phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Jenny (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2018für 3-5 Tage

Tolles Kinderhotel auf der traumhaften Insel Sylt

6,0/6
Das Hotel liegt am Rand des kleinen Ortes Rantum und ist dorfähnlich aufgebaut. Es gibt ein Haupthaus und diverse Apartmenthäuser. Das Hotel ist nur durch die Hauptstraße von der Dünenlandschaft der Westküste und direkt an der Wattseite. Es gibt Zimmer mit Wattblick. Das Hotel ist sehr kinderfreundlich, es gibt einen Kinderhort, Spielplatz, Hallenbad und Spa.

Lage & Umgebung5,0
Wer einen guten Ausgangspunkt für Ausflüge oder Strandaufenthalte sucht, ist hier genau richtig. Die Lage ist allerdings eher ruhig.Das Hotel bietet einen eigene Fahrradverleih, den wir auch genutzt haben.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind praktisch aufgeteilt, es ist alles vorhanden, was man in einem Appartement benötigt. Wir hatten die kleinste Appartementkategorie. Die Einrichtung an sich ist etwas in die Jahre gekommen, das Laminat etwas abgerieben, dies hat uns jedoch nicht gestört.

Service6,0
Wir sind nur freundlichem Personal begegnet. Alle waren stets sehr darum besorgt, dass alles zu unserer Zufriedenheit läuft.
Bei der Endabrechnung tauchte einmal der Premiuminternetzugang auf, den wir aber nicht gewählt hatten. Dieser wurde sofort anstandslos wieder rausgenommen.
Im Restaurant waren auch alle sehr zuvorkommend. Einzig störend war, dass das Restaurantpersonal (Köche und Kellner) nicht immer der deutschen Sprache mächtig ist. So sind meiner Tochter Fruit Loops auf den Boden gefallen, diese haben wir schnell aufgehoben und einem Koch gegeben, damit nicht ein anderes Kind die noch isst. Er hat uns leider nicht verstanden und immer wieder an den Cerealien geschnuppert, weil er wohl dachte wir wollten ihm sagen, dass diese schlecht waren. Ich fand das jedoch nicht schlimm, mir tat es nur sehr Leid. Dies ist aber wohl leider dem Personalmangel auf der Insel geschuldet.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension. Es war einfach nur super!!! Das Frühstück lässt keine Wünsche übrig, es gibt wahnsinnig viele Müslisorten, alles mögliche an Aufschnitt (Käse, Wurst, Fisch), Salate, immer frisches Obst, Quark- und Joghurtauswahl, frisch zubereitetes Omelett, Pfannkuchen, Rührei und so weiter.
Das Abendessen steht immer unter einem anderen Motto, hier hat man also keine Gefahr von Wiederholungen innerhalb einer Woche. Es hat uns super geschmeckt. Es gibt eine extra für die Kinder abgesenkte Theke mit kinderfreundlichem Essen. Dazu sind Wein, Bier und Softdrinks am Abend inklusive.
Hier Halbpension zu wählen ist nahezu Pflicht. ;-)
Den Italiener konnten wir bei einem früheren Aufenthalt schonmal testen und sowohl die Burger als auch die Pizza empfehlen.

Sport & Unterhaltung6,0
Fahrradverleih, Hallenbad, Spa, Kinderspielplatz, Kinderbetreuung, Strand dicht dran. Uns hat es an nichts gefehlt.
Um das Gepäck vom Auto zum Appartement zu bekommen gibt es extra Hotelbollerwagen. Diese Idee fanden wir toll.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im Juli 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jenny
Alter:31-35
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Liebe Jenny,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Urlaub bei uns in vollen Zügen genossen haben. Am Ende bedeuten glückliche Gäste = glückliche Gastgeber.

Sie haben Recht, dass ein Teil unserer Kollegen nicht aus Deutschland stammt. Wir bieten aber gratis einen Deutschkurs für alle Mitarbeiter an, welcher wöchentlich sattfindet. Wir möchten uns trotzdem für Ihr Verständnis bedanken.

Hoffentlich dürfen wir Sie bald wieder bei uns begrüßen.

Mit sonnigen Grüßen von der Insel
Malin Volkmann (Marketing & Sales Manager)
NaNHilfreich