• Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1399068701000

    Was ist mit Kombinationen gemeint? :frowning:

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 45574
    geschrieben 1399069971000

    Was ist mit "extrem Mangelware" gemeint?

    Ich halte die Auswahl von 5 täglichen Verbindungen für ziemlich komfortabel ... !!

    Vermutlich meint Curi die sehr begrenzte Auswahl von Flug/Hotel/Reisedauer Kombinationen in dem von dir benannten Portal, denn das stellt sich auf der Basis einer breiteren Auswahl im Genre doch ziemlich anders dar.

    Und geht es hier nicht um Flüge (EPV) sondern pauschale Arrangements ...

    Fresst meinen Sternenstaub ihr Langweiler!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1399071912000

    Nibjnile., Kombination meint die Kombination unterschiedlicher Verbindungen, zeitlich und auch bezogen auf mehrere Airlines.

    Da es bekanntlich von einigen deutschen Abflughäfen mehrere Verbindungen nach Istanbul gibt und von dort auch unterschiedlichste Inlandsverbindungen, kann man alle Möglichkeiten kombinieren und kommt so natürlich (auch und gerade mit code-share) zu einer erstaunlichen "Fülle" von Angeboten.

    Gleiches gilt natürlich ebenso, wenn man Flüge von AB, DE, XG, X3, usw. miteinander oder gar mit via-Verbindungen von TK, LH, OS, PG, LX, usw. kombiniert. Diese Kombinationen findet man allerdings nicht überall. ;)

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1399122975000

    ich habe mich bei air berlin erkundigt und nachgefragt. dort wurde mir erklärt,wenn in flugzeiten nonstopflüge angegeben sind, wäre nichts anderes vorgesehen, es sei denn, man müsse aus technischen gründen an einen ausweichflughafen.

    dass es auch mit bestimmten  RV`s zusammenhängt, erwähnte ich ebenso.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1399124357000

    Nur hast Du bei einer Pauschalreise keinen Vertrag mit Air Berlin, sondern mit Deinem Reiseveranstalter. Daher nützt diese Aussage dem Pauschalreisenden rein gar nix.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 45574
    geschrieben 1399127137000

    AB weist alle Direktflüge mit 0 Stops aus, was nicht bedeutet, dass sie non-stop durchgeführt werden.

    Zudem kann es bei einer Pauschalreise bekanntlich zu Änderungen des Operators kommen, wonach du dir auf der AB Auskunft sodann ein Ei backen kannst.

    Fresst meinen Sternenstaub ihr Langweiler!
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1399139703000

    ach was! ich wußte nicht, dass sich der operator ändern kann OMG :laughing:

    der ändert sich aber nicht aus lust und dollerei. dann liegen technische probleme oder sowas in der art vor und der vorgesehene flieger kann nicht eingesetzt werden.

    Nicht nur AB, jede airline hat AGB`s

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 45574
    geschrieben 1399142964000

    @caribiangirl

    Nein, der Operator (= die deinen Flug durchführende Airline) kann sich eben auch dann ändern, wenn dein Veranstalter einfach nur seine Auslastung optimiert - oder eben die Airline ihre Operatings. Mit "technischen Erforderlichkeiten" hat das nullkommanix zu tun.

    Insbesondere haben Fluglinien ABB und BBB und behalten sich darin vor, die ausführende Airline neu zu bestimmen. Auch hier muss kein "technisches" Problem vorliegen, die Formulierung ist "aus flugtechnischen Gründen" - diese sind zumeist organisatorischer Art.

    @Nibjnile

    Übrigens ist es nicht sonderlich repräsentativ, jetzt Verbindungen für Juni zu checken, die "guten" - sprich direkten - sind im Kurzfristbereich natürlich weitgehend abgegriffen.

    Fresst meinen Sternenstaub ihr Langweiler!
  • Melonerasbeach
    Dabei seit: 1308787200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1399304029000

    Laut einem Urteil von BGH vom Dezember 2013 müssen die Flugzeiten zukünftig bei der Buchung einer Reise verbindlich genannt werden. Der BGH hat damit die Klausel bei dem Reiseveranstalter (in diesem Fall die TUI), dass sich die Flugzeiten noch ändern können, gekippt. Damit fällt doch auch das Optimieren von Flügen flach, oder?

    TD
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18160
    geschrieben 1399313149000

    @Melonerasbeach

    Hier geht's zum Urteil   - wichtig u. a. am Ende:  *** § 6 Abs. 2 Nr. 2 BGB-InfoV. 

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!