• katerkatzilla
    Dabei seit: 1206921600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1297530824000

    Hallo USA Freunde, ich habe gelesen, dass der Tioga-Pass oft bis Mitte Juni gesperrt ist, wir wollen so ab 10. 6. dort langfahren. Wir waren dann im Yosemite und wollen weiter nach Death Valley, Las Vegas. Wenn zu ist, leiten die offiziellen Routen immer über Fresno, Bakersfield usw. nach Las Vegas / Death Valley. Kann ich auch über die 108 durch den Stanislaus NP und dann wieder zum Mono Lake, Lone Pine usw. weiter (also oben rum) oder liegt da dann auch noch Schnee? Das ist doch landschaftlich sicher schöner als die Stadtstrecke Fresno usw. Oder gibts da auch Sehenswertes? Kann mir da einer weiterhelfen?

    lg Angela

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1297536128000

    Hallo Angela,

    die Chancen stehen gut, dass der Tiogapaß zu dieser Zeit geöffnet ist, hier mal eine Seite, auf der Du die jährlichen Öffnugszeiten sehen kannst, da kam es ganz selten vor, dass Mitte Juni erst geöffnet wurde:

    Klick

    oder auf der Homepage der Nationalparkbehörde:

    Klick

    Evtl. könntet Ihr Euch online oder telefonisch kurz vorher nochmal über die aktuelle Situation informieren.

    Auch für die anderen Straßen kann man online Infos finden, hier z.B. für den Highway 108 durch den Stanislaus National Forest (kein Nationalpark!)

    Klick

    Da die Route östlich der Sierra Nevada auf jeden Fall die interessantere ist, solltet Ihr diese der Strecke über Fresno/Bakersfield usw. vorziehen.

  • katerkatzilla
    Dabei seit: 1206921600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1297691952000

    @Hallo Susanne, sagte:

    vielen vielen Dank für deine Hinweise, werd ich gleich nachsehen :D :D :D

    Susanne xyz:Hallo Angela,

    die Chancen stehen gut, dass der Tiogapaß zu dieser Zeit geöffnet ist, hier mal eine Seite, auf der Du die jährlichen Öffnugszeiten sehen kannst, da kam es ganz selten vor, dass Mitte Juni erst geöffnet wurde:

    Klick

    oder auf der Homepage der Nationalparkbehörde:

    Klick

    Evtl. könntet Ihr Euch online oder telefonisch kurz vorher nochmal über die aktuelle Situation informieren.

    Auch für die anderen Straßen kann man online Infos finden, hier z.B. für den Highway 108 durch den Stanislaus National Forest (kein Nationalpark!)

    Klick

    Da die Route östlich der Sierra Nevada auf jeden Fall die interessantere ist, solltet Ihr diese der Strecke über Fresno/Bakersfield usw. vorziehen.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2679
    geschrieben 1297712138000

    Also, wenn es jetzt extra einen Thread "Tioga Pass" gibt, noch mal mein allgemeiner Hinweis.

    Fahrweise Tioga-Pass

    Da offenbar alle bei ihrer ersten USA-Westküsten-Reise über den Tioga-Pass fahren wollen, hier ein kleiner Tipp:

    Benutzt bergab unbedingt die Motorbremse! Auch Automatik-Getriebe lassen sich sperren. Man schaltet einfach auf die "2", dann röhrt der Motor kurz auf und bremst das Auto ab, bis ihr in "1" schalten könnt, dann um die Kurve und weiter.

    Diese Fahrweise ist langsamer, als mit der Bremse um die Kurven zu fahren, deshalb werdet ihr von hinten bedrängt und sicher auch überholt, wenn es geht. An mir sind zwei große SUV´s vorbeigerauscht. Zwanzig Minuten später fragte meine Frau, ob unsere Bremsen stinken. Doch von uns kam das nicht. Einige Zeit später kamen wir in kurzen Abständen an beiden SUV´s wieder vorbei. Die haben am Straßenrand noch schön weiß gequalmt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Cajun06
    Dabei seit: 1280966400000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1297898730000

    Wenn der Tioga Pass gesperrt ist,kann man auch etwas nördlich die 108 von Sonora

    nach Bridgeport nehmen(Sonora Pass).Diese Strecke ist auch im Winter immer gut geräumt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!