• elke52
    Dabei seit: 1119830400000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1280762122000

    :frowning: Warum gibt es denn nur so wenig Info über Luisiana und Texas?

    Geht man in eine Bücherei bekommt man alles von Florida,New York oder Las Vegas.

    Wir fliegen am 19. nach Houston,von da aus fahren wir nach South Padre Island,

    nach 5 Tagen geht es weiter nach San Antonio,weiter nach Lake Charles.

    Dann nach New Orleans, mit einem Schiff nach Mexiko.6 Tage danach noch 2 Tage in der Nähe von Houston!

    16 Tage Texas und Luisiana

    Hat jemand so eine Tour schon einmal gemacht,und wie sind die Erfahrungen? :D

    Freue mich auf ein parr Tipps

    Elke

  • usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1280762752000

    Hallo Elke,

    ich habe in meiner Sammlung einen Reiseführer, der sich nur mit Texas befasst.

    Es ist ein Baxter-Reiseführer.

    Diese Führer sind sehr ausführlich, allerdings auch nicht ganz billig.

    Gruß

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1280763849000

    Hallo Elke,

    mußt nur mal schauen, wieviele Hotelbewertungen es hier von Florida, New York oder Las Vegas gibt und wieviele von Texas oder Louisiana, dann kann man verstehen, warum es sich wohl für viele Verlage nicht lohnt, umfangreiche deutschsprachige Reiseführer dieser Staaten herauszubringen. ;)   

    Für eine Routenplanung sind z.B. die von Schmidt-Brümmer ganz gut, aber Euere Route steht ja schon fest.

    Englischsprachige gibt es hingegen genügend! Allerdings sind diese meistens deutlich weniger ansprechend gestaltet wie die deutscher Verlage, aber mir gefallen z.B. die Moon Handbooks ganz gut, Frommer's und Fodor's sind auch ganz okay.

    Da Ihr ja nur einen kleinen Teil dieser Staaten bereisen werdet, ist allerdings die Frage, ob es sich lohnt, so umfangreiche Reiseführer zu kaufen. Vielleicht könnt Ihr die wichtigsten Dinge auch im Internet recherchieren und ausdrucken.

    Von den Eckpunkten Euerer Reise kenne ich nur New Orleans. Wielange werdet Ihr denn dort sein und ist in Louisiana noch weiteres geplant?

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1280764442000

    Hallo Elke,

     

    zu Louisiana sollte eigentlich auch etwas zu finden sein, va. zu New Orleans. Online findest Du hier einen Einstieg (versenden auch Broschüren). Beliebt in der Gegend sind die Plantation Homes entlang der Great River Road (v.a. natürlich Oak Alley, Houmas House, Nottoway oder der nette Ort St. Francisville). Baton Rouge fand ich dagegen eher langweilig. Von Texas kommend fällt mir Avery Island und die Tabasco Fabrik ein. Das Städtchen Lafayette könnte interessant sein. Dort waren wir u.a. im Acadian Village. In Cajun Country sind natürlich auch Swamp Touren im Angebot. Ansonsten auf jeden Fall die Veranstaltungskalender checken. Die örtlichen Shrimp und andere Festivals (auch Musik) sind immer sehenswert mit lecker Essen versteht sich. Wir hatten uns auch die Fabrik von Tony Chachere´s in Opelousas angesehen (Gewürze und mehr). Auf jeden Fall solltest Du ein oder zwei Tage für New Orleans reservieren.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • usa59
    Dabei seit: 1207526400000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1280846919000

    Hallo Elke,

    falls es euere Zeit erlaubt, solltet ihr euch das French Quarter in New Orleans anschauen. Hier im Cafe Du Monde Beignets essen. Durch die Bourbon Street bummeln und das Südstaaten-Flair geniessen. Bei Pat O`Brien`s einen Hurrican trinken und eine Fahrt auf den Ol`Man River mit  der Natchez ( Schaufelrad-Dampfer ) machen. Der Riverwalk entlang des Mississippi lädt zum flanieren ein. Wunderschön ist der Garden District mit seinen alten viktorianischen Häusern. Sehenswert, wenn auch nicht Jedermanns Sache sind die Friedhöfe mit ihren kunstvollen Mausoleen.  

    Das nahegelegene Plantagen-Country hat uns auch sehr gut gefallen. Besonders die Oak Alley Plantage.

    In Houston, das Space Center.

     

    Eine schöne Reise und liebe Grüsse aus Franken

     

    Karin

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2840
    geschrieben 1280866578000

    Ich schließe mich Steamboats an: Recheriere im Internet und du wirst fündig.

