• Redneck
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1263717788000

    Meine Freundin hat vor Monaten bei einem Preisausschreiben eine Türkei Reise gewonnen.

    10 Tage Türkei mit Übernachtunegen und Flug gratis, dazu konnte noch eine zweite Person für 150 Euro mitfliegen, also entschloßen wir uns diese 150 Euro zu investieren. zudem konnten wir noch die Halbpension, sprich Abendessen für 80 Euro pro Person dazubuchen was wir auch taten. Der erste Tag wurde selbstverständlich bei den 10 tagen mit einberechnet obwohl wir erst um 23.20 am Münchner Flughafen starteten. Das geiche gilt für den Abreisetag wo wir um 4.00 früh das Hotel verlassen mussten denn um 7.30 sollte unser Flug mit einer mir völlig unbekannten Fluggesellschaft gehen. Um 14.50 (!) starteten wir dann schließlich. Nachdem zuvor ca. 12-15 Flüge von Antalya in Richtung Deutschland seltsamerweise on time losgingen.

    Um halb vier uhr in der früh kamen wir in Antalya im Hotel an wo wir sogar noch ein Abendessen(!) was wir ja bezahlt hatten bekamen. Um 8 uhr war die nacht vorbei denn um 9 Uhr trafen wir uns alle im Konferenzraum dort muststen wir erst mal alle die Flugahfen- Sicherheitsgebühr in höhe von 45 Euro pro person errichten. Im programm waren einige Ausflüge incl. aber einige auch nicht diese konnte man für insg. 150 Euro pro person versteht sich dazu buchen. Wir ließne uns überreden dies zu tun da wir sonst keinen Zutritt zu den sehenswürdigklkeiten hätten und somit die Zeit anders totschlgen müßten.

    Im Verlauf unserer Reise wurden uns die sehenswürdigkeiten Pamukkale, Ephesus Side, eine Flußschiffahrt unoch einiges mehr geszeigt was auch sehr schön war und ich auch interessant fand, die zeit war allerdings dabei immer sehr sehr knapp bemessen. Auch die Hotels in dennen wir übernachtet haben waren allesamt in ordnung, sauber und komfprtabel. Das essen, Frühstück, Mittagessen und abendessen meist in Bueffetform in einheimischer Küche in mischung mit Mitteleuropäischer Küche. Viel zeit (Ca 5 stunden) verbrachten wir in einer Schmuckfabrik. es ist ein klischee, in der türkei kannm man günstig goldschmuck erwerben. Dies trifft wohl zu den meisten Geschäften auch zu jedoch nicht für diesen Laden zudem wir gebracht wurden. Auf den nach meinen (vorsichtigen) schätzungne ca. 2000 qm Verkaufsfläche wurde Schmuck zu horenden Preisen an den mann bzw. die Frau gebracht, aber es wurde fleißig eingekauft da es ja in der türkei billig ist. Ich selbst habe mich für ohrringe entschieden für 160 Euro. Und dies grenzte fast sachon an eine Beleidigung für die Verkäufer. Der erste Preis für selbige Ohrringe war übrigens 520 Euro (!). Man versuchte mich dazu zu überreden noch ein weiteres Paar zu erweben, aber nach dem Verweis auf die Zollfreimenge für die Einreise in Deutschland wurde ich freundlichst gebeten die verkaufsräume zu verlassen. Zum Glück hatten das nicht allzuviele Mitreisenden aus meinem Bus mitbekommen. Nach dem selnben Muster verlief der Besuch in einer sog. Teppichknüpfschule die damit warb alle Teppiche selbst herzustellen. Nach einer kurzen (30 min) Führung durch die ca. 50 qm großen Produktionsbereich kamen wir in den ca. 2000 qm großen Verkaufsbereich. Der billigste Teppich den ich gefunden hatte war ein Baumwollteppich in der größe eines Taschentuchs für 230 Euro. Wieder verwies ich die verkäufer auf die Zollfreimenge  worauf sie mich darauf hinwiesen das wenn ich mir die teppiche zuschicken lasse kei Zoll fällig ist. rotzdem verließ ich schnell das Geschäft und wartete die restlichen 4 stunden im Bus. Beim besucvh der lederwarenfabrik am letzten tag verließ ich selbigen gar nicht mehr.

    Die Rückreise nach München verlief nach o.G. Komplikationen ohne weiteren Vorkomnisse.

    Bei der Einreise wurden viele von uns vom Zoll kontrolliert. Und da kam es zu einigen bösen Überraschungen. Eine Frau hatte schmuck im wert von 4500 Euro gekauft zudem einen Ledermantel im Wert von 870 Euro. da sie von der reiseleitung und den verkäufern gesagt bekam die Waren wurden zollfrei eingekauft (was ja sogar der wahrheit entspricht) benutzte sie beim Ausgang den grünen Kanal (Nichts zu verzollen.) Zu dem eh schon viel zu überteuerten Einkaufspreis der waren kamen dann noch ca. 35 % an Zoll und Strafe dazu.

    Ich benutze übrigens den roten bercih und legte den Zöllnern die Ohrringe vor. Diese waren unter der Zollfreigrenze und ich konnte weitergehen.

    fazit: Die gewonnene reise kostete uns 710 Euro für zwei Personen für eigentlich nur 8 Tage, konnten aber nicht das machen was wir wollten, mussten alles "nach Plan" machen. Und dabei sind wir noch (siehe oben) billig weggekommen. Ich habe aus dieser Reise gelernt.

    Niemals mehr Pauschalreise, niemals mehr eine gewonnene Reise antreten. Und für mich persönlich gilt auch: Niemals mehr Türkei!

