Christina (61-65)
Alleinreisendim März 2018für 1-3 Tage

Unbedingt selber kennen lernen. Es lohnt sich!

6,0/6
Zur Eröffnung Ostern 2018 eine gute Gelegenheit dieses originelle Hotel kennen zu lernen.
Sehr freundlicher Empfang von den Wirtsleuten.

Lage & Umgebung5,0
Sehr ländlich. Hier ist Ruhe und man geniesst die Natur in vollen Zügen.
Von der Bahnstation 10 Minuten ins Dorf hinauf.
Ausflugsziele in alle Richtungen.

Zimmer6,0
Klein aber fein. Liebe bis ins Detail gestaltet. Das grosse Bullaugefenster lässt das Auge in die Ferne schweifen. Super Matratze. Koffer lässt sich unters Bett verstauen. Mir gefiel die Rundumausstattung des Fasses mit Holz.

Service6,0
An Ostern genoss ich einen Brunch mit allerlei Köstlichkeiten im grossen Saal der umgebauten Scheune.
Normalerweise ist das Frühstück in der eigenen Unterkunft.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Christina
Alter:61-65
Bewertungen:26
Kommentar des Hoteliers
Liebe Christina

Herzlichen Dank für die Bewertung. Wir versuchen auch 2018 unsere Gäste zu verwöhnen.
NaNHilfreich