher richtig, dass Du in einer Entfernung von der Baustelle warst, die dem Abstand vom Trendy Verbena Beach entspricht - aber es war in der anderen Richtung und nicht im Trendy Verbena Beach, wie Du selbst schreibst.

    Bei uns am Niederhein gibt es die Volksweisheit: "Dran ist nicht drin!" 

    Zurück zum Thema. ;)

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!