• andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1228579936000

    Hallo

    Ich habe im Focus Heft Nr.45 gelesen das es noch geltende altertümliche Gesetze und Verordnungen gibt.

    Bevor man in die USA reist, sollte man diese wohl kennen.

    Manche altertümlichen Verordnungen und Gesetze sind in den USA noch geltendes Recht. Eine kleine juristische Rundreise

    In Seattle/Washington müssen Frauen, die sich in Bussen oder Bahnen auf den Schoß eines Mannes setzen wollen, ein Kissen unterlegen. Bei Zuwiderhandlung: sechs Monate *********. In Arkansas kann öffentliches Flirten mit einem Monat ********* bestraft werden.

    In Oregon verstößt es gegen die Straßenverkehrsordnung (und wird mit Bußgeld belegt), wenn ein Fahrer seine Autotür „länger als unbedingt nötig“ offen stehen lässt.

    Der Stadtrat von Glendale in Kalifornien setzte eine Verordnung durch, nach der es verboten ist, aus einem Auto zu springen, das schneller als 100 Kilometer pro Stunde fährt.

    In Iowa dürfen Küsse nicht länger als fünf Minuten dauern; Männer mit Schnurrbart dürfen keine Frauen in der Öffentlichkeit küssen. Schnurrbartträgern in Eureka/Nevada ist dies generell untersagt. In Massachusetts muss man eine gebührenpflichtige Lizenz erwerben, wenn man einen Spitzbart tragen will. Diese Lizenz ist auf Verlangen der Polizei vorzuzeigen, andernfalls kann eine Geldbuße verhängt werden.

    In New York können Männer mit einer Geldbuße von 25 Dollar bestraft werden, wenn sie Frauen allzu unverhohlen auf der Straße anstarren. Wiederholungstätern droht, dass sie Scheuklappen tragen müssen.

    In Florida musste ein 66-Jähriger im Oktober zwei Nächte ins *********, weil der Rasen vor seinem Haus vertrocknet war.

    In Alabama ist der Verkauf erotischer Vibratoren seit 1998 unter Androhung von einem Jahr Haft und 10000 Dollar Strafe verboten.

    Lasst euch aber nicht den Urlaub dadurch vermiesen.

    Schöne Grüße

    Andreas

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12551
    geschrieben 1228580097000

    erotischer Vibratoren :frowning:

    Gibts auch andere? :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Virginian
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1228580906000

    - es gibt auch gesundheitliche Vibratoren - hängt wohl eher mit den Aussehen zusammen :laughing:

    Aber mal im Ernst. In den USA gilt das gesprochene Recht - also aus Gerichtsurteilen werden Präzedensfälle die dann die Grundlage für weitere Rechtsprechung gelten und als Gesetz angesehen werden (kommt aus dem Englischen Lebensraum).

    Viele der "alten Urteile und Regeln" gelten tatsächlich heute noch und stehen in den Büchern, die meisten werden aber jetzt nicht gelebt.

    z.B. fährt eine Frau ein Automobil, muss ein Mann mit roter Fahne vorausgehen :shock1:

    Oder hat das jemand schon mal live gesehen? Ich kann mir das Verkehrschaos vorstellen.

    Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile. Anatole France (1844 - 1924)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12551
    geschrieben 1228581210000

    Dass dieser Stuss nicht bei uns gilt, haben wir u.a. den Amis zu verdanken, die den Großteil der alten Gesetze 1945 außer Kraft gesetzt haben.

    Bei uns war es in der dunklen Zeit verboten, dass sich bestimmte Volksgruppen auf (arische) Bänke setzen durften.

    In den Südstaaten der USA galt das Gesetz " For Whites only" bis Anfang der 70er.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • HTV01
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1228582633000

    aus Platzgründen geht es hier weiter

    Weitere erheiternde aktuelle Gesetze

    und hier

    und hier

  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1228646709000

    Da wird einem ja Angst und bange.

    In welchen Bundesstaat kann man denn noch hinfahren, ohne sich strafbar zu machen ? :frowning:

    Ich dachte schon an Malle (Spanien). Aber dort darf man demnächst kein Bier mehr am Strand trinken. :(

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2718
    geschrieben 1228654894000

    Witzig hier! :laughing: :rofl: :rofl:

    Die USA haben die größte Porno-Industrie der Welt. Aber wenn eine Frau irgendwo "oben ohne" liegt, und sei es auf dem Balkon oder privaten Dachgarten, kommt die Polizei. Das ist Amerika!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • HTV01
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1228655345000

    Hallo Andreas0401,

    also, das würde ich nicht so eng sehen. Das sind doch nur noch schlummernde Altlasten. Darüber würde ich mir keine Sorgen machen. Da schon eher über ein Bierchen im Wagen, egal von wem auch getrunken.

    Beispiel: §138 BGB Verstoss gegen die guten Sitten. Ein sehr dehnbarer Begriff.

    Nach meinem Empfinden wird dieser § andauernd mit Füßen getreten ohne Konsequenzen. (fragwürdige Werbung, Entlohnung, Internetabzocke, ect.)

    LG Hans

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1228662555000

    Ich weiss nicht, was diese Thema eigentlich soll.

    Wenn sich jeder so verhält, wie er das in seinem Heimatland auch tut resp. tun sollte, passiert jetzt überhaupt nichts und alles ist im grünen Bereich.

    Da ist eigentlich nur der gesunde Menschenverstand gefragt.

    Yukonhampi

  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1228681384000

    @Yukonhampi sagte:

    Ich weiss nicht, was diese Thema eigentlich soll.

    Diese Thema soll eigentlich nur tut warnen das man mache nichts verkehrt.

    Wenn sich jeder so verhält, wie er das in seinem Heimatland auch tut resp. tun sollte, passiert jetzt überhaupt nichts und alles ist im grünen Bereich.

    Da ist eigentlich nur der gesunde Menschenverstand gefragt.

    Yukonhampi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!