• Christa48
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1327066980000

    Hallo zusammen !

     

    Ich habe da mal ein paar Fragen.

    Wir sind 3 Mädels und haben ab 15. Mai die FTI Reise East Coast Highlights gebucht und würde ich gerne wissen, ob jemand schon Erfahrungen zu dieser Reise hat?????

     

    Wieviel Bargeld sollen wir in etwa mitnehmen ?

    Weiß jemand, wie das Wetter im Mai (Anreise 15. Mai) in den USA ist ?

     

    Ich würde mich sehr über alle Tipps, Tricks, usw. freuen. !!!

     

    Mfg Christa

     

     

    Nachstehend die geplante Reise aus dem Katalog:

    1. Tag: Willkommen in New York: Bei Buchung des Rundreisepakets inklusive Flug erfolgt der unbegleitete Transfer zum Hotel in New Jersey. Dort heißt Sie Ihre Reiseleitung willkommen.

    Unterkunft: Ramada Jersey City ***

    Unterkunft: Holiday Inn Hasbbrouck Heights ***

    2. Tag: New Jersey - Niagara Falls: An Ihrem ersten Morgen in den Vereinigten Staaten durchqueren Sie den Staat New York und erreichen eines der Highlights der Ostküste – die Niagarafälle. Kanada und die USA teilen sich dieses Naturschauspiel. Unternehmen Sie eine optionale Wanderung hinter die Fälle und genießen Sie den Anblick der beleuchteten Fälle am Abend. (F)

    Tageskilometer: ca. 681 km

    Unterkunft: Days Inn Fallsview ***, 2 Übernachtungen

    3. Tag: Niagara Falls erleben: Nach dem Frühstück können Sie an einer Tour zu Kanadas größter Metropole, Toronto, teilnehmen (fakultativ). Erleben Sie Nervenkitzel pur, wenn Sie sich den gläsernen Fußboden des CN Towers entlang begeben und in die Häuserschluchten blicken. Der Aufenthalt bei den Niagara Falls erfolgt auf US-amerikanischer und kanadischer Seite. (F)

    4. Tag: Niagara Falls - Washington, DC: Sie verlassen die tosenden Wassermassen sowie die Grenze zu Kanada und fahren durch den malerischen Staat Pennsylvania. Gegen Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika – Washington, D.C. (F)

    Tageskilometer: ca. 782 km

    Unterkunft: Hotel: Marriott Residence Inn Tysons Corner ***, 2 Übernachtungen

    5. Tag: Washington, DC erleben: Freuen Sie sich auf eine Rundfahrt durch die Hauptstadt, bei der Sie unter anderem die Library of Congress und das Weiße Haus sehen werden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. eines der zahlreichen Monumente und Denkmäler der Stadt oder besichtigen Sie das Regierungsgebäude der USA, das Capitol. Ein besonderes Highlight stellt eine fakultative Tour am Abend dar, wo Sie die beleuchteten Monumente noch einmal besuchen. Besonders das Vietnam-Kriegsdenkmal verzaubert nachts seine Besucher durch seine ganz besondere Stimmung. (F)

    6. Tag: Washington, DC - Philadelphia: Sagen Sie dem Regierungssitz von Präsident Obama „Goodbye“ und seien Sie gespannt auf die „Wiege der Nation“ - Philadelphia. Besichtigen Sie die Liberty Bell und die Independence Hall, wo einst die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben wurde und die heute zahlreiche Besucher in die historischen Räume lockt. (F)

    Tageskilometer: ca. 253 km

    Unterkunft: Comfort inn Historic Area **+

    7. Tag: Philadelphia - New York City: Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie heute den „Big Apple“. Sie können uns auf einen unserer zahlreichen Ausflüge begleiten oder die lebhafte Metropole auf eigene Faust erkunden. Erklimmen Sie das Empire State Building, das höchste Gebäude der Stadt, und spazieren Sie durch den Central Park, die grüne Lunge New Yorks. Oder besuchen Sie den Ort, wo einst Tausende von Europäern teils wochenlang auf ihre Einwanderungsgenehmigung warteten – Ellis Island. Eine Fähre bringt Sie sowohl zu diesem historischen Schauplatz als auch auf die Nachbarinsel mit der Freiheitsstatue. Am Abend wartet der Broadway mit zahlreichen Musicals und Shows auf, darunter Mamma Mia oder der König der Löwen (alles fakultativ). (F)

    Tageskilometer: ca. 169 km

    Unterkunft: Hotel: Wellington Hotel ***

    8. Tag: New York City: Nutzen Sie den Tag für einen ausgiebigen Einkaufsbummel auf der Fifth Avenue und am Times Square, der besonders abends mit seiner Leuchtreklame viele Menschen in seinen Bann zieht. Genießen Sie den Anblick der beleuchteten Skyline an Ihrem letzten Abend im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und in der Stadt die niemals schläft. (F)

    9. Tag: Ende der Rundreise:Bei Buchung der Rundreise mit Flug unbegleiteter Transfer zum Flughafen.

     

     

     

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1327070232000

    Hallo und

    willkommen im Forum. :D

    Klick mal hier auf diesen Thread, dort sind schon reichlich Tipps & Infos zu finden.