    Ich habe mich übrigens beim Reiseveranstalter darüber beschwert als Antwort kam:

    Da es sich bei der Reise um einen Gewinn handelte können wir auf ihre Wünsche leider nicht eingehen.

    Liebe Grüße

    Stefan
  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1263720815000

    Fazit:

    Gewinn ist nur, wenn es nichts kostet.

  • amca
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1263724173000

    @Redneck

    Hallo!, was ich nicht verstehe,..Du bist doch schon des Öfteren verreist, bist hier, bei HC,

    schon ca 2Jahre, und dann so naiv,....zu glauben, dies Gewinnreisen wären kostenfrei.

    Und das die niemals günstig sind,...das kam schon mindestens 100mal im TV, in den verschiedensten Reiseforen, und auch hier bei HC wurde dieses Thema ebenfalls schon behandelt.

    Und Deine eigene Dummheit also lässt Dich das Resummé ziehen "nie mehr Türkei".

    Anstatt Dir zu sagen, es gibt doch so viele zufrieden TR-Urlauber, ich hab da was verkehrt gemacht,..

    ...ich informiere mich jetzt mal und mache meinen Urlaub.

    Nun ja, dann wirst Du sicher nie erfahren wie schön die Türkei sein kann, und das ist, schade für Dich.

                                         ...dennoch allzeit schönen Urlaub,    amca

    "Ben böyleyim, böyleydim, her zaman da böyle olacağım..."
  • Redneck
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1263731820000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @amca

    Ihr solltet noch einmal genau lesen was ich geschrieben habe. habe ich auch nur ein einziges mal die türkei als Reiseland mit ihren historischen Stätten, kultur verurteilt?? nein im Gegenteil. Ich habe sogar geschrieben das mir das sehr fefallen hat, da ich mich für die kultur eines Landes egal welches ich besuche interesiere. Nur leider beschränkte sich das Kennenlernene der Kultur auf meiner Reise mit Verkaufsveranstaltungen ala Kaffeefahrten. Dafür kann natürlich das Land nichts das ist richtig. Ich verurteile nicht das Land sondern die Reiseveranstalter die das Land benutzen für Ihre Geschäftemacherei

    Stefan
  • amca
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1263732273000

    @Redneck

    Dann verzichte doch auf die Geschäftemacher, dabei kannst Du schon eine Pauschalreise buchen,

    kommt halt auf den Veranstalter an.

    Gestalte Dir doch den Urlaub, Deinen Urlaub, wie Du selber das haben willst.Man kann Dich zu Nichts zwingen.

    Versuchs doch mal wieder mit der TR, sie hat wirklich enorm viel zu bieten,...ich weiss das weil ich schon in der touristischen Entwicklungszeit dieses Land bereiste.

    Ich wünsche Dir wirklich allzeit schönen Urlaub,  Gruß amca

    "Ben böyleyim, böyleydim, her zaman da böyle olacağım..."
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1263732968000

    Ist doch schon klar ,wenn die schon eine Reise verschenken....das dass nicht ohne hinter gegangen ist............Hättest dich lieber mal hier erkundigen sollen,bist doch nicht neu hier....... :?

    Das wurde schon sooft von solcher werbefahrt gewahnt wurden,aber du wollest nichts davon hören oder lesen. ;) Da kann ich nur sagen Pech gehabt.....

    :p  Aber darauf gleich zusagen nie wieder Türkeireise,das verstehe ich schon gar nicht :disappointed:

  • Fränkimän
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1263733897000

    hallo Redneck,

    auch wir sind vor Jahren genau wie Du auf solch eine Tour reingefallen. Mir war auch klar des es zu weiteren Kosten kommt. Nur solch eine ******* wie wir es erleben durften hab ich einfach nicht erwartet.

    Bei uns war es noch krasser, z.B.  wenn man nicht die Touren mitmachen und im Hotel bleiben wollte, kam ein Aufpreis von pP 160 € dazu. Klar das sich keiner dazu entschloß im Hotel zu bleiben. Wobei ich sagen muss, das Hotel war eine totale Zumutung.

    Ich kann Deinen Ärger verstehen. Für uns hat sich das Land auch erledigt.

    an alle anderen die die Türkei so vehement verteidigen;

    ja, das Land ist schön ( wir waren nicht das erste mal dort )

    ja, auch dort gibt es sehr sehr nette Menschen 

    nein, ich möchte nicht pauschalisieren

    nein, ich habe keine Vorurteile

    nein, zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nichts von HC

    es ist unsere Meinung, und zum Schluß, es gibt noch sooo viele Ecken in der Welt die wir noch nicht gesehen haben, warum sollen wir uns nochmal so etwas antun ?

    Das ist keine Frage, nur eine Feststellung !

    So, jetzt könnt Ihr wieder mal draufhauen, ich werde nicht antworten.

    Grüße  Fränkimän

  • amca
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1263734273000

    Wie konnte  E U C H denn sowas passieren?, schlecht informiert oder gedacht "u n s" passiert das nicht.                                     amca

    "Ben böyleyim, böyleydim, her zaman da böyle olacağım..."
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1263734366000

    Vielleicht hättet ihr vorher mal hier schauen sollen...

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • gardenmen
    Dabei seit: 1142380800000
    Beiträge: 229
    gesperrt
    geschrieben 1263895997000

    Hallo Leute,

    für mich ist es einfach nur traurig, dass Menschen wegen ihrer eigenen Blauäugigkeit ,ein ganzes Land verurteilen. 

    Schade---

    lG

    gardenmen

    Ein Tag ohne lachen, ist ein verlorener Tag.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!