• jagggi
    Dabei seit: 1211760000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1374762931000

    Hallo,

    Wir planen nächsten April mit unseren 2 Kindern die Westküste der USA zu erkunden. Wir waren schon mal vor gefühlten 100 Jahren ohne Kinder dort und damals gab es in den Supermärkten an der Kassa Heftchen mit Vouchers für Hotel bzw. Motel Ermäßigungen. Weiß jemand ob es sowas noch gibt? Wir wollten eigentlich keine Hotels vorbuchen, da wir lieber ungebunden sind. Wir haben es noch ziemlich stressig in Erinnerung wenn man zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein soll und es war auch nie ein Problem ein Zimmer zu bekommen. Oder sind die Preise um soviel günstiger wenn man schon zu Hause bucht? Wieviel kosten zur Zeit die Motel Zimmer  für 2 Erwachsene und 2 Kinder (13 und 10 Jahre) im Schnitt?

    Danke für eure Hilfe!

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1254
    geschrieben 1374765622000

    Die Coupon-Heftchen (Room Saver) gibt's noch, aber meiner Erfahrung nach eher in Fast Food-Restaurants als in Supermärkten.

    Mittlerweile sind sie seeeeehr dünn geworden, kein Vergleich mehr zu früher. Dank Internet fahren immer weniger Leute ohne Vorbuchung, aber im April sollte es kein Problem sein, spontan ein Zimmer zu bekommen.

    Wenn ihr im ADAC seid, fragt lieber nach AAA-Rabatten, das ist fast immer der Preis, den man laut Room Saver sowieso zahlt.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2679
    geschrieben 1374774682000

    Die Coupon-Hefte sind im Westen kaum noch verbreitet. Wenn überhaupt, würde ich mir in Betracht kommende Coupons zuhause selbst ausdrucken. Hier der Link:

    hotelcoupons.com/

    Ich sehe es so wie Ms Crumple: Billiger als online geht es kaum noch. Wenn man online auf den Internetseiten der Hotels direkt reserviert, bieten viele einen Internet-Tarif, der kaum niedriger geht.

    Die Motelpreise sind sehr unterschiedlich. Nahe bei LAX kosten z.B. Best Western-Motels 150 $, weiter weg in LA 120 $. Wenn ich jetzt aber schreibe, dass du inzwischen nicht unter 100 $ für das Zimmer rechnen solltest, schreiben gleich ein paar Freaks, dass sie nie mehr als 50, 40, 30 $ mit kalt-warmem Frühstücksbuffet bezahlt haben ... für ein, zwei, drei Wochen...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2928
    geschrieben 1374824631000

    Hallo,

    als wir 2011 das letzte Mal im Westen waren, haben wir auch kaum solche Teile entdeckt.

    Da wir hauptsächlich bei Verwandten wohnten,war das auch nicht weiter nötig.

    1 x haben wir aber doch einen solchen Coupon verwendet, das war in Thousand Oaks, und das Zimmer war somit wirklich total GÜNSTIG, unter 70,--.

    Aber Thousand Oaks ist auch "in Hintertupfingen" ;) , keine Ahnung, ob du da hinkommst.....

    Letztes Jahr in Florida haben wir die mittlerweile wirklich extrem ausgedünnten Heftchen praktisch nur noch bei IHOP entdeckt.

    Genutzt haben wir sie aber auch hier nicht- früher, ohne Internet, waren wir praktisch NUR mit diesen Coupons unterwegs. Dann gabs zwar manchmal aufgrund dieser Rate ein Zimmer direkt beim Lift oder beim Eis/Getränkeautomaten, aber was solls. Gespart hatte man damit ziemlich und wenn man müde ist, tuts das Zimmer auch! Uns war hauptsächlich wichtig, dass es sauber und ein Nichtraucherzimmer ist.

    Aber auch 2012 in FL haben wir nur von zuhause vorgebucht (für die erste und die letzte Nacht des Urlaubs) und unterwegs haben wir online die Reservierungen vorgenommen.

    Meistens gabs dann aufgrund von AAA/Adac-Mitliedschaft nochmal eine leicht reduzierte Rate.

    Und die Preise waren moderat.

    Für eure Familie wäre m.E. nach ein klassisches Zimmer mit 2 Queen-Size-Betten genügend, das gibts im April vermutlich in ausreichender Menge.

    Johannes

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Schnirpel
    Dabei seit: 1280793600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1374831020000

    Hallo,

    wir waren im März 2013 unterwegs im Westen und haben in den Städten Hotels vorgebucht, an denen wir uns länger aufgehalten haben. Und zwar von Deutschland aus, was vom Preis her sehr angenehm war. Wollt ihr nur einen oder zwei Tage an einem Ort bleiben, kann es sich unter Umständen lohnen mit den Couponheftchen, die wirklich nicht mehr überall rumliegen ( bei den Fast Food oder Diners wie schon gesagt eher ), ein Hotel zu finden. Allerdings sind die Rabatte wirlich nicht mehr so dolle wie sie mal waren. Wir haben in Pismo Beach darüber ein Schnäppchen gemacht, in San Diego aber dann am Wochenende kein akzeptables Hotel mehr gefunden, da zu unserem Glück auch St. Patricks Day war. Und mit Kindern, kommt drauf an, wie alt die sind, kann sich dann die Suche schon einmal schwierig gestalten.  Also, ich zumindest die längeren Aufenthalte vorab, wie Gunnar schon sagte, hier buchen.

    Frank

  • Peter Ovie
    Dabei seit: 1245888000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1377719199000

    Hallo,

    wir waren im Juni im Westen unterwegs, allerdings im Norden (Oregon u. Washington).

    Wir legen uns auch nicht gerne fest und buchen eigentlich nur für den ersten und letzten Tag im Internet vor. Die Hotelcoupons gibt es zuverlässig bei MCDonald. und damit haben wir im Schnitt ca. 70,-- $ für das Zimmer bezahlt. Ich finde auch schön, dass man durch das Heftchen auch schon gleich schauen kann, was es im Hotel gibt, z.B. Frühstück, Pool usw.

    Auch wenn die Auswahl nicht mehr so groß ist, lohnt es sich immer noch.

    LG Andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!