    Die Frage nach dem Wetter im Mai, ist doch wohl nicht Dein Ernst. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • mauschi1981
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1333455563000

    FTI Reise East Coast Highlights 03.04.2012 12:underage:23 Hallo Christa84,

    Ich hab gelesen, dass ihr 3 Mädels am 15.05.2012 die East Coast Highlights Fahrt mit FTI macht.

    Was für ein Zufall. Mein Mann und ich machen die gleiche Tour zum gleichen Datum.

    Wir fliegen von München nach New York JFK. Hab zu spät erst gelesen dass das Hotel in New Jersey ist, wir werden den Transfer von Deutschland buchen. Wie habt ihr es gehandhabt? Buchst du die Ausflüge z.B. Heli Flug schon ab Deutschland oder bei der Reiseleitung vorort?

    Wir haben schon die Westküstenrundreise per Bus gemacht und waren superzufrieden war ne echt super Hochzeitsreise naja und da mein Mann heuer 30 wird bekommt er die Rundfahrt als Überraschung. Das heisst die ganze Planung liegt bei mir da gibts ja so viele Fragen...... Hast du schon gute Erfahrungsberichte auch über die fakultativen Ausflüge gefunden?

    Würd mich freuen wenn du zurückschreibst.

    lg

    Christine

     

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1333458398000

    Du kannst deine Reisetermine auch im WER-WO-WANN Tool eintragen. Die näheren Infos zu euren Buchungen und Planungen solltet ihr dann vielleicht besser über PN austauschen.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1333477346000

    Mir wären das viel zu viele leere Kilometer die man da im Bus sitzt, nur um die Niagara Fälle zu sehen  :? - meine persönliche Meinung

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1333481483000

    Hallo Christine, hallo Christa,

    ich habe eine sehr ähnliche Busrundreise vor längerer Zeit mal gemacht. Wie Floh mache ich sonst lieber Rundreisen mit dem Mietwagen, aber die Busreise hat meiner Frau und mir auch gefallen. Wir haben dann noch ein paar Tage New York drangehängt und eine zweiwöchige Kreuzfahrt nach Montreal.

     

    Ihr werdet sicher Spaß haben. Um viel müsst ihr euch nicht kümmern. Fragt bei FTI nach, ob ihr euch um ESTA und APIS selbst kümmern müsst.

     

    Ihr seid weder hinsichtlich des Shoppens noch der Restaurantwahl wirklich flexibel, das ist ein Nachteil. Wenn ihr jeder eine Kreditkarte mit habt, würde ich noch etwa 150 $ in kleinen Scheinen (max. 20er) pro Mädel mitnehmen, da ihr sicher mal eine Cola an einem Stand holen wollt oder der Reinigungskrfat im Hotel mal zwei Dollar auf das Bett legen wollt. Ihr könnt fast alles mit Kreditkarte bezahlen, aber Bargeld wird man auch gut los. Und kalkuliert zusätztlich das Trinkgeld in bar ein, das ihr dem Reiseleiter und dem Busfahrer geben wollt.

     

    Zum New Yorker Wetter im Mai sagt www.new-york-erleben.de/klima-new-york.php Folgendes, das sich mit meinen Erfahrungen deckt:

    "Die Übergangszeiten Frühling und Herbst hingegen sind klimatisch recht angenehm, dabei auch etwas wärmer als in unseren Breiten...

    Die besten Reisezeiten für New York sind der späte Frühling und der Herbst. Zwischen Mai und Juni und ab September bis Oktober liegen die Durchschnitts-Temperaturen bei milden 15 bis 22 °C und durchschnittlich 8 bis 11 Regentagen je Monat. Die Niederschlagsmenge liegt mit 80 bis 100 mm aber auch in diesen Monaten durch die marine Lage etwas über der in Deutschland."

     

    Macht so viele fakultative Ausflüge mit wie möglich. Der Reiseleiter (oder vorher FTI) wird euch beraten  An den Niagara-Fällen haben wir auf den Hubschrauber-Rundflug verzichtet, sonst haben wir alles mitgemacht.

     

    Scheut euch nicht, in Washington auf eigene Faust auch mal U-Bahn zu fahren, falls es sich anbietet (sonst natürlich auch Taxi). In Washington haben unsere Füße geglüht. Das ist aber auch nicht viel anders, wenn man mit einem Mietwagen da ist... :laughing:

    P.S.

    Ich sehe gerade, dass der Thread ja schon ein bisschen älter ist. Aber vielleicht hilft mein Beitrag ja auch Christine und anderen Urlaubern.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Christa48
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1337034186000

    Hallo christine

    Tut mir leid, ich hab deinen Beitrag überlesen.

    wir werden uns dann wohl in New Yersey sehen.

    Wir fliegen über Madrid.

    mfg

  • Christa48
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1337034412000

    DANKE Gunnar. Mir hat dein Beitrag geholfen.

    Morgen geht's endlich los

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1337087974000

    Ich habe dieses Jahr ein Buch gelesen, dass ich an dieser Stelle allen wirklich nur empfehlen kann, es ist herrlich geschrieben aus der Hand eines Reiseleiters für Pauschalbusreisen im Westen der USA.

    Von Oliver Trappe "Hopp Hopp, es geht weiter"

    Vielleicht kennt es ja der ein oder andere.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!