• CarinaB83
    Dabei seit: 1346803200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1363623377000

    Hallo zusammen,

     

    wir haben demnächst vor eine Reise durch Kanada (10 Tage) und danach noch eine durch die USA (Westküste ca. 14 Tage) zu machen.

    Dafür müssen wir jetzt natürlich noch Mietwägen buchen . Die Auswahl an Anbietern etc. ist ja riesig, deswegen wollte ich hier jetzt malnachfragen, wo wir die Mietwagen am besten im Voraus buchen sollen?

    Angebot an Marken/Modellen sind für uns zweitrangig.

    Wichtig sind uns vor allem die Bedingungen des Anbieters (Vollkaskobedingungen,Selbstbeteiligung, Bezahlservice, Abwicklung etc.)

    Von einem Bekannten habe ich z. b. schon von sunnycars.de gehört, jetzt wollte ich euch aber nochmal fragen wo ich am besten die Mietwagen buche.

    Danke schon im Voraus für Eure Hilfe.

    LG Carina

  • CarinaB83
    Dabei seit: 1346803200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1363624227000

    Des Weiteren wird ja immer oft geraten, den Wagen schon im Voraus von Deutschland aus zu buchen.

    Was genau ist denn der Grund dafür?

    Spreche denn etwas dagegen, wenn ich denn Mietwagen für die USA z. b. erst von Kanada aus über eine deutsche Homepage buchen würde?

    Ist doch im Prinzip kein Unterschied zum erstgenannten oder?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1363624362000

    Wenn dir die Deckungssumme wichtig ist, kann ich dir auch sunnycars sowie Tuicars empfehlen. Das sind die einzigen beiden Anbieter, die mir bekannt sind, die 7,5 Mio. € Deckungssumme anbieten.

    Die meisten anderen haben zwischen 0,7 und 1,7 Mio €, was mir persönlich zu niedrig ist.

    Wir haben gerade gestern unseren Mietwagen für Mai gebucht:

    Tuicars.com

    Intermediate SUV

    20 volle Tage

    1. Tankfüllung, Zusatzfahrer inklusive

    7,5 Mio € Deckungssumme

    Glas- und Unterbodenversicherung

    ohne SB

    Alamo, Phoenix

    für 669 €

    Vielleicht hilft das ja als Beispiel.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1363624502000

    Zu deinem 2. Post:

    Der Grund dafür, warum zu deutschen Anbietern geraten wird, sind die guten Versicherungsbedingungen.

    Klar kannst du den Wagen auch erst in Kanada buchen, aber im Grunde gibt's keinen (mir bekannten) Grund, lange mit der Buchung zu warten. Mietwagenpreise sind in der Regel keinen großen Schwankungen unterworfen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1363638838000

    Ich würde auch wegen der Versicherungssumme immer wieder in Deutschland buchen. Allerdings weiß ich nicht, ob du als Annahme und Abgabe den gleichen Standort hast. Du musst mal nach den Einwegmieten der Autovermieter sehen. Sehr gute Erfahren haben wir mit Alamo gemacht, hatten zuletzt in Vegas einen Fullsize SUV mit 4 Erw.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • AnnaMaria07
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1363680935000

    Ich habe über billiger-mietwagen.de gebucht dort hast du alle Anbieter und kannst die Preise vergleichen ;)

  • CarinaB83
    Dabei seit: 1346803200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1363707318000

    @Lind-24:

    Was meinst du denn mit "immer wieder in Deutschland buchen"?

    Ist es das gleiche, wenn ich es einfach von Kanada aus online bei einem deutschen Anbieter buchen?

    Bin nämlich eine längere Zeit vorher in Kanada und deshalb würde ich es gerne erst in Kanada falls möglich buchen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1363714091000

    Wir haben mit Vermietern wie Alamo, Hertz, ADAC sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Die Versicherungssummen für die Absicherung sind wesentlich höher als in den USA selbst.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1363788704000

    Jetzt klinke ich mich doch gleich mal hier mit ein... ;)

    Wir wollen nächstes Jahr evtl. von New York nach Florida mit dem Leihwagen fahren. Wir haben bei unseren West-Coast-Touren unser Auto immer bei Alamo gebucht und waren immer sehr zufrieden. Da die Route diesmal aber eine OneWay-Route ist, fallen sowohl bei Alamo als auch bei Hertz Einwegmieten an - 500 USD!!!!!

    Ich hab jetzt mal bei "rentalcars.com" geschaut und dort wird bis zur Buchungsbestätigung nichts von diesem Posten erwähnt. Kann es sein, dass das als "Überraschung" vor Ort auftaucht? Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht?

    Danke schon mal!

    Anita

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1363789289000

    Rentalcars.com ist ja nichts anders als eine Vermittlungsplattform. D.h. letztlich buchst du über deine Plattform einen Wagen bei Alamo, Hertz, Avis etc. Und die Erhebung der Einwegmieter liegt alleine bei den Mietwagenanbietern, nicht beim Vermittler.

    Also selbst wenn der Vermittler nicht auf die Einwegmiete hinweist (was er natürlich tun sollte), wird sie dir höchstwahrscheinlich vor Ort berechnet.

    Mir ist auch kein Anbieter bekannt, der bei deiner Tour keine Einwegmiete berechnen würde.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!