    Wenn du den Namen einer Stadt und Tourist in eine Suchmaschine eingibst, findest du meist das offizielle Tourismusbüro und viele Infos. Oft wird einem gratis ein Info-Paket geschickt. nachteil: Alles auf Englisch!

    Gut ist auch dieser deutschsprachige Link, der Infos zu jeder größeren Stadt in den USA bietet:

    http://www.us-infos.de/louisiana.html

     

    us-infos.de bietet viele Infos, auch zu Texas.

    Und notfalls findet man in jedem hotel noch etliche Flyer mit interessanten Angeboten und Sehenswürdigkeiten, um noch einen freien Nachmittag herumzukriegen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1280867539000

    Hallo,

    da mein Schrank mit den Reiseführern schon ziemlich voll ist und das was ich suche dann doch nicht dabei ist, stelle ich mir sie selbst zusammen. Im Internet suche ich mir alle möglichen Infos zusammen, mache einen Ordner dafür, dann ordne ich, sortiere usw. Dann wird gedruckt, was gefällt. So habe ich auch schon eine ganze Menge im Kopf und muss dann nur nochmal Details nachschauen. Ein paar Ortspläne kommen dann auch noch dazu, ab und zu auch noch ein paar markante Fotos. So habe ich dann auch das was mich interresiert und im allgemeinen ist es auch aktuell.

    Dabei steigt auch sehr die Vorfreude auf eine schöne Tour!

    Im letzten Jahr waren wir auf diese Art im Norden von Florida, Panhandle, und an der Küste von Alabama. Bis New Orleans war es uns dann etwas zu weit, wir mussten noch zurück nach Atlanta, aber insgesamt eine ganz tolle Reise.

    Viel Spaß!

    Gila

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1280909716000

    Gila,

     

    so ähnlich mache ich es auch! Ich drucke die wesentlichen Info´s und Übersichtspläne aus, rein in ne Prospekthülle und in einen Schnellhefter. Für jeden Ort eine Hülle. Dazu kommen die Print Outs der Hotelreservierungen, ETix etc.. Schön sortiert in der Reihenfolge, wie ich es brauche. Unterwegs wird dann das Papier, was schon "abgearbeitet" ist, entsorgt.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1280946335000

    Hallo Elke und Carmen,

    wer dann noch sein laptop mit dabei hat, kann auch noch schnell abends in alle Ruhe den nächsten Tag planen, eventuell mit den Flyern, die im Hotel liegen. Das fand ich bei den letzten USA Reisen genial, wußte dann auch warum ich das Teil immer schön geschleppt habe. Internet war in allen Hotels/ Motels kostenlos verfügbar, leider nicht in New York.

    Habe noch keine USA Reise wieder geplant, LEIDER!!!

    Hätte noch so viele Ideen dafür, aber mein Mann will lieber mal nach Asien.

    Gila

  • elke52
    Dabei seit: 1119830400000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1280954960000

    @Susanne xyz sagte:

    Hallo Elke,

    mußt nur mal schauen, wieviele Hotelbewertungen es hier von Florida, New York oder Las Vegas gibt und wieviele von Texas oder Louisiana, dann kann man verstehen, warum es sich wohl für viele Verlage nicht lohnt, umfangreiche deutschsprachige Reiseführer dieser Staaten herauszubringen. ;)   

    Für eine Routenplanung sind z.B. die von Schmidt-Brümmer ganz gut, aber Euere Route steht ja schon fest.

    Englischsprachige gibt es hingegen genügend! Allerdings sind diese meistens deutlich weniger ansprechend gestaltet wie die deutscher Verlage, aber mir gefallen z.B. die Moon Handbooks ganz gut, Frommer's und Fodor's sind auch ganz okay.

    Da Ihr ja nur einen kleinen Teil dieser Staaten bereisen werdet, ist allerdings die Frage, ob es sich lohnt, so umfangreiche Reiseführer zu kaufen. Vielleicht könnt Ihr die wichtigsten Dinge auch im Internet recherchieren und ausdrucken.

    Von den Eckpunkten Euerer Reise kenne ich nur New Orleans. Wielange werdet Ihr denn dort sein und ist in Louisiana noch weiteres geplant?

    Hallo Susanne,ja in Lake Charles sind wir noch 2 Tage.

    Unsere Route habe ich im Internet recherchiert,Google Maps hat mir da sehr geholfen.

    Einen Reiseführer bekomme ich die Tage noch von einem Fremdenverkehrsverein

    geschickt.Außerdem habe ich mir bei Amazon  Baxter bestellt.

    Eure ganzen Infos haben mir sehr viel geholfen,alles kann man nicht ohne Hilfe finden! :D

    Danke dafür!

    Lieben Gruß

    Elke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!