Martina Ralf (51-55)
Verreist als Paarim August 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Maximale Entspannung mit Freude aufs nächste Mal!!

6,0/6
Wir waren für ein verlängertes Wochenende in der Finca Amapola auf Mallorca und es war wieder mal superschön. Die Stimmung dort ist so herrlich entspannt und freundlich. Nicole und Jörg sind reizende Gastgeber, die es mit ihrer unaufdringlichen Art verstehen, allen Gästen ein willkommenes und vertrautes Gefühl zu geben. Wer mag kann abends gesellig mit anderen Gästen ein wenig erzählen oder auch in den geschmackvoll eingerichteten Appartements seine Zeit verbringen. Wer Party, Annimation oder Ballermann will, ist dort sicher ganz falsch😂. Wer einen ruhigen, entspannten Urlaub möchte ist dort genau richtig. Vielen Dank für die Zeit. ❤️❤️

Lage & Umgebung6,0
Sehr ruhige Lage, ideal zum Entspannen. 20 Minuten vom Flughafen, alle möglichen Ausflugsziele in der Nähe.

Zimmer6,0
Wir waren schon in verschiedenen Appartments untergebracht, alle unterschiedlich, jedes stilvoll mit Geschmack eingerichtet. Nicht zu vergessen ist der Aussenbereich, der sehr unaufdringlich und weiträumig zum Wohlfühlen einlädt.

Service6,0
Service topp!!

Gastronomie6,0
Der Grillabend am Samstag, den Nicole und Jörg jeden Samstag, für alle Gäste die möchten, anbieten, ist legendär. Die Rippchen sind der Knaller und die beiden die perfekten Gastgeber. Die Crepes zum Frühstück von Maxi sind nicht nur für Kinder klasse und das ganze Serviceteam ist total dezent, aber aufmerksam.

Sport & Unterhaltung6,0
Tolle Massage im Yoga-Bereich, der Pool ist klasse - wie überall in der Amapola: alles kann, nichts muss!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina Ralf
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich